Aktivitäten der Briten zum Kriegseintritt der USA

  • Hallo,


    dazu ein heutiger Artikel in der SPON, mit zumindest für mich neuen und interessanten Details, wie aktiv GB mit allen Mitteln versuchte, die USA in den 2.WK hineinzuziehen und dazu, zusammen mit der US-Regierung und wichtigen Behörden, vor allem die US-Bevölkerung und die öffentliche Meinung zu beeinflussen und zu manipulieren. Man scheute dabei offensichtlich vor nichts zurück.


    Der wahre 007


    James Bond hatte viele Vorbilder - der berühmteste war William Stephenson. 1940 entsandte Winston Churchill den Meisterspion nach New York. Seine Mission: Die USA in den Zweiten Weltkrieg zu zwingen. Um jeden Preis.

    http://www.spiegel.de/einestag…james-bond-a-1039692.html


    Gruß Bernd