Ortsnamen-Verzeichnis des FDW

  • Hallo Uli,


    echt super , genau das habe ich gesucht....es musste sich ja um einen Ort handeln.

    Hatte bisher nur zwei total auseinander liegende Orte in der Ukraine gefunden.


    Dann gleich noch eine Frage: Er wurde offensichtlich nochmals verwundet ..2 Km ostw. Vink(h)uupizi/Lit


    Diesen Ort kann ich leider auch nicht finden.


    Karl-Heinz

  • Hallo Karl-Heinz



    im KTB der 332. Infanterie Division habe ich noch weitere zwei Karten aus Gegend Ruskaja-Beresowka gefunden, siehe Anhang.

    Erstellt wurden die Karten zwei Wochen nach dem Verwundungsdatum erstellt (12.05.1943)


    Dann gleich noch eine Frage: Er wurde offensichtlich nochmals verwundet ..2 Km ostw. Vink(h)uupizi/Lit

    Ein Datum wäre hilfreich um den Ort eingrenzen zu können, da ich nicht davon ausgehe, dass er zu diesem Zeitpunkt noch in seiner alten Einheit war..

  • Hallo Karl-Heinz


    zeitlich fällt dieses Datum (16.08.1944) in die Endphase Einkesselung Heeresgruppe Nord bzw Beginn der Schlacht um Tuckum.

    Relative lange Frontlinie abzusuchen. ....

    Das braucht etwas , melde mich, wenn ich fündig wurde bzw wenn nicht.

    Anbei ein Screenshot der Lage am 16.08.1944


    Quelle: T78 R136

    Files

    mit freundlichen Grüssen


    Uli

  • Hallo Karl Heinz,

    vielleicht solltest du die Karte erst lesen bzw. zumindest die Anschrift der Tochter unlesbar machen.

    Die Anschrift ist von 2018, also vielleicht noch gültig.


    servus

    uwys

    Keine Macht den doofen!

  • Hallo zusammen


    hmmm, in der exakten Schreibweise habe ich den Ort nicht gefunden !


    Jetzt lehne ich mich mal aus dem Fenster.........

    anhand der vorliegenden Karten habe ich mir die Lage vom 16.08.1944 angesehen und mit Landkarten der damaligen Zeit abgeglichen.

    Die Lagekarte entstammt der Rolle T78 R136 Schlacht um Tuckum.

    Eine Landkarte ist polnischen Ursprunges, Maßstab 1:100.000 von 1940

    eine zweite Karte ist ein Auszug aus der deutschen Heereskarte S55 Ebenrode 1:300.000

    Eventuell kommt bei der Ortsangabe wieder die Erfahrung zum Tragen, geschrieben wie gehört. Im Frontgebiet gibt/ gab es einen Ort der relativ ähnlich klingt.

    Winksznupie

    Ort auf beiden Karten sind markiert.

    Wie ist Eure Meinung?

    Files

    • lagekarte160844.jpg

      (380.41 kB, downloaded 11 times, last: )
    • karte1.jpg

      (371.12 kB, downloaded 16 times, last: )
    • karte2.jpg

      (392.44 kB, downloaded 13 times, last: )

    mit freundlichen Grüssen


    Uli

  • Hallo Uli,


    vielen Dank für die Bemühungen und die Karten.

    Beim Volksbund habe ich auch was gefunden.... Dort ist ein Soldat genau bei diesem Ort gefallen (2 km ostw. Vinkuupiai/Lit.)

    Dieser Soldat wurde auf dem Friedhof Kaunas, Litauen beerdigt.

    Der Friedhof liegt im Stadtteil Kaunas-Aukstieji Sanciai (Oberschanzen), südöstlich des Stadtzentrums, an der Asmenos gatve.

    Vielleicht ist das ein Hinweis.


    Gruß


    Karl-Heinz