Wer kann diese Adresse, diese Texte entziffern? (hier immer wieder von neuem)

  • Hallo Ludwig,


    wie wahr, wie wahr. Hast vollkommen recht.


    Das der Geburtsort Driesen Neumark heißt war für mich ein Rätsel. Aber schön das es gelöst wurde. Aber als Ergänzung, Driesen/Neumark war im damaligen Kreis Friedeberg, nicht Friedberg. Seh es bitte nicht als Kritik an, nur ein kleiner Hinweiß.


    Gruß
    Lothar

  • Hallo Zusammen,
    Vielen Dan(c)k für eure Hilfe!. ;)
    Selber war mir das nie gelungen!
    MfG
    Peter

    Ich suche immer Berliner Volkssturm- und Schlacht um Berlin Dokumenten wie SB, WP, Zeitungen, Befehle, Bescheinigungen usw ...

  • Und da habe ich wieder eine Frage ...


    Name des Volksturmmannes : Robert Ro.... ?


    Vielen Dank


    Peter

    Files

    • Robert VS.jpg

      (54.98 kB, downloaded 79 times, last: )

    Ich suche immer Berliner Volkssturm- und Schlacht um Berlin Dokumenten wie SB, WP, Zeitungen, Befehle, Bescheinigungen usw ...

  • Hallo Peter,
    könnte "Rosau" heißen.
    Herzliche Grüße
    Eberhard

    Suche alles über die 101. Jägerdivision.

  • Hallo Zusammen,


    Bin auch der Meinung, daß es Rosau heißen könnte. Habe aber meine Zweifel.


    Der Rest:
    Abs: Volkssturmmann Robert Ros...
    Berlin 113
    Greifenbergerstraße 20
    Transportbegleit-
    kompanie


    Bin mir aber beim Nachnamen nicht sicher.


    Gruß
    Lothar

    Edited once, last by Albert64 ().

  • Hallo.


    mein Vorschlag: ° Rober Roseeu Berlin N 113 ......"
    Den Namen Roseeu kann ich zumindest in den Zwanzigern noch im Berliner Telefonbuch finden. ( Aber Thilo u.a. können das sicher besser,)


    MfG Ludwig

    Never let go!

    Edited once, last by Ludwig11 ().

  • Guten Abend zusammen,


    schließe mich dem Vorschlag von Ludwig an, Roseeu geht meiner Ansicht nach schon in die richtige Richtung, evtl. vielleicht noch Roseau.


    Aber die Greifenberger müßte Greifenhagener Str. 20 lauten.


    Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Guten Morgen;
    Vielen Dank für alle Angaben.
    Im Adressbuch Berlin 1943 kann ich weder Roseau noch Roseeu finden.
    Grüsse
    Peter

    Ich suche immer Berliner Volkssturm- und Schlacht um Berlin Dokumenten wie SB, WP, Zeitungen, Befehle, Bescheinigungen usw ...

  • Hallo Peter,
    im Adreßbuch kann man ja auch nach Straßen suchen; Straße und Hausnummer und dann sind die dort gemeldeten Namen aufgeführt. Zumindest bei den Münchner Adreßbüchern ist das so gewesen.
    Nur Leute die z.B. zur Untermiete wohnten oder noch nicht 21 Jahre alt waren standen nicht im Adreßbuch. Beides wäre ja denkbar.
    Herzliche Grüße
    Eberhard

    Suche alles über die 101. Jägerdivision.

    Edited once, last by rebelau ().

  • Hallo zusammen


    im Telefonbuch von 1942 ist für Berlin ein Eintrag zum Namen "Roseeu" zu finden.
    Adresse ist aber nicht identisch.

  • Hallo zusammen,


    ich denke auch nicht, daß es sich bei der Adresse um eine Privatanschrift, sondern die der militärischen Einheit handelt; in dem Fall der Transportbegleitkompanie.


    Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Hallo Freunde,


    Ich habe doch Robert Roseeu gefunden im Berliner Adressbuch 1943.
    Privatadresse (Siehe auch Uli) : Wilmersdorf, Saksische Strasse 45.


