Guenter Grass b.d. Frundsberg Division

  • Lieber Mitarbeiter,


    ich habe zwei Buecher mit Material v. GG- die Blechtrommel u. Deutschland Erzaehlt. Besonders im Bezug auf die Blechtrommel- als Roman- lohnt es sich mir prachtvolle Zeit diese Buecher durchzulesen um wertvolles Inhalt zu finden zur Ergaenzung der Kriegsgeschichte der F Division?


    mfg,
    Dieter Stenger

  • Hallo Dieter,


    ich kann nur sehr schwer Parallelen zwischen der "Blechtrommel" und Grass' Zeit in der Waffen-SS sehen.


    Grüße
    Thilo


    PS: I wrote you a "Private Nachticht"

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

    Edited once, last by Thilo ().

  • Hallo


    Vor allem, da Grass seine Mitgliedschaft über fünf Jahrzehnte verschleierte...


    Grüße

  • Hallo Dieter Stenger,


    leider erschließt sich mir Dein Beitrag nicht, hast Du nun zwei Bücher mit Materialien zur Blechtrommel und Deutschland erzählt oder benutzt Du die beiden Bücher selber als eine Materialsammlung zu Grsss' Zeit in der Waffen-SS?
    Und dann: etwas befremdlich für mich, die Zeit, in der die Blechtrommel spielt, als "........prachtvolle Zeit" zu bezeichnen. Eher würde ich von einer prachtvollen Zeitdarstellung sprechen.
    Ansonsten gilt auch für mich Thilos Feststellung.


    Gruß


    Paul


    G-W-G'

  • Hallo zusammen,


    um wertvolles Inhalt zu finden zur Ergaenzung der Kriegsgeschichte der F Division?


    ... nein, denn, wie schon oben "steirer" so spontan mitteilte, ist die Mitgliedschaft von G. Grass in der Waffen-SS erst später bekannt geworden. Da seine Bücher jedoch zu Recht schon millionenfach verkauft und vielleicht auch gelesen wurden, wäre es wohl aufgefallen, wenn er dort das hohe Lied der "Frundsberg-Division" angestimmt hätte.


    "Deutschland erzählt" ist kein Buch von G. Grass - jedenfalls kenne ich kein solches Werk von ihm. Es gibt einen Sammelband unter diesem Titel, in welchem ein Beitrag von ihm enthalten ist. Da dieser Band vor mehr als 20 Jahren erschienen ist, dürften dort auch keine Hinweise bez. Waffen-SS zu finden sein ...


    Unabhängig davon: Grass schildert in der "Blechtrommel" u. a., wie sich das Gift des Nationalsozialismus in Danzig, in dieser einzigartigen Stadt mit deutschen, polnischen und kaschubischen Bewohnern, ausbreitete und die anfangs recht homogene Gesellschaft zersetzte. Daraus kann man lernen - "Frundsberg" ist eine Banalie ...!


    prachtvolle Zeit


    Ich denke, dass Dieter Stenger "wertvolle Zeit" meinte - und zwar seine eigene. Unter diesem Aspekt antworte ich: Ja, es lohnt sich, aber nicht wegen "Frundsberg".



    Gruß,


    Joseph

    Suche Informationen zum Füs.Bat. 170 im Zeitraum Juli 1944 und zur 269.I.D im Zeitraum Januar bis März 1945 (Festung Breslau)

  • Vielen dank an Alle fuer Ihre Meinungen- die ich im tiefsten Sinne behilflich finde. Mit Bezug auf die "prachtvolle Zeit"- es bezieht sich hier auf meine eigene aber auch leider unausreichende u.a. wertvolle Arbeitszeit. Bestimmt ist meine Grammatik schief- ich habe keinen Deutsch schreiben muessen seit 1984 vordem ich bei der Berufsfachhochschule in Flensburg war.


    Mit Vielen Gruessen-
    Dieter

  • Hallo Dieter,


    Grass erwähnt in dem Buch "Beim Häuten der Zwiebel" die "Frundsberg", aber ob die dortigen Passagen eine "wertvolle Ergänzung" darstellen, wage ich zu bezweifeln,


    sie sind sehr "grassig" gehalten, also undeutlich und kaum zuordbar... :whistling:


    Herzliche Grüße Roland

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump