SS-Abschnitt XI

  • Hallo Peter,


    bitte entschuldige die fehlenden Angaben.
    Bin irrtümlich davon ausgegangen, das beim Einstellen eines Dokuments, die Angabe nicht erforderlich ist.
    Was bei genauerem Nachdenken natürlich Blödsinn ist, wie willst Du den ohne dieses Angaben die Quellen ergänzen.
    Wird in Zukunft nicht mehr passieren.


    Bestand N1 Nr. 37 Hessisches Staatsarchiv Darmstadt


    Mit freundlichen Grüßen Achim

  • Hallo Achim,


    vielen Dank fürs Nachsehen, ist erledigt :)


    Und ja, Quelle muß immer angegeben werden, sonst geht nichts !



    Viele Grüße
    PETER
    ..............

  • Guten Abend,


    hier eine Ergänzungen zum Abschnitt XI.


    Untersturmfüher Perwitzschky, Konrad war Stabsführer i.V für ungefähr 2 Monate und zwar im August, September 1935.


    Mit freundlichen Grüßen Achim
    Quelle Bestand N1 Nr. 7

  • Guten Abend,


    beim Tagebucheintrag IA Tgb. Nr. 524/36 vom Abschnitt XI am 02.07.1936 unterzeichnet als Stabsführer
    der Hauptsturmführer Legau.


    Mit freundlichen Grüßen Achim


    Quelle: Bestand N1 Nr. 52-53 Hessisches Staatsarchiv Darmstadt

  • Servus Achim,



    mit Tagebucheintrag 5203/35 vom 15.02.1936 ist ein Sturmbannführer Scherf als Stabsführer des SS Abschnitt XI nachweisbar.
    Quelle: Bestand N1 Nr.15 Hessisches Staatsarchiv Darmstadt


    bitte könntest Du dieses Dokument hier einstellen oder mir als PN schicken ?


    Liebe Grüße
    Niki

    ...VIRIBUS UNITIS...

  • Hallo Niki,


    PN mit Dokument ist an Dich abgeschickt.
    Das Dokument liegt der ARGE bereits vor.


    Mit freundlichen Grüßen Achim

  • Servus Achim,


    vielen Dank für die PN.
    Wie ich schon vermutet habe ist Dir bei der Angabe Sturmbannführer Scherf ein Flüchtigkeitsfehler unterlaufen.
    2015-02-21_134323.jpg
    Das Dokument ist von Obersturmbannführer ( Norbert ) Scharf unterzeichnet worden ( das "a" bei Scharf sieht aber wirklich wie ein "e" aus ).


    Liebe Grüße
    Niki

    ...VIRIBUS UNITIS...

  • Hallo zusammen,


    vielen Dank,


    Name und Dienstgrad sind korrigiert ;)



    Viele Grüße
    PETER
    .............

  • Hallo Zusammen,


    anbei weitere Dokumente zu den Stabsführern des Abschnitts XI, mit bitte um Mithilfe beim Lesen der Unterschriften.


    Dokument 25 unterschreibt ein Untersturmführer als Stabsführer m.d.w.d.G.b. am 07.03.1935


    Dokument 47 könnte die Unterschrift des Obersturmbannführers Scharf tragen, dann wäre er schon am 05.11.1935 Stabsführer gewesen.


    Dokument 55 trägt fur mich die Unterschrift von Obersturmbannführer Wigand, der wäre dann ein zweites Mal Stabsführer des Abschnittes 28.08.1936.


    Dokument 26 da lese ich Höhnich als Unterschrift, der Hauptsturmführer ist als Stabsführer m.d.w.d.G.b. greifbar von 03.03.-12.10.1937.


    Mit freundlichen Grüßen Achim


    Edit:Dokument ergänzt

  • Servus Achim,


    anhand neuer Unterlagen ( u.a. jene, die Du uns zur Verfügung gestellt hast ) überarbeiten wir gerade den SS- Ab.XI neu.
    Es wird aber noch etwas dauern bis wir soweit sind unsere Arbeit hier einstellen zu können.


    Mit der Datumsangabe 07.03.1935 beim ersten Dokument ( 25 ) hast Du mir einen gewaltigen Schreck eingejagt, da dies in Widerspruch mit unserer in Vorbereitung befindlichen Ausarbeitung gestanden wäre.
    Das Schriftstück wurde jedoch am 07.05.1935 verfasst und somit passt`s wieder. ;)


    Als Stabsführer haben unterschrieben :


    Dokument 25 ................ Rudolf Creutz
    Dokument 47 ................ Norbert Scharf
    Dokument 55 ................ James Legau
    Dokument 26 ................ Dr. Hanns Röhrich


    Liebe Grüße
    Niki

    ...VIRIBUS UNITIS...