    Ein Volkssturmmann leistete damals seinen Dienst in der Kompanie seiner Ortsgruppe.(also in Wilmersdorf) = Kreis II
    Die Adresse Greifenhagener Strasse ist gelegen in Prenzlauer Berg. = Kreis VII


    Die Greifenhagener Adresse war auch nicht die Adresse einer bestehende Ortsgruppe/Kreisleitung.(also entfällt eine mögliche Einheit-Adresse)


    Ein 1944 - 1945 Berliner Adressbuch gibt es wie wir wissen nicht.


    mMn ist es möglich das Herr ROSEEU 1944/1945 umgezogen (ausgebombt ?) ist und in der Prenzlauer Berg -VS kam.


    Die Versandadresse dieses Beleges ist das Wilmersdorfer Finanzamt. (Zuständig für seine frühere Adresse ???)


    Grüsse


    Peter



    Vsstm.jpg

    Ich suche immer Berliner Volkssturm- und Schlacht um Berlin Dokumenten wie SB, WP, Zeitungen, Befehle, Bescheinigungen usw ...

  • Hallo Thilo,


    Dieses Hobby ist super!
    Da kommt immer wieder etwas neues (und interessantes) dazu.


    Ich recherchiere zur Zeit die Adressen der Vermissten Berliner Volksturm Angehörigen.
    Im 1943 Berliner Adressbuch findet man nur 30 - 40 % diesen VS-Männer; das erscheint mir fremd weil al diese Männer
    (fast) alle lange vor dem Krieg in Berlin lebten.
    Ich verstehe das "junge" Leute (bis 25 Jahre alt) nicht gelistet sind... aber alle andere sollten mMn doch erfasst sein.
    Und das ist absolut nicht der Fall.
    Wie so ... ? Keine Ahnung!


    Viele Grüsse


    Peter

    Ich suche immer Berliner Volkssturm- und Schlacht um Berlin Dokumenten wie SB, WP, Zeitungen, Befehle, Bescheinigungen usw ...

    Edited once, last by WARNACH ().

  • Hallo Peter,


    Quote

    m 1943 Berliner Adressbuch findet man nur 30 - 40 % diesen VS-Männer; das erscheint mir fremd weil al diese Männer(fast) alle lange vor dem Krieg in Berlin lebten.


    im AB sind nur Haushaltsvorstände gelistet, es kam vor, daß auch verheiratete Leute lange bei Eltern oder Schwiegereltern wohnten oder irgendwo Untermieter waren.


    Grüße
    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo,
    ergänzend zu Thilos Beitrag:
    ... und nur Personen ab einem Alter von 21 Jahren.
    Sicher gab es beim Volkssturm nicht wenige, die jünger waren.
    Herzliche Grüße
    Eberhard

    Suche alles über die 101. Jägerdivision.

  • Hallo Freunde,
    Vielen Dank für die Ergänzung.


    Da habe ich wieder einen VS-Feldpost Beleg. Vielleicht etwas schwieriger als die andere ...


    Von Saher light 2.jpg


    Absender : Volkssturmmann Otto JACH, deutscher Volkssturm MarschBatl. v. Saher (stimmt von Saher ???), 1. Kompanie


    Den Brief kann ich leider überhaupt nicht lesen ...


    Grüsse


    Peter

    Ich suche immer Berliner Volkssturm- und Schlacht um Berlin Dokumenten wie SB, WP, Zeitungen, Befehle, Bescheinigungen usw ...

  • Hallo, Peter,


    Quote

    Den Brief kann ich leider überhaupt nicht lesen ...


    kein Problem, das kriegen wir hin ;)


    Absender: Volkssturmmann Otto Jach, deutscher Volkssturm, Marschbatl. v. Saher, 1. Komp., (2) Christianstadt am Bober


    fehlt neben anderen 1 Paar
    wollene Strümpfe. Habe ja
    nur sehr wenig bei mir, weil
    wir hoffen regelrecht einge-
    kleidet zu werden, das ist
    aber noch nicht der Fall. Mir
    geht es gut, mache Dir, m. L.,
    keine unnützen Sorgen. Bin
    wohlauf und erhoffe von Dir,
    l. Gpözike(?), dasselbe. Bleibe
    stark u. tapfer. In Liebe
    1000 herzl. Grüße u. Küsse.
    Gott sei mit Dir auf allen
    Deinen Wegen!
    Innigst Dein Otto


    Der Name scheint mir etwas rätselhaft, aber mag sein, daß ich den nicht richtig lese.


    Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)