Marschbataillone/Marschkompanien - Sammlung

  • Feldersatzbataillon 28/4


    31.07.42:

    Marsch-Btl. 28/4 (900 Mann) von 28.Jg.Div. im Raum Masanke eingetroffen.


    Quelle: KTB 11. Armee, NARA T312 R1691


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

  • Genesenden Marschkompanie III/50/1


    30.07.1942:

    An Felders.Div. A:

    Hier unbekannt: Gen.Kp. III/50/1


    Quelle: KTB 11. Armee, NARA T312 R1691


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

  • Hinweis: Vermutlich handelt es sich um ein Feldersatzbataillon


    Marschbataillon 57/7


    17.07.1942:

    Marsch-Btl.57/6 in Stärke von etwa 1000 Mann im Mai eingetroffen (junger, kurz ausgebildeter, aber sonst sehr brauchbarer Ersatz).


    Quelle: KTB VII. Armeekorps (NARA T314 R353-0989)


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

  • Hinweis: Ergänzung zu bestehendem Eintrag


    Feldersatz-Bataillon 131/1


    25.01.1942:

    Heeresgruppe Mitte meldet Marschziel Roslawl


    25.01.1942:

    Nach Mitteilung O.K.H. trifft ursprünglich für Landmarsch vorgesehenes Marschbtl. im Lkw.-Transport voraussichtlich Anfang Februar im Bereich der Heeresgruppe ein


    07.02.1942:

    Das in der „Christophorus“-Bewegung im Lkw-Transport von Warschau aus anrollende Btl. verläßt Warschau ab 15.2. Mit Eintreffen an dem Weiterleitungspunkt Roslawl ist nach etwa 7-tägigem Marsch zu rechnen.


    14.02.1942:

    Durch OKH angekündigt im E-Transport auf Strecke Brest – Minsk – Orscha – Smolensk – Wjasma. Voraussichtliches Eintreffen 14.3.


    14.02.1942:

    Zur Zeit im Anrollen im Lkw.Transport


    18.02.1942:

    Im Rollen 17.2. Bobruisk = 900 Mann (Lkw-Transport „Christophorus“)


    Quelle: KTB Heersgruppe Mitte.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

  • Feldersatz-Bataillon 131/2


    07.02.1942:

    OKH hat mitgeteilt, daß Btl. statt mit 9 l.M.G. nur mit 3 l.M.G. ausgestattet eintreffen wird.


    14.02.1942:

    Durch OKH angekündigt im E-Transport auf Strecke Brest – Minsk – Orscha – Smolensk – Wjasma. Voraussichtliches Eintreffen 24.2.


    20.02.1942:

    Minsk ausgeladen


    22.02.1942:

    Orscha


    23.02.1942:

    Orscha


    24.02.1942:

    Im Rollen Orscha


    25.02.1942:

    Orscha ab A.O.K.4


    26.02.1942:

    Eingetroffen A.O.K.4


    Quelle: KTB Heersgruppe Mitte.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

  • Feldersatz-Bataillon 131/3


    15.05.1942:

    Eingetragen unter „Im Mai für die Heeresgruppe bereitgehaltener Ersatz, mit dessen Eintreffen bis etwa Mitte Juni zu rechnen ist“.

    A.O.K.4, 20.05.


    Quelle: KTB Heersgruppe Mitte.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

  • Feldersatz-Bataillon 168/1


    20.02.1942:

    Minsk


    22.02.1942:

    Brjansk ab


    23.02.1942:

    Orel


    24.02.1942:

    Eingetroffen A.O.K.2


    Quelle: KTB Heersgruppe Mitte.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

  • Feldersatz-Bataillon 168/2


    07.02.1942:

    OKH hat mitgeteilt, daß Btl. statt mit 9 l.M.G. nur mit 3 l.M.G. ausgestattet eintreffen wird.


    22.02.1942:

    Minsk ab


    23.02.1942:

    Brjansk


    24.02.1942:

    Eingetroffen A.O.K.2


    Quelle: KTB Heersgruppe Mitte.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

  • Feldersatz-Bataillon 168/3


    23.02.1942:

    Zuführung bis etwa Ende März für die 2. Armee


    09.03.1942:

    Auf der Strecke Minsk – Gomel – Brjansk – Orel werden zur Zeit folgende weitere FEB herangefahren.
    Für A.O.K.2.


    Quelle: KTB Heersgruppe Mitte.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

  • Feldersatz-Bataillon 205/1


    12.03.1942:

    Auf Strecke Brest – Minsk – Smolensk bzw. Minsk – Witebsk (für Pz.A.O.K.3) werden folgende weitere FEB herangefahren.

    Für Pz.A.O.K.3. Werden im E-Transport nach Möglichkeit bis Witebsk gefahren.


    Quelle: KTB Heersgruppe Mitte.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

  • Feldersatz-Bataillon 20/2 (Pz)


    16.03.1942:

    FEB durch O.K.H. weiterhin angekündigt für Pz.A.O.K.4.

    Mit Eintreffen ist bis etwas 20.4. zu rechnen.


    Quelle: KTB Heersgruppe Mitte.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

  • Feldersatz-Bataillon 20/3 (Pz)


    10.04.1942:

    In der Heimat bereits aufgestellte bzw. in Aufstellung befindliche Felders.Btl.:

    Verwendungsbereit zum 15.4., Pz.A.O.K.4


    18.04.1942:

    wird im April und in der ersten Maihälfte der 4. Pz.Armee zugeführt.


    Quelle: KTB Heersgruppe Mitte.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

  • Ergänzung zu bestehendem Eintrag


    Feldersatz-Bataillon 23/1


    31.01.1942:

    Minsk durch (Pz.A.O.K.4), E-Transport Nordstrecke


    03.02.1942:

    Smolensk


    05.02.1942:

    Gshatsk eingetroffen (Pz.A.O.K.4), E-Transport Nordstrecke


    06.02.1942:

    Eingetroffen E-Transport für 4. Panzerarmee


    Quelle: KTB Heersgruppe Mitte.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

  • Feldersatz-Bataillon 23/2


    06.03.1942:

    Auf der Strecke Wilna – Dünaburg – Polozk – Witebsk werden zur Zeit folgende weitere FEB herangefahren.

    Für Pz.A.O.K.4.


    Quelle: KTB Heersgruppe Mitte.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick