Marschbataillone/Marschkompanien - Sammlung

  • Ergänzung zu bestehendem Post


    Feldersatz-Bataillon 19/1 (Pz)


    28.01.1942:
    Minsk 27.1. abends durchfahren


    01.02.1942:
    vor Gomel


    03.02.1942:
    Unetscha ab


    05.02.1942:
    Eingetroffen, Pz.A.O.K.2 E-Transport Südestrecke


    14.02.1942:
    Brjansk ausgeladen und von dort abgeflogen für A.O.K.4 nach Juchnow


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

  • Marschbataillon 122/7


    20.05.1944 Viru Roela, Armee-Abteilung Narwa
    Eingetroffen: Marsch-Btl.122/7 mit 899 Mann für 122.I.D


    122a.JPG


    Quelle: T312/1626


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

    Grüße Matthias

  • Genesenden-Marsch-Kompanie 391/I


    25.05.1944 Viru Roela, Armee-Abteilung Narwa
    Eingetroffen: Gen.Marsch-Kp. 391/I – 250 Mann für 11.I.D.


    2x.JPG


    Quelle: T312/1626


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

    Grüße Matthias

  • Genesenden-Marsch-Kompanie 391/II


    25.05.1944 Viru Roela, Armee-Abteilung Narwa
    Eingetroffen: Gen.Marsch-Kp. 391/II – 200 Mann für 170.I.D.


    2x.JPG


    Quelle: T312/1626


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

    Grüße Matthias

  • Genesenden-Marsch-Kompanie X/158/129


    03.06.1944 Viru Roela, Armee-Abteilung Narwa
    Eingetroffen: Gen.Marsch.Kp. X/158/129


    158a.JPG


    Quelle: T312/1626


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

    Grüße Matthias

  • Marsch-Bataillon Heeresartillerie/15


    30.11.1942
    Enthalten in der "Übersicht über die Alarm-Bataillone bei 3. rumänischer Armee"
    Eingetroffen bei der Armee am 22.11.
    Bezeichnet als Heeres Artl./Marsch-Btl. 15
    Siehe Anlage!


    Quelle: NARA T311 R268, Heeresgruppe Don


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

  • Hallo in die Runde,
     
    vielleicht kann ich nach meinem letzten Post hier was Sinnvolles beitragen (Quelle: WASt-Auskunft):
     
    1943.02.15 -1943.03.04 1.Kp.Marsch-Batl. 376/3, von G.G.Ausb.Kp.10 Budweis zur Ostfront für 13. (I.G.) Gr.Rgt.685


    1944.02.08 - ? Gen.M.Kp.IV/336/19 Königsbrück (zum Gr.Rgt.685 auf die Krim)


    Viele Grüße
    george

  • Feldersatz-Bataillon 19/2 (Pz)


    16.03.1942:

    FEB durch O.K.H. weiterhin angekündigt für A.O.K.4. Mit Eintreffen ist bis etwas 20.4. zu rechnen.


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

  • Feldersatz-Bataillon 19/3 (Pz)


    15.05.1942:

    Eingetragen unter „Im Mai für die Heeresgruppe bereitgehaltener Ersatz, mit dessen Eintreffen bis etwa Mitte Juni zu rechnen ist“.

    A.O.K.4, 10.05.


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

  • Feldersatz-Bataillon 19/5 (Pz)


    15.05.1942:

    Eingetragen unter „Im Mai für die Heeresgruppe bereitgehaltener Ersatz, mit dessen Eintreffen bis etwa Mitte Juni zu rechnen ist“.

    A.O.K.4, 25.05.


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

  • Ergänzung zu bestehendem Post


    Feldersatz-Bataillon 20/1 (Pz)


    14.02.1942:

    Minsk ausgeladen, 300 Mann 14.2. ab Minsk O.T. Transport


    15.02.1942:

    Minsk ausgeladen, 350 Mann 14.2. ab Minsk O.T. Transport, 270 Mann 15.2. ab Minsk O.T. Transport


    18.02.1942:

    Eingetroffen


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

  • Feldersatz-Bataillon 35/3


    31.03.1942:

    Mit Eintreffen bei der 4. Panzerarmee kann zwischen 10. und 15. April gerechnet werden.

    Details siehe Anlage!


    10.04.1942:

    In der Heimat bereits aufgestellte bzw. in Aufstellung befindliche Felders.Btl.:

    Verwendungsbereit zum 10.4., Pz.A.O.K.4


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier: klick

  • Marschbataillon z.b.V. für Inf. aus Stablack (Wehrkreis I)


    13.11.1942:

    Wird dem VII. Armeekorps nach Kurbatowo zugeführt.

    Details siehe Anhang!


    15.11.1942

    Eingetroffen im Bereich der 2. Armee.

    Aufteilung zu gleichen Teilen auf 377. und 387. Infanterie-Division.

    Details siehe Anhang!


    Quelle: KTB AOK 2, Abt. Ia


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. Bitte hier : klick

  • Marschbataillon z.b.V. für Inf. aus Grossborn (Wehrkreis II)


    13.11.1942:

    Wird dem VII. Armeekorps nach Kurbatowo zugeführt.

    Details siehe Anhang!


    15.11.1942

    Eingetroffen im Bereich der 2. Armee.

    Aufteilung zu gleichen Teilen auf 75. und 323. Infanterie-Division.

    Details siehe Anhang!


    Quelle: KTB AOK 2, Abt. Ia


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. Bitte hier : klick