Wer kann diese Adresse, diese Texte entziffern? (hier immer wieder von neuem)

  • Hallo,


    ich lese:


    3/4 - 4/4

    beantwortet


    Scheint auch eine andere Schrift zu sein und ein anderes Schreibgerät (Füllfeder?) wurde eingesetzt. Die Bedeutung die Notiz ist rätselhaft.


    Gruß


    Paul

    G-W-G'

  • Hallo Paul,


    Die Bedeutung die Notiz ist rätselhaft.

    Das ist ganz einfach die Notiz des Empfängers, mit dem Hinweis, wann er diesen Brief/diese Karte beantwortet hat.

    Mache ich mit meiner Post oder Rechnungen ebenso.


    MfG Ludwig

    Never let go!

  • Hallo Ludwig,


    Du bist ein Genie, ich wollte auf beantwortet sind / wurden dreiviertel bis vierviertel im / vom Brief. Das kam mir aber etwas blöd vor, was Deine Antwort eindrucksvoll bestätigt.


    Ich benutze einen Datumsstempel.


    Gruß


    Paul

    G-W-G'

  • Hallo Paul und Ludwig

    Danke für die Ergänzung, da hatte ich selber nie "beantwortet" gelesen …

    Gruß

    Peter

  • Hallo, Peter,


    Glienicke würde ich bestätigen, aber ob der Buchstabe davor ein A, O oder G ist, läßt sich bei der Scanqualität leider nicht wirklich sagen.


    Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Hallo Diana

    Weil es um einen Ort in Berlin geht, ist es vermutlich Alt Glienicke.

    Vielen Dank und ein schönes Wochenende

    Peter

  • Hallo Peter,


    es gibt so einige Glienickes in und um Berlin herum. Hier mal eine Auswahl:


    Glienicke bezeichnet verschiedene Orte in Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt:

    Einen Hochmeisterplatz kenne ich nur in Berlin-Wilmersdorf, die Umgebung ist aber frei von Glienicke.

    Als Tipp: Groß Glienicke, nördl. Potsdam, grenzt an den Truppenübungsplatz DÖBERITZ, auf dem wurden zum Kriegsende sehr viele Einheiten aufgestellt.


    Gruß


    Paul

    G-W-G'

  • Gutten Mittag Paul


    Danke für die ausgearbeitete Antwort.

    Ich tendiere jetzt auch "Groß Glienicke" zu lesen.


    Der Flak Kampf Trupp 151 hatte in April 1945 seine Stellung in "?-Glienicke". Dieser FKT war dem Kampfabschnitt E im Verteidigungsbereich Berlin zugewiesen.

    Der FKT 2./422 hatte Stellung in Wilmersdorf auf der Hochmeisterplatz, wie der FKT 151 dem Kampfabschnitt E zugewiesen.


    Groß Glienicke stimmt mit dem Kampfabschnitt E.


    Diese Karte habe ich mal "angefertigt"


    Karte VBB.jpg


    Grüße


    Peter