Marschbataillone/Marschkompanien - Sammlung

  • Hallo Miteinander,


    hier in diesen Thread soll eine Auflistung zu den verschiedenen Marscheinheiten gesammelt werden. Die Nachweise bitte immer mit Quellenangabe!
    Die hier aufgelisteten Einheiten werden mit dem jeweiligen Post, zur schnellen Findung verlinkt.
    Neu hinzukommende Marscheinheiten werden in diesen Post aufgelistet/editiert.


    Für eine Diskussion zu einer hier genannten Marscheinheit bitte ein neues Thema aufmachen. Klick


    Die tabellarisch Übersicht ist hier zufinden:
    Einheiten-Verzeichnis der Marscheinheiten - Verweise

  • Feldersatzbataillon 11/3 Pz


    Feldverwendungsbereitschaft zum 5.5.1942 befohlen, Aufstellung durch Wehrkreis XVII.


    500-12454d.JPG


    Quelle: deutsch/russ. Archiv 500-12454


    23.04.1942:
    Feldverwendungsbereitschaft zum 5.5. befohlen (W.Kdo.XI);
    voraussichtliche Zusammensetzung:
    a) Genesene,
    b) Jahrgang 22 (einschl. Januar-Rekruten) und älter (einschl. der Wehrpflichtigen D.B., die aus dem Vorrat der Wehrersatzdienststellen einberufen sind),
    c) Personal aus der Auskämmaktion
    Gliederung nach KSTN 2301 vom 1.2.42:
    Stab
    2 Kp. nach Rate 1
    2 Kp. nach Rate 2
    1 Kp. nach Rate 3.


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. Bitte hier : klick

  • Feldersatzbataillon 11/2 Pz


    Feldverwendungsbereitschaft zum 5.5.1942 befohlen, Aufstellung durch Wehrkreis IX.


    500-12454d.JPG


    Quelle: deutsch/russ. Archiv 500-12454


    23.04.1942:
    Feldverwendungsbereitschaft zum 5.5. befohlen (W.Kdo.XI);
    voraussichtliche Zusammensetzung:
    a) Genesene,
    b) Jahrgang 22 (einschl. Januar-Rekruten) und älter (einschl. der Wehrpflichtigen D.B., die aus dem Vorrat der Wehrersatzdienststellen einberufen sind),
    c) Personal aus der Auskämmaktion
    Gliederung nach KSTN 2301 vom 1.2.42:
    Stab
    2 Kp. nach Rate 1
    2 Kp. nach Rate 2
    1 Kp. nach Rate 3.


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia.

    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. Bitte hier : klick

  • Feldersatzbataillon 385/1


    29.04.1942:
    Mitteilung des OKH Chef H Rüst u. BdE über Feldverwendungsbereitschaft
    Siehe Anlage!


    385.JPG


    Quelle: KTB Heeresgruppe Mitte, Abt. Ia.


    Feldverwendungsbereitschaft zum 10.5.1942 befohlen, Aufstellung durch Wehrkreis XI.


    500-12454c.JPG


    Quelle: deutsch/russ. Archiv 500-12454


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. Bitte hier : klick

  • Feldersatzbataillon 19/4 (Pz)

    Feldverwendungsbereitschaft zum 1.5.1942 befohlen, Aufstellung durch Wehrkreis XI.


    500-12454c.JPG


    Quelle: deutsch/russ. Archiv 500-12454


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. Bitte hier : klick

  • Feldersatzbataillon 10/5 (mot)


    Feldverwendungsbereitschaft zum 1.5.1942 befohlen, Aufstellung durch Wehrkreis XI.


    500-12454c.JPG


    Quelle: deutsch/russ. Archiv 500-12454


    26.04.1942:
    Feldverwendungsbereitschaft zum 1.5. befohlen (W.Kdo.IX); 100 Uffz. und 800 Mannsch.


    Quelle: KTB HG Mitte, Abt. Ia.


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. Bitte hier : klick

  • Genes.Marsch-Kp. VII/21


    Zuführung zum 26.4.1942

    500-12454a.JPG

    Quelle: deutsch/russ. Archiv 500-12454


    26.04.1942: Schwierige Wegeverhältnisse auf der Rollbahn Roslawl – Juchnow machen es erforderlich, die Gen.Kp. der 4. Armee im E-Transport über Wjasma bis Wolosta voranzuführen.

    Für 268. Infanterie-Division.

    Quelle: KTB Heeresgruppe Mitte, Abt. Ia.


    07.05.1942 Eintreffen bei der 268. Infanterie-Division

    Gesamtstärke: 2 Offiziere, 16 Unteroffiziere und 204 Mannschaften

    VII-21.JPG

    Quelle: AOK 4 Ia KTB Anlagen C

    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. Bitte hier : klick

  • Feldersatzbataillon 52/3


    10.04.1942: In der Heimat bereits aufgestellte bzw. in Aufstellung befindliche Felders.Btl.: Verwendungsbereit zum 15.4., A.O.K.4


    18.04.1942: 4. Armee erhält Btl. im April und in der ersten Mai-Hälfte


    Quelle: KTB Heeresgruppe Mitte, Abt. Ia.



    Zuführung zum 26.4.1942


    500-12454a.JPG


    Quelle: deutsch/russ. Archiv 500-12454


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. Bitte hier : klick

  • Feldersatzbataillon 263/3 Drittel


    Zuführung zum 26.4.1942

    500-12454a.JPG

    Quelle: deutsch/russ. Archiv 500-12454


    06.04.1942 Aufstellung

    30.04.1942 Eintreffen bei der 263. Infanterie-Division

    Stärke: 5 Offiziere, 22 Unteroffiziere und 691 Mannschaften davon 200 Mannschaften für die 34. Inf.Div.

    263-3.JPG263-3a.JPG

    Quelle: AOK 4 Ia KTB Anlagen C


    Für Hinweise, Diskussion, Ergänzung etc. Bitte hier : klick

    Grüße Matthias

    Edited 60 times, last by Matthias Köhler ().