4.5. Karlsruhe: Führung 17cm Marine-Batterie Hardtwald

  • Hallo Zusammen


    Als Autoren des Buches "Die Marinegeschütze des Westwalls am Oberrhein" haben Friedrich Wein und meine Person uns entschlossen, noch einmal eine geführte Begehung durch die schwere Stellungsbatterie 217 für drei 17cm SK L/40 Marinekanonen im Hardtwald bei Karlsruhe anzubieten.


    Hier wollen wir wieder direkt vor Ort an den Resten dieser 17-cm-Marinebatterie unsere erarbeiteten Erkenntnisse und Fakten zur Geschichte sowie dem Einsatz dieser Batterie, deren Bunkeranlagen, der Besatzung sowie der Geschütze aufzeigen und nebenbei etwas mehr zur Thematik der Marinebatterien am Oberrhein berichten. Ebenfalls stehen wir an diesem Tag für die Beantwortung möglicher Fragen direkt vor Ort innerhalb einer der Marinebatterien am Oberrhein zur Verfügung. Sollte nach dem Ende der Führung in der Marinebatterie Interesse bestehen, können auf Wunsch noch weitere Bunkeranlagen in der Umgebung besucht werden.


    Somit für alle die teilnehmen oder sich das ganze noch einmal ansehen wollen hier nun als frühzeitige Planungsgrundlage diese Info:


    Die geführte Begehung der Hardtwaldbatterie ist für den Sonntag 4. Mai 2014 geplant.


    Treffpunkt: 10.00 Uhr Bahnhof Forchheim/Rheinstetten, Bahnhofstr. 2, 76287 Rheinstetten


    Dauer wieder ca. 2 Stunden.

    Voraussetzung sind gutes Schuhwerk und Marschbereitschaft.


    Die Teilnahme ist selbstverständlich wieder kostenlos. Wir behalten es uns allerdings wie beim letzten Mal vor, die Begehung aufgrund von zu schlechter Witterung abzusagen, was aber in dem Fall an dieser Stelle frühzeitig bekanntgegeben wird.


    Vor und nach der Begehung besteht wieder die Möglichkeit unser Buch zu den Marinegeschützen des Westwalls am Oberrhein zu erwerben und/oder von den Autoren signieren zu lassen.


    Über eine gegenseitiges Kennenlernen und natürlich ein herzliches Wiedersehen in der Schweren Stellungsbatterie 217 im Hardtwald würden wir uns sehr freuen.
    1_-17cm-Regelbau-30-Karlsruhe_-Frontside-.jpg
    Übrigens: Dieser Begehung ist zuvor ein Fachvortrag unsererseits zur Thematik der Marinebatterien des Westwalls am Oberrhein sowie eben der 17cm Batterie im Hardtwald am Montag, den 28.3. in Rheinstetten vorgeschaltet. Näheres dazu wird noch gesondert bekanntgegeben werden.


    Für Fragen stehe ich gerne per PN zur Verfügung.


    Beste Grüße


    Sascha

  • Hallo Zusammen


    An alle Teilnehmer unseres Vortrages in Rheinstetten und/oder der Begehung der 17cm Marinebatterie im Hardtwald möchten wir nachträglich noch einmal ein herzliches Dankeschön für die rege Teilnahme, den harmonischen Verlauf sowie die interessanten Zwischenfragen aussprechen. Aufgrund der guten Teilnehmerzahl beider Veranstaltungen zeigte sich das anhaltende Interesse an der Thematik Marinegeschütze des Westwalls sowie der 17cm Marinebatterie im Hardtwald, weshalb zumindest die Führung im Hardtwald zu gegebener Zeit wiederholt werden soll.


    Wer Interesse an solch einer geführten Begehung in der 17cm Marinebatterie im Hardtwald hat und frühzeitig über einen weiteren Termin informiert werden möchte, kann sich gerne per PN bei mir bezüglich einer Infonachricht melden.


    Abschließend zwei Stimmungsbilder der Begehung sowie ein entsprechender Zeitungsartikel der Badischen Neusten Nachrichten zum Vortrag, welcher mit freundlicher Genehmigung der BNN hier veröffentlicht wird.


    phpsZjGtkPM.jpgphpEzcHcpPM.jpgphpw6M3rRPM.jpg


    Beste Grüße


    Sascha