    Edited once, last by knaff ().

  • Hallo Niki,


    vielen Dank für die vier Namen, jetzt brauche wenigstens bei diesen Unterschriften, beim Suchen im Staatsarchiv, nicht mehr rätseln.
    Meine Angabe mit dem falschen Datum bedauere ich sehr und kann es mir auch nicht wirklich erklären. ;(
    Wie Thomas schon mal richtig bemerkt hat, ist es manchmal nicht gut an einem Thread so lange rumzuzappeln.
    Wie ich bei Dokument 55 auf Wigand komme wissen vermutlich nur noch die Götter oder ich hatte gestern im Oberstübchen einen totalen Stromausfall. Ein Unterschriftsprobe von Wigand habe ich mal beigefügt.
    Mit freundlichen Grüßen Achim

  • Servus Achim,


    ist doch alles kein Problem - vielen Dank, dass Du Dich hier so aktiv einbringst.


    Liebe Grüße
    Niki

    ...VIRIBUS UNITIS...

  • Guten Morgen,


    hier noch Ergänzungen zum Abschnitt .


    Die Daten entstammen einer Liste der hauptamtlichen SS-Führer im Befehlsbereich des OA Rhein.


    Leider hat die Liste kein Datum, ich persönlich datiere sie zwischen
    1935-37 ein, anhand von verschiedenen Übereinstimmungen mit euren
    Auflistungen in der ARGE SS.


    Obersturmführer Perwitzschky, Konrad SS-Nr.53246 (schon gelistet) hat auf dieser Liste die Dienststellung Personal Referent
    Untersturmführer Köhler,Karl SS-Nr. 34768 Verwaltungsführer


    Als Ausbildungs Referent ist schon ein Franz von Reichenbach gelistet, auf der mir vorliegenden Liste taucht als Ausbildungsrefernt ein Hauptsturmführer Reichenbach, Aribert SS-Nr. 266213 auf. Vielleicht handelt es sich um die selbe Person.


    Mit freundlichen Grüßen Achim


    Quelle: Staatsarchiv Marburg Bestand 327 2a Nr.185

  • Hallo Achim,


    ich habe Perwitzschky, und Köhler im Abschnittpost eingetragen, Datumseintrag auf 1935 festgelegt, weil die beiden in der DAL 1935 als Stabsangehörige geführt wurden.


    Von Reichenbach muss geklärt werden.


    Besten Dank,


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo Thomas,
    sobald mein Computer wieder läuft werde ich mich um"von Reichenbach"kümmern.
    Ich meine auch die SS-Nr. von Franz von Reichenbach in meinen Unterlagen zu haben.
    Wenn ich sie habe bringt ein Vergleich Klarheit.


    Liebe Grüße aus dem kalten Hessen Achim

  • Hallo,


    mit Schreiben vom 01.08.1935 ist als Abschnittsschulungsleiter des Abschnitt XI ein Rottenführer Metz belegbar.


    Mit freundlichen Grüßen Achim
    Quelle: Staatsarchiv Marburg Bestand 327-2a Nr185

  • Guten Abend Achim,


    so, auch dies habe ich eingearbeitet,


    hast mich ordentlich auf Trab gehalten....obwohl, der dickste Brocken, die 73., fehlt noch.  8)


    Beste Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo,
    nur eine kleine Ergänzung zu Moreth, Walter.
    Dieser wurde bereits zum 01.10.1932 zum Stab des Abschnitts versetzt. Leider fehlt im Stammrollenauszug die Dienstellung. Ich vermute mal er befand sich zur Einarbeitung dort.


    Beste Grüße Achim
    Quelle.Staatsarchiv Darmstadt Bestand N1-17 Stammrollenauszug Moreth

  • Hallo Zusammen,

    aus einem Schreiben Reichsführer - SS Personalamt vom 30.06.1939:


    Scheingraber, Heinrich; Sturmbannführer ------------------------------------------ Stabsf. XI ----------- 00.01.1938-01.06.1939


    Scheingraber, Heinrich.JPG


    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327_2 Nr. 180