KTB SS-Pz.Rgt. 5 Wiking vom 26.3.-30.11.1944

  • Hallo zusammen,



    vor einigen Tagen wurde das KTB SS-Panzer-Regiment 5 „Wiking“ für den Zeitraum 26.3. – 30.11.1944 angeboten,



    geführt wurde das KTB in der Zeit anscheinend von


    Ostuf. Martin, vermutlich Josef Martin, gefallen 14.8.44 als Chef,6./Pz.Rgt.5,


    Ostuf. Wolf, vermutlich Fritz Wolf, im Feb. 44 Adj. I./SS-Pz.Rgt 5, 10.44 Ostuf. u. Adj.Pz.Rgt.5,


    Ostuf. Renz, vermutlich Manfred Renz, im Nov. 44 Ostuf. u. Adj. SS-Pz.Rgt.5
    (alle Angaben aus Führerliste Moore)


    Weiß jemand, wo sich dieses KTB im Original befindet?


    Herzliche Grüße Roland

  • Hallo Roland,
    ich weiß es nicht, aber wurde es nicht schon als Grundlage für das Werk vom Strassner, Peter verwendet, siehe in den dortigen Quellen.
    Es muss also schon damals irgendwo im "Kameradenkreis" zirkuliert sein.


    Ahnungslose Grüße
    Andre

  • Hallo Andre,


    das dachte ich mir auch, ich bin aber noch nicht darüber "gestolpert"... :whistling:


    Herzliche Grüße Dein Rolandus

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump

  • Hallo,
    gemäß Suchportal ARGUS des Bundesarchivs gehört das KTB zum Nachlass "Vopersal":


    N 756/146c
    Kriegstagebuch des SS-Panzer-Regimentes 5 "Wiking" vom 26.3. bis 30.11.1944
    Bd.: 8
    Enthält auch:
    Kampfgruppe Hack und Kampfgruppe Richter sowie Lageplanskizzen
    1981-1981


    Beste Grüße,


    andernach

  • Hallo Andernach,



    vielen Dank!!!


    Dann weiß ich jetzt, wo ich "suchen" muss :thumbup:


    Herzliche Grüße Dein Rolandus

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump

  • Hallo Miteinander,


    ich denke meine Anfrage an Euch passt ev. hier hin.

    Ich hab von einem Bekannten seine PWE 24 Karte bekommen und machte mich auf die Suche.

    Er war bei der 1.Nachrichten Abteilung der 5.SS-Pz.-Div."Wiking" ab 1943. Mit der Gefangennahme in Radstadt kann es für Ihn nicht stimmen, da er mir versicherte, dass er(Sie) erst im Juni vom Kriegsende erfuhr(en). Bitte schaut doch mal nach ob Ihr in euren Büchern z.B. Schweißer, Herbert. was findet. Mein Bekannter hieß Dornisch Georg, geb. 1926. Ich vermute, dass er wegen dem Juni1945-Datum ev. in Wagrein in KGschaft kam.


    Viele Grüße

    Koralle