Wer kann diese Adresse, diese Texte entziffern? (hier immer wieder von neuem)

  • Hallo Freunde ,
    Da ist mir wieder etwas mit der Post zugekommen.
    2 seltene Feldpostkarten.
    Ich stelle hier die erste ein.
    Anna Porath Konstanzerstr 38 - 4.3.1945.jpg


    Ich brauche mal wieder eure Profihilfe mit dem übersetzen der Rückseite.
    Dieses FP-Beleg fängt an mit:


    "Liebe Frau Porath ..."


    4.3.1945 Rückseite.jpg



    Vielen Dank!
    Peter

    Ich suche immer Berliner Volkssturm- und Schlacht um Berlin Dokumenten wie SB, WP, Zeitungen, Befehle, Bescheinigungen usw ...

  • Hallo Peter,


    Ich übernehme einmal das Porath..


    V(U)stm. A. Fritsch Feldpost. Nr. 64821 A


    An Frau
    Porath / Hansen
    Bln/Wilmersdf.
    Konstanze Str. 38 pattr.



    Liebe Frau Porath!
    Ihnen herzlich dankend, möchte ich nicht
    versäumen, ebenfalls einige Zeilen zu
    beichten. Mir geht es soweit noch gesundh.
    so einigermaßen, und hoffe von ganzen Her-
    zen das auch sie wohlauf sind. Für ihre
    für mich erwiesene Liebe, Güte und Aufopfer-
    ung stets meinen heißesten Dank. Wie
    geht es Reinhold ihren l. Mann und ihren
    l. Kurtel? Möge der Allmächtige sie
    stets in seinen Schutz nehmen. Wir haben
    hier von früh bis spät Dienst. Wenn sie
    für mich mal wieder etwas Eßbares auftreiben
    könnten, wär ich sehr dankbar. Vielleicht
    können sie dies m. Schwiegervater für mich
    übergeben, die es für mich nach hier bringen.
    Ihnen u. allen Bekannten ebenso Frl. .......
    von Herzen grüßend verbl. Ihr A. Fritsch.


    MfG Ludwig

    Never let go!

  • Hallo zusammen,


    Ludwig, bitte sei doch mal so nett und baue folgendes um:


    Ihrer herzlich gedenkend, möchte ich nicht
    versäumen, ebenfalls einige Zeilen zu
    berichten. ...


    .... Schwiegervater für mich
    übergeben, die es mir nach hier bringen,
    Ihnen u. allen Bekannten ebenso Frl. Albrecht


    Beste Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Guten Morgen,


    Ludwig und Diana, Recht vielen Dank für eure Arbeit!
    Das hatte ich nie selber tun können.


    Was bedeutet "Frl." ?


    Heute Abend stelle ich den 2ten (und letzten) Brief dieses VS-Mannes ein.


    Beste Grüße


    Peter

    Ich suche immer Berliner Volkssturm- und Schlacht um Berlin Dokumenten wie SB, WP, Zeitungen, Befehle, Bescheinigungen usw ...

  • Hallo, Peter,


    "Frl." ist die Abkürzung für Fräulein. Früher wurden so unverheiratete Frauen angesprochen. Heute ist das antiquiert und unüblich.


    Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Hallo,


    Quote

    Porath / HansenBln/Wilmersdf. Konstanzer Str. 38 parterre.


    Reinhold Porath war lt. Adressbuch von Beruf Gärtner.


    Die Feldpostnummer gehört zum Abschnittskommandeur B Verteidigungsbereich Berlin, Dienstgrad von A. Fritsch war Volkssturmmann.


    Grüße
    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Freunde,


    Vielen Dank für eure Antworte!


    @ Thilo : Danke für die Adresse; Berlin Verteidigungsbereich Feldpost ist heutzutage schwierig zu finden ... und teuer


    Herr (Vstm.) Fritsch hatte damals an Frl. PORATH am 18.3.1945 eine weitere Postkarte geschrieben.


