Lagekarten zu den Kämpfen um Thierenberg/Ostpreußen

  • Hallo alle zusammen,
    bin auf der Suche nach Lagekarten zu den Kämpfen um Thierenberg/Ostpreußen im Februar 1945
    wer kann mir einen Tipp geben, wo ich solche her bekomme.
    Dort müsste die 95. Infanteriedivision gewesen sein.


    Vielen Dank im vorraus.
    OFeld

    OFeld

  • Hallo Rolli.m,
    Danke für den Hinweis. Aber der ist mir Bekannt. Geht nur bis Ende Januar 1945. Meine Ereignisse sind Mitte/Ende Februar 1945
    Gruß
    OFeld

    OFeld

  • Danke Dietmar,
    Habe noch keine Möglichkeit gehabt, die Mail zu kontrollieren. Trotzdem vielen Dank.
    Gruß
    Günther

    OFeld

  • Hallo Dietmar,
    habe die Seite nach geschaut. Lässt sich leider nicht öffnen. Zeigt keine Karten an.


    Gruß
    Günther

    OFeld

  • Hallo Günther


    Wenn Du auf der Seite bst, klick links auf den Monat, dann siehst Du die Karten.
    Such die Karte aus, die Du haben möchtest, rechts Klick mit der Maus,es öffnet sich ein Menü.
    Auf Download gehen fertig.
    Achtung, die Karten sind groß !

    mit freundlichen Grüssen


    Uli

  • Danke Uli,


    was ich Suche sind Heereskarten von der 3. Panzerarmee im Nördlichen Bereich von Ostpreußen. Nördlich von Königsberg von den Monaten Januar, Februar 1945
    Diese Karten, die auch sehr Interessant sind, sind von der Heeresgruppe Weichsel.


    Hat vielleicht jemand Karten aus der Region und Datum


    Nochmals vielen Dank
    Günther

    OFeld

  • Hallo Günther!
    Ich versuche mal alles der Reihe nach.
    1.Die ID 95 war nicht mehr bei der 3.PA siehe Bild 1
    2.Die 3.PA war am 15.02.nicht mehr in Ostpreussen.siehe Bild2
    3.Am 31.01.war die 3.PA in Pillau und sollte verschifft werden.siehe Bild 3+4.
    seit19.02.gehörte die 3.PA zur Heeresgruppe Weichsel.


    Gruß Dietmar

    Files

    • Bild1.jpg

      (202.89 kB, downloaded 98 times, last: )
    • Bild2.jpg

      (73.19 kB, downloaded 71 times, last: )
    • Bild3.jpg

      (217.84 kB, downloaded 66 times, last: )
    • Bild4.jpg

      (253.03 kB, downloaded 85 times, last: )
  • Hallo Dietmar,
    Melde mich in den nächsten Tagen. Habe im Moment wenig Zeit. Vielleicht am Sonntag.
    Gruß
    Günther

    OFeld

  • Hallo Dietmar,


    bin etwas irritiert. Habe eine Karte auf der im Zeitraum 12. bis 24. Februar 1945 die 95.ID um Thierenberg/ Ostpreußen in Kämpfe steckt. Dann müsste doch die 95. Infanteriedivision im Februar dort gewesen sein.
    Suche noch mehr Karten für diese Zeit. Können auch Russische Lagekarten sein. Ist für einen russischen User.
    Bedanke mich im Vorraus
    OFeld

  • Hallo Ofeld!
    Deine Karte ist richtig.Auf meinem Bild 1 ist Thierenberg ca. 2 cm nördlich von der 95.
    Ja ,Karten habe ich,aber auch nur die,welche hier angegeben sind.(siehe Verknüpfungen)Das sind ca.8GB aber nur von der Ostfront,weil mich vor allem die 12.PD interessiert.
    Russische Karten hatte ich auch eine ganze Menge.Die habe ich alle gelöscht weil sie mir nichts bringen.Die waren zu allgemein.Evtl habe ich noch welche auf meiner ex.Platte.
    Dann sind noch welche in diversen Büchern.Aber die müßte ich erst einscannen.


    Gruß! Dietmar

  • <p>Danke Dietmar,</p>


    <p>w&auml;re von Interesse. Nur die um die K&auml;mpfe um Thierenberg. Wenn Du es erm&ouml;glichen k&ouml;nntest, w&auml;re Super. Oder die Adressen mailen, runter laden kann ich mir die selbst.</p>


    <p>Bedankt</p>


    <p>Gru&szlig;</p>


    <p>OFeld</p>

    OFeld

  • Hallo an alle,


    ist zwar ein anderer Thread, aber eure Karten haben mich begeistert. Ich suche Informationen zum Grenadier-Regiment 186 und zur Kraftwagen-Transport-Abteilung 350, und ob es eine Möglichkeit gibt ihren Weg/ihre Einsätze an der Ostfront zwischen Nov. 1944 und März 1945 nachzuvollziehen. Denn in dieser Einheit diente mein Großvater, aber seine Gefallenenmitteilung kam vom Grenadier-Regiment 186 zum 01.03.1945. Jetzt frage ich mich natürlich, wie er seinen Weg zu dieser Einheit gefunden hat. In den Unterlagen der WASt ist nur ersichtlich, dass er ab 21.11.1944 und am 12.12.1944 der 3. Kompanie K-T-A 350 angehörte und am 01.03.1945 der Stabskompanie Grenadier-Regiment 186 angehörte. Merkwürdigerweise zu seinem Todestag und auch am 01.03. wird er als Obergefreiter geführt und davor seit April 1943 als Gefreiter. Irritiert mich alles ein bisschen und macht die Suche nach seinem Weg und seiner letzten Ruhestätte nicht leichter ...


    Besonders würden mich Lagekarten des 186. Gr.-Reg. interessieren und zwar um den Todestages meines Großvaters. Also um den 01.03.1945 (plus, minus einiger Tage). Vielleicht verfügt jemand über Karten, in denen Gefechtsräume, Stellungsräume etc. vermerkt eingezeichnet sind. Hierbei interessiert mich besonders der Raum Schwarzwasser im Kreis Tuchel zu dem angegebenen Zeitraum, weil mein Großvater in/bei/um Schwarzwasser gefallen sein soll.


    Ich hoffe auf viele und hilfreiche Antworten und bedanke mich im Voraus für eure Hilfe. Mit besten Grüßen, Robert.

  • Allo Tejona!


    Das Grenadier-Regiment 186 gehörte 1945 zur 73.ID.(XXVII AK-2.Armee)
    Ich habe Dir einige Karten bearbeitet und als Anlage beigefügt.


    Gruß!


    Dietmar

    Files

    • 1.jpg

      (196.18 kB, downloaded 57 times, last: )
    • 2.jpg

      (209.51 kB, downloaded 52 times, last: )
    • 3.jpg

      (249.47 kB, downloaded 44 times, last: )
    • k-Schwarzwasser2.jpg

      (245.32 kB, downloaded 54 times, last: )
  • Hallo Dietmar,


    dankefür die Antwort und die tollen Ahänge!!! Bitte entschuldige, dass ich fasst ein Jahr für die ANtwort benötigt habe, aber das Leben folgt seinem eigenem Fluss ...


    VG Robert