Aufklärungs-Abteilung 161

  • Hallo kann mir jemand helfen was genau die 2.(Radfahr)Division Aufklärungs-Abteilung161 für Einsätze und was Sie für Aufgaben hatte.Mein Opa war in dieser Einheit bis Dezember 1940, ich weiß nur das Sie der 61.Infanterie Division Unterstellt war.Später war er von Januar 1941 bis Juni 1943 bei der Radfahr-Schwadron 306 ,dann von juni 1943 bis September 1943 beim Kavallerie-Regiment Süd Unterstellung Heerestruppe, abApril 1944 bis dezember 1944 3.Kavallerie-brigade Einsatzraum:Südrussland , und zum Schluß von Dezember 1944 bis Januar 1945 5.Schwadron Reiter Regiment 41 wo er in Ungarn gefallen ist .Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen was genau und welche Aufgaben die Einheiten hatten,oder wo ich die Informationen bekommen kann ich bedanke mich schonmal. Gruß stefan

  • Hallo Herr / Frau ...,


    auf Ihre Frage:
    'Wo bekomme ich Infos über die Einheiten her.',
    kann ich nur sagen:


    Aus dem Buch:
    Tessin, Georg.
    Verbände und Truppen der deutschen Wehrmacht und Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg 1939-1945.


    Dieser Hinweis steht auch unten auf dem militärischen Werdegang von der WASt, den Sie ja bestimmt vorliegen haben.


    Stellen Sie uns doch bitte diesen militärischen Werdegang hier im Forum zur Verfügung.

    Edited 2 times, last by Saure ().

  • Hallo Stefan,


    zunächst einmal ein herzliches Willkommen in unserem Forum. Information über die 61. ID bekommst Du natürlich nicht nur im Tessin, sondern auch im Lexikon der Wehrmacht. Siehe hier: http://www.lexikon-der-wehrmac…nteriedivisionen/61ID.htm
    Viel mehr wird der "Tessin" auch nicht hergeben...


    Darin sind auch zwei Literaturhinweise. Du wirst die Bücher sicher über die Fernleihe Deiner Stadtbibliothek zur Ausleihe bekommen können.


    Viele Grüße,
    Arnold


    Nachtrag: Den Namen Deines Großvaters solltest Du uns auch schon einmal mitteilen.


    Dieter: Nicht immer gleich so abweisend sein, wenn jemand neu im Forum ist. Er könnte einen schlechten Eindruck von uns bekommen, und das wollen wir doch nicht...

  • Hallo Arnold,


    gehörten diese Einheiten auch zur 61. ID ?


    'Später war er von Januar 1941 bis Juni 1943 bei der Radfahr-Schwadron 306 ,dann von juni 1943 bis September 1943 beim Kavallerie-Regiment Süd Unterstellung Heerestruppe, abApril 1944 bis dezember 1944 3.Kavallerie-brigade Einsatzraum:Südrussland , und zum Schluß von Dezember 1944 bis Januar 1945 5.Schwadron Reiter Regiment 41 wo er in Ungarn gefallen ist .'

  • Hallo Dieter,



    Gemach, gemach....


    Die Radfahr-Schwadron 306 gehörte zur Panzerjäger-Abteilung der 306. ID
    http://www.lexikon-der-wehrmac…teriedivisionen/306ID.htm


    Dann: http://www.lexikon-der-wehrmac…rieregimenter/KavRSud.htm


    Zur Kavallerie-Brigade gibt das Lexikon nichts her, aber zum Reiter-Regiment 41: http://www.lexikon-der-wehrmac…n/Reiterregiment/RR41.htm


    Es war der 4. Kavalleriedivision unterstellt: http://www.lexikon-der-wehrmac…riedivisionen/4KavDiv.htm


    Ich hoffe damit Ihre Fragen beantwortet zu haben. Gruß,
    Arnold

  • Hallo Stefan,


    nun sind Sie wieder am zuge.


    In welchem Ort in Ungarn ist Ihr Großvater denn im Januar 1945 als Angehöriger der Einheit '5.Schwadron Reiter Regiment 41' gefallen ?


    Haben Sie schon ein Buch über diesen Kriegsschaupkatz gelesen ?
    z.B. Endkampf an der Donau 1944/45 ?

    Edited 3 times, last by Saure ().

  • Erstmal danke für die schnellen antworten und Tips mein opa ist in Zamoly (Ungarn)am 11.01.1945 gefallen er war Stabsgefreiter .Das Buch die 61.Infanterie Division habe ich gelesen steht aber leider sehr wenig was über die Aufklärungsabteilung 161 drin, und es ist nur 1 Foto in diesen Buch von der Aufklärungsabteilung 161 zusehen .Meine Frage ist halt wo ich mehr Informationen über die genanten Einheiten bekommen kann auf der seite vom lexikon der Wehrmacht war ich auch schon habe da auch einige Informationen bekommen .Schön wäre es wenn es noch alte Fotos von den Einheiten geben würde .Gruß Stefan

  • Habe vergessen zu schreiben das mein opa 3 Kriegslazarette Aufenthalte hatte 1:Aufenthalt 03.01.1943 Kriegslazarett 1/591 m.Ssalsk- Art der Schädigung nicht angegeben- Zugang: von Hauptverbandplatz,Abgang: nicht angegeben
    2:Aufenthalt 09.01.1943 Kriegslazarett 3/529 -Art der Schädigung nicht angegeben- Zugang:von behelfsmäßigen Verwundetenzug, Abgang:am 17.01.1943 zur weiteren Behandlung Lazarettzug 659
    3.Aufenthalt 26.01.1943 Reservelazarett Gundesheim a.N.-Art der Schädigung
    nicht angegeben- Zugang:Leichtkrankenzug 2114,Abgang:am 20.04.1943 dienstfähig Kavallerie -Ersatz-Abteilung 18,Stuttgart-Cannstadt über Informationen der Lazarette wäre ich dankbar !Gruß Stefan

  • Hallo Stefan,


    ich kann mich nur wiederholen:


    'Hallo Herr / Frau ...,


    auf Ihre Frage:
    'Wo bekomme ich Infos über die Einheiten her.',
    kann ich nur sagen:


    Aus dem Buch:
    Tessin, Georg.
    Verbände und Truppen der deutschen Wehrmacht und Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg 1939-1945.


    Dieser Hinweis steht auch unten auf dem militärischen Werdegang von der WASt, den Sie ja bestimmt vorliegen haben.


    Stellen Sie uns doch bitte diesen militärischen Werdegang hier im Forum zur Verfügung.'


    'Haben Sie schon ein Buch über diesen Kriegsschaupkatz gelesen ?
    z.B. Endkampf an der Donau 1944/45 ?'

    Edited once, last by Saure ().

  • Hallo


    Die 2. Aufklärungs-Abteilung 161 der 61. Infanterie-Division lag im September 1940 in Pont-l'Abbé, Département Finistère, Bretagne.
    Ich besitze die Fookopie eines Dokuments vom 21.9.1940 vom Standortkommandantur Pont-l'Abbé mit der FPNr 19438.
    Zu dieser Zeit war der Leutnant, der die Einheit führte, auch Standortkommandant.


    Mit freundlichen Grüßen
    Alain

  • Danke für die info können Sie das Dokument vom 21.9.1940 vom Standortkommandantur Pont-l'Abbé mit der FPNr 19438 hier reinsetzten würde es mir dann gerne runterladen !! Wünsche allen ein Frohes Fest .

  • Hallo
    das Dokument ist zu groß. Geben Sie mir Ihre Adresse und Ich schicke Ihnen eine Fotokopie
    Grüße

  • Hi kann mir jemand noch zu denn anderen Einheiten Infos geben ,die ich am Anfang beschrieben habe ! gruß stefan

  • Hallo Samu!



    Ich habe Dir ein Mail bezueglich Reiterreg. Sued (Kav.Reg.41) geschrieben.


    Ueber die Kaempfe in Zamoly werde ich in den kommenden Tage etwas veroeffentlichen ( www.expedicio.net )
    Bitte, schaut die Seite an...es lohnt sich!


    Gruss
    Zoltan

  • Hallo Stefan,


    mein Opa war ebenfalls in der A.A. 161 und zwar als Leutnant in der 3. (also schweren) Schwadron. Unsere Großväter sind demnach bis Dez. 1940 einen Teil ihres Weges quasi gemeinsam gegangen. Wir sollten uns also unbedingt Austauschen :-). War Dein Opa vorher auch im Kavallerie-Regiment 4 in Allenstein oder stammt er aus einer anderen Einheit? Soweit ich weiß, wurde die A.A 161 nur teilweise aus dem K.-R. 4 gebildet.


    Gruß Falk

    Suche alles über Aufkl.Abt. 161 (61. ID), Kavallerie-Regiment 4 Allenstein und Reiter-Regiment 2 Allenstein.