    Auch jetzt kann ich wieder jede Übersetzungshilfe brauchen....


    Vielen Dank!


    Peter


    Hier das Beleg:


    Feldpostkarte 18.3.1945.jpg


    Feldpostkarte 18.3.1945 - Teil 1.jpg


    Feldpostkarte 18.3.1945 - Teil 2.jpg


    Feldpostkarte 18.3.1945 - Teil 3.jpg

    Ich suche immer Berliner Volkssturm- und Schlacht um Berlin Dokumenten wie SB, WP, Zeitungen, Befehle, Bescheinigungen usw ...

    Edited 2 times, last by WARNACH ().

  • Hallo alle,


    ich versuche es noch einmal:Adresse.


    Adresse:
    An Frau Anna Porath
    Bln/Wilmersdorf
    Konstanze Str. No. 38 pattr.
    (Hauswart)


    Abs. Vstm A. Fritsch
    Feldpost No. 64821A


    oben li.:
    an alle Mieter die mich kennen,
    u Frl. Albrecht herzliche Grüße.


    mitte:
    Ihnen l. Fr. Porath und Reinhold u. Kurtel
    alles alles Gute wünschend grüßt
    herzlich ihr
    A. Fritsch



    Rückseite:


    Sontag, d. 18.3.45


    Liebe Frau Porath! Ihrer herzlich gedenkend
    möchte ich wieder paar Zeilen schreiben. Für ihre hoch-
    herzige Spende ( die mich für 2Tg. über ............... zu
    Gute gekommen und mir so großartig geschmeckt hat das
    ich noch lange im Geiste daran zehren werde) meinen
    aller herzlichen Dank, das ich ihr l. Fr. Porath dieses
    Opfer diese Liebe und Entsagung niemals vergessen
    werde u. dereinst meinen Dank in sichtbarer Form
    zum Ausdruck bringen werde, können sie gewiß sein.
    Ich bin heute am Sontag abend der glücklichste u. zufriedenste
    Mensch, ich kann es noch immer nicht fassen als mir
    Schwiegervater treu all das eßbare überbrachte. Also noch
    mal 1000 Dank. Bleiben sie gesund l. Fr. Porath so Gott befohlen
    Bestellen sie schöne Grüße an Reinhold u. ihren Kurtel. Auch..



    (So der Rest ,wie immer, für Diana)


    MfG Ludwig

    Never let go!

  • Hallo, Ludwig,


    Quote

    So der Rest ,wie immer, für Diana


    da ist ja nix :) - bis auf das eine Wort, was "zusätzlich" lautet .


    Beste Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Hallo Diana,



    das eine Wort, was "zusätzlich" lautet .


    Ein herzliches Dankeschön und einen schönen Abend!
    (Die Tomaten vor meinen Augen flogen heute wieder sehr tief, denn hinterher .......)


    MfG Ludwig

    Never let go!

  • Hallo Ludwig,


    Deine "Never let go!" ist 100 % richtig!
    Das war wieder superschnelle Klassearbeit!


    Und wenn Diana hier und da ein kleines hinzufügt, ist damit wieder etwas erledigt.


    Vielen Dank!


    Peter



    Suche immer Berlin 1945 "Papiere"

    Ich suche immer Berliner Volkssturm- und Schlacht um Berlin Dokumenten wie SB, WP, Zeitungen, Befehle, Bescheinigungen usw ...

  • Hallo Freunde,


    Also kennen wir jetzt ein bisschen Frau Porath, Konstanzerstrasse 38.


    Wer war aber "A.Fritsch" ???
    Aus den Postkarten die er schrieb wird klar das er Frau Porath (ihrer Mann und Sohn) gut kannte. Eben sein schwiegerfater war dort bekannt.
    Er erwähnt " Grüsse an die Mieter die mich kennen ..."


    Er ist also augenscheinlich aus der Gegend unweit dieser Adresse.


    Im Berliner Adressbuch 1943 findet man 2 "A . Fritsch"
    - Arthur Fabriksbesorger (?) - Prinz Regentenstrasse 23.
    - August Steuerinspektor - Kahlstrasse 9.


