Major Oberstleutnant Heinz Huffmann

  • Hallo zusammen,



    ich suche nach Angaben zu dem Ritterkreuzträger Major, wohl später Oberstleutnant Heinz Huffmann... hauptsächlich für 1945 ;)


    * 29.12.1905, gest. 15.03.1945, RK 14.4.1943 als Major und Kdr. Stu.Gesch.Abt. 201



    Paul Heinz Huffmann, * 29.12.1905 Wuppertal, Oberstleutnant und Berufssoldat, Todes/Vermisstendatum 03.05.1945 Grunow/Spreewald
    http://www.weltkriegsopfer.de/…280f549966abb8809ba280672


    Major Heinz Huffmann was an experienced artillery officer, he won EK2 and EK1 during the 1940 campaign in the West as the Kdr. of II./Art.Rgt.195. In January 1941, he was sent to the training course for Stug officers at IV./Art.Lehr.Rgt.2(mot.) and on 10 March 1941 named the commander of Stug.Abt.201. The battalion was formed in 1941 and was part of Army Group Center during Operation Barbarossa and took part in the battles for Brest-Litowsk, Mogilew and Wjazma, in spring 1942 it was sent to Army Group South (later B). In July 1942, Stug.Abt.190 is subordinated to Huffmann's (promoted in October 1941 to a Major) command and both battalions support Korpsgruppe Blümm during »Operation Eingemeindung« in the Woronesh bridgehead. Huffmann receives the German Cross in Gold (23 September 1942) for his performances in this period. Stug.Abt.201 remains in the exposed sector S of Woronesh and is attached to the Italian AOK8. Huffmann apparently leaves the battalion on 26 December 1942 (wounded maybe? – receives Wound badge in Black on 25 May 1943). For his actions and leadership during the winter 1942/43, he receives the Knight's Cross on 14 April 1943 (as Major and Kdr. Stug,Abt.201 / 298.Inf.Div. / Armee-Abteilung Kempf / Heeresgruppe Süd) and is then assigned to various training units and is KIA on 15 March 1945 as Oberstleutnant.
    http://www.feldgrau.net/forum/…php?f=24&t=14781&start=45


    Herzliche Grüße Roland

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump

  • Hallo Roland,


    Scheibert schreibt für die Verleihung des Deutschen Kreuzes in Gold den 27.08.1942


    hier ist angegeben das er als Obstlt. z.b.V. im OKH war


    http://books.google.de/books?id=inwd2rDaLm4C&pg=PA196&lpg=PA196&dq=Major+Oberstleutnant+Heinz+Huffmann&source=bl&ots=-LQySWujcu&sig=85jbDDFp1_H_8Eo_ZNAYrDNdNVA&hl=de&sa=X&ei=DxWEVL7CCIzyUPe8gdgJ&ved=0CFwQ6AEwCQ#v=onepage&q=Major Oberstleutnant Heinz Huffmann&f=false


    schöne Grüße aus Südtirol


    Reinhard

    Suche alles über das SS-Polizei Regiment Brixen und die 31.SS-Freiwilligen-Grenadier-Division

  • Hallo Reinhard,


    vielen Dank für diesen Hinweis... ^^


    so so, Oberstleutnant z.b.V. im OKH... ?(


    Na, dann hoffe ich mal noch auf weitere, ergänzende Angaben


    Herzliche Grüße Dein Rolandus

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump

  • Hallo Miteinander,


    folgende Daten kann ich liefern. ;)


    Heinz Huffmann


    Friedenstruppenteil: Beobachtungs-Abteilung 4
    Stammwaffe: Artillerie


    Mit Wirkung vom 10.11.1939 versetzt zur Inspektion der Artillerie (In4) hier beim Höheren Offizier der Artilleriebeobachtungstruppen.


    01.01.1937 Hauptmann
    01.04.1941 Major
    30.01.1945 Oberstleutnant


    Quellen:
    Stellenbesetzung des Heeres 1938
    Rangliste des Deutschen Heeres 1944/45 (w.Keilig)

    Grüße Matthias

  • Hallo Eumex, hallo Matthias,



    vielen Dank auch für diese Ergänzungen, also 30.1.1945 Oberstleutnant beim Heer, leider variieren die Angaben zu dem Todesdatum ziemlich... ich hätte da noch ein anderes Datum...


    Aber nirgendwo eine Verbindung zur Waffen-SS bzw. einer Überstellung zur Waffen-SS für Ende 1944 oder eher Anfang 1945?! ?(


    Ich habe auch schon bei John P. Moore gefragt, aber auch er hat leider keine SS-Personalangaben gefunden...



    Herzliche Grüße der ratlose Rolandus

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump