DAF, Infanterie-Regiment 39

  • Hallo zusammen,


    der Eintrag


    http://home.arcor.de/joe_unleaded/daf.jpg


    stammt aus einem DAF-Mitgliederbuch. Ich interpretiere dies so:
    30 (?), Ergänzungs-Bataillon, Infanterie-Regiment 39, Eschweiler


    Irgendwie passt das nicht zu den Angaben im LdW:
    http://www.lexikon-der-wehrmac…egtAEB/InfRegtAEB39-R.htm


    Wer weiß mehr?


    Was hat es mit einem 3-monatigen Dienst dort auf sich? Der betreffende war zum Zeitpunkt 24 Jahre alt.


    Danke!


    Gruß,


    Jörg

  • Hallo Chicagoland,


    das LdW richtet sich meist nach der Heereseinteilung von 1939 vor der Mobilmachung !!
    Da der Betreffende wahrscheinlich schon seinen Wehrdienst abgeleistet hatte, ist er zu einer "Reserveübung" oder anderen Lehrgang herangezogen worden.


    26. Infanterie-Division
    Die Div. entstand im direkten Nachgang zur im März 1936 erfolgten Wiederbesetzung der entmilitarisierten Zone des Rheinlandes. Ihre "Geburtsstunde" war der 01.04.1936. Standort wurde Köln.
    Einheiten der rhein.-westf. und preuß. Landespolizei wurden zur Aufstellung der zwei Inf.Rgter. 77 und 78 sowie des Art.Rgt. 26 und aller Div.Einheiten befohlen.
    Ende 1936 erfolgte die Bildung des dritten Rgts., das die Nr. 39 erhielt. Sein Standort wurde Düsseldorf, wo bereits bis 1914 das ehem. "Niederrheinische Füsilier-Regiment 39" lag, das im 1. Weltkrieg den Ehrennamen "General Ludendorff" erhielt.


    Die 26. Inf.Div. - Stab in Köln stellte sich im Sommer 1938 in folgender Gliederung dar:
    Inf.Kdr. 26 (Düsseldorf) mit:
    Inf.Rgt. 39 (Stab, I. und III. Btl. Düsseldorf, II. Btl. Mülheim/Ruhr, I. und II. Ers.Btl. Wesel),
    Inf.Rgt. 77 (Stab, I. und III. Btl. Bonn und beide Ers.Btle. Köln),
    Inf.Rgt. 78 (Stab und II. Btl. Aachen, III. Btl. und I. Ers.Btl. Eschweiler, II. Ers.Btl. Aachen, MG-Btl. 1 (Euskirchen).


    Quelle: Haupt, "Die dt. Inf.Diven."


    Edit: Tipp-Fehler !!

    Edited 2 times, last by Gesperrt ().

  • Hallo Uwe (Alt-Stralauer),
    du schwächelst :D :D


    Quote

    Quelle: Haupt, "Die dt. Inf.Diven."


    sonnige Grüße aus Unna


    FRank


    Ps: es macht tiiiierischen Spaß und ich fühle mich top !!!!

  • Hallo Jörg,


    der Betreffende war so genannter Weißer Jahrgang diese Personengruppe bekam in Ergänzungseinheiten einen
    Kurzausbildung ( 3 Monate )


    Dann wären wir bei der II. Ergänzungs-Bataillon Infanterie-Regiment 39
    was aus dem Infanterie-Regiment 39 gebildet wurde.
    Das wäre dann allerdings Wesel und nicht Eschweiler oder das II. Btl.
    wurde nach der Aufstellung nach Eschweiler verlegt. Dazu gibt es allerdings keine Quelle.

    Gruss Dieter