Marschbataillone/Marschkompanien - Sammlung

  • Genesenen Marschkompanie IV/18.Pz/2


    10.07.1942:
    200 Mann, Bereitstellung im Heimatkriegsgebiet


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier : klick

  • Genesenen Marschkompanie IV/18.Pz/3


    25.08.1942:
    170 Mann, Bereitstellung im Heimatkriegsgebiet


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier : klick

  • Genesenen Marschkompanie XVII/9. Pz./2


    August 1942:
    Bereitstellung im Heimatkriegsgebiet


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier : klick

  • Genesenen Marschkompanie I/161/2


    24.07.1942:
    141 Mann, Bereitstellung im Heimatkriegsgebiet


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier : klick

  • Genesenen Marschkompanie I/206/1


    04.07.1942:
    196 Mann, Bereitstellung im Heimatkriegsgebiet


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier : klick

  • Genesenen Marschkompanie I/206/2


    24.07.1942:
    163 Mann, Bereitstellung im Heimatkriegsgebiet


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier : klick

  • Genesenen Marschkompanie I/206/3


    August 1942:
    216 Mann, Bereitstellung im Heimatkriegsgebiet


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier : klick

  • Genesenen-Marschbataillon X/25


    30.01.1942:
    für Heeresartillerie nach Brjansk,
    Stab+1Kp für 2.PzA, 1 Kp. für 2.A, 2 Kp. für 4. A., Aufteilung durch Höh. Art.Kdr.302 erbeten.


    01.02.1942:
    Minsk


    03.02.1942:
    Gomel


    06.02.1942:
    Gomel


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia (Russ.-dt. Projekt: Bestand 500 Findbuch 12454 Akte 336)


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier : klick

  • Genesenen-Marschbataillon V/29


    29.01.1942:
    Minsk


    30.01.1942:
    für Heeres-Artillerie nach Wjasma.
    Stab+2Kp. für 9. Armee, 1 Kp. für 4.Pz.Armee). Aufteilung durch Höh.Art.Kdr.307 erbeten.


    30.01.1942:
    Orscha durch


    31.01.1942:
    Smolensk


    03.02.1942:
    Wjasma


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia (Russ.-dt. Projekt: Bestand 500 Findbuch 12454 Akte 336)


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier : klick

  • Genesenen-Marschbataillon IX/24


    30.01.1942:
    für Heeres-Pioniere.
    Stab+1Kp. (mot.Einheit) nach Brjansk für A.O.K.4
    ? Kp. (besp.Einheit) nach Wjasma für A.O.K.9
    Aufteilung in Minsk durch Bahnhofs-Kdtr. Minsk


    06.02.1942:
    Minsk ab, Im Rollen Orscha


    07.+09.+10.+12.02.1942:
    Im Rollen Orscha


    13.02.1942:
    Eingetroffen


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia (Russ.-dt. Projekt: Bestand 500 Findbuch 12454 Akte 336)


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier : klick

  • Genesenen-Marschbataillon VI/28


    30.01.1942:
    für Heeres-Nachrichtentruppen.


    01.02.1942:
    Minsk


    03.02.1942:
    Minsk ab


    05.02.1942:
    Orscha


    06.02.1942:
    Gomel


    09.02.1942:
    Im Rollen Brjansk


    10.02.1942:
    Eingetroffen


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia (Russ.-dt. Projekt: Bestand 500 Findbuch 12454 Akte 336)


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier : klick

  • Marschbataillon IX/18


    17.12.1941:
    4.-6. Kompanie (600 Mann für 112. Infanterie-Division) werden dem A.O.K.4 zugeführt.


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia (Russ.-dt. Projekt: Bestand 500 Findbuch 12454 Akte 336)


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier : klick

  • Kampfmarsch-Bataillon 1024


    nach der Sammel-Feldpostnummer 10748 AN (Clermont-Ferrand) wurde das Bataillon mit verwendungsbereitschaft um den 14.4.1944 (Tag der Vergabe der FPN) als Stab Kampf-Marsch-Bataillon 1024 aufgestellt, die Feldpostnummer wurde zum 03.06.1944 gestrichen.


    Das Bataillon war mit Datum 08.05.1944 als zu erwartender Ersatz mit Grenzübertritt am 15.04.1944 gelistet


    Ursprünglich war geplant das das Bataillon je zur Hälfte der 76. ID und der 17. ID (Kampfgruppe) zugeführt werden sollte.


    Mit Datum 29.05.1944 ist in der Gliederung vom A.O.K. 6 das Bataillon der 17. ID (Kampfgruppe) unterstellt.


    1024.JPG 1024a.JPG


    Hier Nennung zum 06.06.1944


    1024b.JPG


    Am 12.06.1944 wird es als solches nicht mehr genannt, vermutlich in die Bataillone der 17. ID (Kampfgruppe) eingegliedert.


    Quelle: 312R1497


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. Bitte hier : klick

    Grüße Matthias

  • Marschbataillon XIII/15


    02.01.1942:
    3 Kp. für A.O.K. in Orel.


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia (Russ.-dt. Projekt: Bestand 500 Findbuch 12454 Akte 336)


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier : klick

  • Gen. Marsch-Kompanie IV/384/3


    23.01.1943:
    Kp. für Division der 6. Armee wird vorerst nicht zugeführt und ist zu streichen.


    Quelle: KTB HG Don, Abt. Ia.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier : klick

  • Gen. Marsch-Kompanie VI/16.Pz./9


    23.01.1943:
    Kp. für Division der 6. Armee wird vorerst nicht zugeführt und ist zu streichen.


    Quelle: KTB HG Don, Abt. Ia.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier : klick

  • Gen. Marsch-Kompanie V/305/2


    03.02.1943:
    Lettisches Schutzmannsch.Btl. 4 und Kosaken-Btl. 126 lösen die im Streckenschutz eingesetzte Kp. ab.


    Quelle: KTB HG Don, Abt. Ia.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier : klick

  • Gen. Marsch-Kompanie V/305/3


    23.01.1943:
    Kp. für Division der 6. Armee wird vorerst nicht zugeführt und ist zu streichen.


    Quelle: KTB HG Don, Abt. Ia.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier : klick

  • Gen. Marsch-Kompanie IX/29.mot/7


    25.01.1943:
    Mit den aus den Raum Stalino nach Rostow verkehrenden Transportkolonnen dem Pz.A.O.K. 4 nach Rostow zuzuführen. Zur Eingliederung in 17. Panzer-Division.


    Quelle: KTB HG Don, Abt. Ia.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier : klick

  • Gen. Marsch-Kompanie IX/29.mot/8


    23.01.43: Kp. für Division der 6. Armee wird vorerst nicht zugeführt und ist zu streichen.


    Quelle: KTB HG Don, Abt. Ia.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. bitte hier : klick