Wo könnte das aufgenommen sein? = (FlgH. Augsburg-Haunstetten)

  • Hallo,



    ich weiß, dass meine Chancen nicht sehr gut stehen und ich die Nadel im Heuhaufen suche, trotzdem möchte ich Euch fragen, ob ihr vielleicht
    wisst, wo dieses Foto entstanden sein könnte:


    [Blocked Image: http://img22.myimg.de/Fliegerhorst01eb2bb_thumb.jpg]


    Eventuell könnte es sich um einen Fliegerhorst in Bayern handeln. Diese Foto habe ich mit dem ersten zusammen gefunden


    [Blocked Image: http://img22.myimg.de/Fliegerhorst022c59c_thumb.jpg]


    Könnt ihr mir weiterhelfen?


    Danke + Gruß
    hans

    blohans

  • Guten Abend Hans,


    könnte Oberschleißheim sein,die Kirche im Hintergrund Unterschleißheim,Angabe ohne Gewähr


    Servus Eumex

  • Hallo Freunde,


    was auf den Fotos zu sehen ist, könnte der alte Flugplatz von Augsburg/ Haunstetten mit den angrenzenden Messerschmitt-Werken sein.
    Dieser lag südlich der Stadt. Auf dem 2. Foto kann man schön den "Ulrich" erkennen, die von der Größe her recht imposante und von Weitem zu erkennende Kirche St. Ulrich.
    Seit etwa den 70er Jahren befindet sich auf dem Gelände das Univiertel.


    Hier kann man etwas dazu nachlesen.
    http://www.ronaldv.nl/abandone…ds/ge/bavaria/swabia.html


    Also: Augsburg- sicher, Alter Flugplatz- vielleicht!


    PS: Bevor Fragen auftauchen:
    1. Das 2. Foto ist in Blickrichtung Norden geschossen worden. Falls jemand Fotos der Ulrichkirche aus dem Netz mit denen hier eingestellten vergleichen will- in der Regel werden diese in Richung Süden geschossen (gibt ein schöneres Motiv ab).
    2. Ja, Augsburg liegt in Bayern.

    Schönen Gruß,
    Bernd

    Edited once, last by SNM ().

  • Tag allerseits,


    das ist ganz eindeutig der Blick nach Augsburg vom seinerzeitigen Messerschmittgelände.aus.


    Die Kirche ist zweifelsfrei das Ulrichsmünster!


    Und für Nordlichter noch ein Hinweis: Augsburg liegt im Regierungsbezirk Schwaben des Landes Bayern und ist die Bezirkshauptstadt dieses Bezirks.


    Gruß
    Bert

    Edited once, last by Jahrgang39 ().

  • Hallo zusammen,


    Quote

    vom seinerzeitigen Messerschmittgelände.aus.


    dann gehören Baracken und das Heizhaus zum Messerschnitt-Werk ?
    Die großen Fenster deuten in die Richtung Zeichensaal hin.
    Kann man das zweite Foto auch zu Augsburg-Haunstetten verorten
    "Werfthalle und Tower " ?

    Gruss Dieter

  • Hallo Dieter,


    Du meinst das erste Foto?
    Der Schornstein links vom Ulrich sollte der Schornstein der Hasenbrauerei sein.
    Diese liegt 100 m Luftlinie westlich vom Ulrich weg. Oder besser "lag". Denn momentan wird diese abgerissen und muss Wohnungen weichen.
    Der größere Schornstein rechts gehört zur Hutfabrik Lembert, die heute noch in Betrieb ist (Schornstein auch noch so).
    Werde mal in Kürze eine kleine Übersichtskarte posten...

    Schönen Gruß,
    Bernd

    Edited once, last by SNM ().

  • Schönen Abend zusammen,


    es hat jetzt etwas gedauert, schätze aber, ich konnte den Ort der Aufnahme etwas näher bestimmen. Auf dem Foto sind einige markante Punkte näher festgehalten.
    Punkt 1: Hasen-Brauerei
    Punkt 2: Ulrich
    Punkt 3: Hutfabrik Lembert
    Punkt 4: Canisius Kirche


    Meiner Vermutung nach entstand das Bild irgendwo da, wo der Stern ist. Auf der Luftaufnahme in der Mitte erkennt man die von Nord nach Süd verlaufenden Baracken, oder zumindest Fundamente.
    Nordwestlich davon am oberen Bildrand ist das Rund eines Fussballplatzes zu erkennen, das auch auf dem Bild von Hans auftaucht (Die überdachte Tribüne ist mittig zwischen dem markierten Punkt 4 und dem Schornstein zu sehen).
    Für mich ist das Bild also irgendwo an der Ecke Rumpler/ Haunstetter Str. entstanden.
    Doch ob das noch Teil des Flughafens war, oder der Messerschmitt-Werke kann ich nicht beantworten.


    Fotoquellen:
    Karte aus 1960: http://www.landkartenarchiv.de…ord=1.203704&ost=1.519231
    Luftaufnahme: http://www.flickr.com/photos/2…@N06/3124592471/lightbox/

    Files

    • Karte_1.jpg

      (937.05 kB, downloaded 36 times, last: )

    Schönen Gruß,
    Bernd