Online-Recherche in Vermißtenbildlisten

  • Hallo allerseits,


    zufällig gefunden:


    Der DRK-Suchdienst hat endlich eine Online-Recherche in den VBL's eingerichtet. :thumbup:


    Mit der Feldpostnummer, einer offenen Truppenbezeichnung oder einem Lagerstandort bzw. -nummer bei Kriegsgefangenen findet man den entsprechenden Band und die Seite. Diese können dann direkt aufgerufen werden. Man kann in den Bänden blättern und sich die angezeigte VBL-Seite dann auch herunterladen.
    Hier geht es zur Recherche: https://www.drk-suchdienst.de/…ldlisten-%E2%80%93-online


    Herzliche Grüße Jürgen

    Suche alles zum Bau-Pionier-Bataillon 119 ab 11/1943

  • Guten Abend,


    diese Online-Recherche ist für mich der Schritt in die richtige Richtung. Was nun letztendlich dazu das DRK bewogen hat, mag dahingestellt sein. Aber die Preise für die VBL's dürften damit eindeutig purzeln ;)


    Ich habe die Onlinedatenbank schon ausprobiert, sie funktioniert einwandfrei und super schnell.


    Eine echt feine Sache, da kann man dem DRK nur danken, daß sie sich in der Richtung geöffnet haben.


    Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Hallo,


    eine erstklassige Seite, es lässt sich wunderbar damit arbeiten.


    Hinweis: Soweit ich feststellen konnte sind auch alle Nachträge eingearbeitet.


    Ein dickes dankeschön dafür ans Deutsche Rote Kreuz. :thumbup:

    Grüße Matthias

  • Hallo Jürgen ,


    danke das Du uns darauf aufmerksam gemacht hast. :thumbup:
    Das ist vom DRK ein feiner Zug und auch sehr gut eingerichtet.
    Wäre schön wenn die beiden anderen (WAST u. VdK) auch etwas lockerer werden würden.
    Aber wir wollen ja mal die Kirche im Dorf lassen und uns über die Aktion des DRK freuen.


    Viele Grüße Micha

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

  • Hallo Jürgen


    Das ist eine super Sache von dem DRK, vielen Dank für den link.
    Habe schon einiges gestöbert und es funktioniert auch recht gut.
    Es hilft mir etwas weiter in meinen Recherchen meines Großvaters und bestätigt auch einiges.


    Klasse :thumbsup:


    Grüße Thomas

    Edited once, last by korpowo ().

  • Hallo an alle,
    wollte die Online-Recherche ausprobieren, funktioniert nicht.
    Ist der Server überlastet oder hat das DRK diesen Dienst wieder eingestellt?
    Bekomme nachfolgende Fehlermeldung, mit der ich leider nichts anfangen kann ...  :(

    Weiß jemand von euch, woran’s liegt?

    Grüße
    Toni

  • Tag allerseits,


    das passiert immer wieder, dass der Server ausfällt. Das war auch in der Vergangenheit so. Aber immer wieder funktionierte die Internetsite von DRK dann wieder.


    Gruß
    Bert

  • Hallo,
    Problem gelöst! Dank Suche bei Google: Neustart des Computers hilft ... fragt mich aber nicht warum, hat aber funktioniert!


    Grüße
    Toni


    Nachtrag: funktionierte aber nur für einen Schritt weiter, dann kam wieder die Fehlermeldung "Anwendungsfehler auf dem Server" ...

    Edited once, last by Toni ().

  • Hallo Zusammen,


    das Problem hatte ich schon am Samstagg. Ich habe das nun erneut probiert und es haut nicht hin. Wäre schade. Hoffentlich bekommen sie das wieder hin.


    Gruß
    Lothar

  • Hallo zusammen


    Die Seite braucht eweig um zu laden und dann, wenn die Seite kommt und man eine FPN eigibt, ist Schluss.
    Der Fehler bzw das Problem scheint wohl weiterhin zu bestehen. Eben in Crome Browser getest und das kam dabei heraus.
    Hoffe, dass das DRK die Fehler schnell behebt. Siehe Anhang.
    Ein Neustart des loklen PCs behebt das Problem nur teilweise und vorrübergehend.

    Files

    mit freundlichen Grüssen


    Uli

  • Hallo zusammen,


    vielleicht sollte man den Suchdienst mal auf den Fehler aufmerksam machen, denn bisher ist da ja noch nichts passiert.


    Beste Grüße
    Daniel

  • Hallo,


    ich habe folgende Erfahrung gemacht:


    -mein alter Laptop mit XP - nur die Seite mit den FPN lädt, dann ist Schluß.
    -neuerer Rechner Windows 7 - geht fast immer
    -Windows Phone - geht auch, Seite ist aber nicht besonders gut damit zu bedienen


    Grüße
    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo,


    also mit meinem Win10 Rechner ist nach der FPN Schluss.