    Die Kahlstrasse ist unweit der Konstanzerstrasse (die Prinz Regentenstrasse fast 2 X so weit entfernt)


    Deshalb ist es durchaus möglich das VS-Mann A.Fritsch der Steuerinspektor August Fritsch ist ...


    Ob wir es je sicher wissen werden ...


    Viele Grüsse


    Peter


    Schets Porath - Fritsch.jpg

    Ich suche immer Berliner Volkssturm- und Schlacht um Berlin Dokumenten wie SB, WP, Zeitungen, Befehle, Bescheinigungen usw ...

  • Hallo Freunde
    Kan Jemand Name und Adresse entziffern ?
    Vielen Dank!
    Peter


    VS - St. Fritz.jpg

    Ich suche immer Berliner Volkssturm- und Schlacht um Berlin Dokumenten wie SB, WP, Zeitungen, Befehle, Bescheinigungen usw ...

  • Guten Morgen Lothar,
    Vielen Dank!
    Ich habe ihn jetzt im Adressbuch Berlin 1943 gefunden.
    Es gab derzeit nur 1 Stalock in Berlin: Stalock Fritz, Kaufmann Angest., N65, Windhuckerstr. 52a.
    Grüsse


    Peter


    Geburtsort ???

    Ich suche immer Berliner Volkssturm- und Schlacht um Berlin Dokumenten wie SB, WP, Zeitungen, Befehle, Bescheinigungen usw ...

  • Guten Morgen,


    die Windhuker Straße liegt im nordwestlichen Teil vom Berliner Bezirk Wedding, im allgemein so genannten "afrikanischen Viertel". Alle Straßenamen erinnern an die "große" koloniale Vergangenheit Deutschlands.


    Bitte zukünftig Windhuk nur mit einfachem k schreiben.


    Gruß


    Paul


    G-W-G'

    Edited once, last by Paul Spohn ().

  • Hallo Paul,


    selbstverständlich wird die Windhukerstraße wie auch Windhuk (Windhoek) mit einem K geschrieben. Ich habe es aber so übersetzt, wie es auf der Karte steht.


    "Windhuckerstraße" :D


    Gruß
    Lothar

    Edited 2 times, last by Albert64 ().

  • Hallo zusammen


    ich hab mal, neugierig wie ich bin, im Reichstelefonbuch geschaut wie man es damals geschrieben hat.
    Dort wurde es , wie es richtig ist, ohne "c" geschrieben. Was den Stadtpan angeht, Tippfehler ??

    mit freundlichen Grüssen


    Uli

  • Hallo Zusammen,


    richtig ist, das Windhuk mit ein K geschrieben wird. Mit Karte meinte ich die von Peter (Warnach) eingestellte Personalkarte. Keinen Stadtplan. Im Stadtplan von Berlin ist die "Windhuker Straße" auch nur mit einem K geschrieben. Auf der Personalkarte von Peter /Warnach) ist die Windhukerstr. als "Windhuckerstr." bezeichnet. Wahrscheinlich hat der damalige Schreiber es falsch eingetragen. Ich habe es aber so übertragen, wie es auf der Karte steht.


    Link Stadtplan: http://steffen.in-berlin.de/Berlin21.JPG


    Gruß
    Lothar

    Edited 2 times, last by Albert64 ().

  • Hallo Ihr,


    alle Posts drehen sich um ein kleines ° c " , aber keiner ergänzt den Geburtsort des Mannes,


    nämlich:


    Driesen Neumark - damals Kreis Friedberg, jetzt; Drezdenko, Woiwodschaft Lebus.


    MfG Ludwig


    edit. Wobei Neumark augenscheinlich auch mit °N.ck°. abkürzt ist ( vergl.Stalock). Vorsichtshalber schrieb der Schreiber erst einmal alles mit °ck" !

    Never let go!

    Edited 2 times, last by Ludwig11 ().