    Grüße
    Daniel

  • Hallo zusammen


    Habe den Fehler dem DRK per Mail gemeldet, gerade kam die Rückmeldung, daß
    man sich um das Problem kümmert.

    mit freundlichen Grüssen


    Uli

  • Hallo zusammen,


    hatte denen auch geschrieben und eine ähnliche Rückmeldung erhalten. Allerdings besteht das Problem weiterhin.


    Beste Grüße


    Daniel

  • Hallo zusammen



    Die Online VBL funktioniert wieder tadellos.
    Viel Spaß beim Forschen.

    mit freundlichen Grüssen


    Uli

  • Hallo an alle,
    hänge mich mal hier dran mit meinen Fragen zu den Vermisstenbildlisten, jemand von euch kennt sich wahrscheinlich besser aus.
    Habe zu „meiner“ FPN 38043 (Divisions-Füsilier-Bataillon 226) 4 Einträge gefunden - siehe Anhang.
    Wofür steht die Abkürzung „LND-Buchstabe“ in der 3. Zeile?
    Die Einträge für Wieland und Buchczyk sind klar, aber wie passen die Einträge für Kauschinger und Galenziewski zu dieser FPN?
    FPN 38043:
    (Mobilmachung-1.1.1940) 4. Batterie Reserve-Flak-Abteilung 371
    (8.9.1942-11.3.1943) 4. Batterie leichte Flak-Abteilung 750
    (12.3.1943-7.9.1943) leichte Flak-Batterie z.b.V. 2021, u. gestrichen (Tunis)
    (23.4.1944-24.11.1944) 31.7.1944 Stab u. 1.-4. Kompanie Divisions-Fusilier-Bataillon 226
    (Barch: Die Füsilier-Bataillone waren wie die Grenadier-Bataillone in vier Kompanien (einschließlich einer schweren Kompanie) gegliedert. Die 1. Kompanie war mit Fahrrädern ausgestattet.)


    Evtl. ein Fehler des DRK?


    Viele Grüße
    Toni

  • Wofür steht die Abkürzung „LND-Buchstabe“ in der 3. Zeile?


    Hallo Toni


    das ist die * Kodierung der Landesnachforschungsdienststelle, bei der die Vermisstenregistrierung erfolgt ist:


    Für Wieland Walter z.B. “X” seine Vermisstenregistrierung erfolgte in Westfalen-Lippe.


    Bei Walter Wieland ist noch eine Besonderheit hinter dem Geb. Datum befindet sich noch
    ein kleiner Stern, bei ihm gibt es hinweise das evtl. In Kriegsgefangenschaft geraten sein könnte.





    Gruß, many

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 2 times, last by many ().

  • Hallo Toni,


    als Ergänzug zu manys Beitrag


    A - Bayern
    B - Baden-Württemberg
    C - Hessen
    D - Bremen
    E - Elsaß-Lothringen
    F - Luxemburg
    G - Niederlande
    H - Saarland
    J - Südbaden
    K - ehem. Württemberg-Hohenzollern, jetzt Baden-Württemberg (B)
    KS - Schleswig-Holstein
    L - Rheinland-Pfalz
    M - ehem. Rheinland-Pfalz westl. und südl. Teil, jetzt: Rheinland-Pfalz (L)
    N - Berlin
    O - SBZ (DDR)
    P - Österreich
    R - übriges Ausland
    S - Hamburg
    T - Niedersachsen
    U - ehem. Braunschweig, jetzt: Niedersachsen (T)
    V - Oldenburg
    W - Nordrhein
    X - Westfalen-Lippe
    Z - Belgien

    Der Eintrag zu Kauschinger passt zeitlich und örtlich überhaupt nicht zu dem Füsselier-Bataillon. Ein falscher Eintrag ist möglich.


    Gruß


    Reinhard

  • Der Eintrag zu Kauschinger passt zeitlich und örtlich überhaupt nicht zu dem Füsselier-Bataillon. Ein falscher Eintrag ist möglich.


    Die Einträge für Wieland und Buchczyk sind klar, aber wie passen die Einträge für Kauschinger und Galenziewski zu dieser FPN?




    Hallo zusammen


    Das ist so nicht ganz richtig:


    Kauschinger und Galenziewski sind als einzige im Hauptband AN 489 als vermisste des
    Füs. Btl. 226. verzeichnet.


    Dann im 1. Nachtragsband sind sie wieder verz. Zusätzlich noch Wieland.


    Im 2. Nachtragsband dann auch noch Buchezyk.


    Gruß, many

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited once, last by many ().