Aufklärungs Gruppe 156 Crailsheim

  • Hallo an die Luftwaffen-Experten,


    auf einer Abschrift eines Fernschreibens ohne Datum steht :


    "
    Am Aufklärungs Gr. 156 Crailsheim.
    Mit gestrigen Tage ist die Aufklärungsgruppe 156 aufgelöst worden.
    .....hat die gestellten Aufgaben tapfer ....usw.
    Dem Kommandeur Major Foerster Dank....usw.


    Der Chef der Luftflotte 3 und Befehlshaber West
    Gez.Sperrle, General der Flieger
    "


    Das Fernschreiben muss nach Beendigung des Westfeldzuges
    versandt worden sein. Sperrle wurde erst 19.Juli 1940 GFM.


    Nun meine Frage :


    Eine Aukl.Gruppe 156 fand ich im Lexikon nicht,
    auch nicht unter Crailsheim.
    Fehlt die, oder war das eine "Tarnbezeichung" oder wie?


    Grüße, ZAG

  • Hallo ZAG,


    Quote

    Eine Aukl.Gruppe 156 fand ich im Lexikon nicht......oder war das eine "Tarnbezeichung"


    das Schlüsselwort hier zu ist "Luftlandeunternehmen Niwi"


    Die Aufk. Gr. 156 war extra für das Unternehmen zusammengestellt worden.
    Sie war ein Kuriosum an sich. Mit einhundert Fieseler Storch Fi-156 wurden
    Teile des Inf.Rgt.GD hinter die feindlichen Linien gebracht.


    Hier etwas bei AXIS
    http://forum.axishistory.com/v…p?f=49&p=1811802#p1811238


    Edit:


    Die Einheits-Ordnungs Nr. 156 ist nach m.M. ein versteckter Hinweis auf
    den Storch

  • Hallo Augustdieter,


    da bin ich platt, wieder etwas von dem ich noch nie gehört habe.....
    Hundert Störche im Tiefflug, das muss ein toller Anblick gewesen sein !


    Dieses Unternehmen müsste ja dann auch bei Literatur der "GD" auftauchen.
    Leider habe ich die drei ausführlichen GD-Bände nicht, die sündhaft teuer sind.
    (vielleicht kann mal jemand die paar Seiten hier anhängen?)


    Nach Deinen Link (super, vielen Dank!) war daran beteiligt :


    Eugen Garski mit Teilen III. / IR GD, Ritterkreuz am 19.7.1940


    Der Major Otto-Lutz Förster wurde erst 23.12.1942 mit dem RK ausgezeichnet.


    Deine Vermutung mit der "156" ist durchaus stichhaltig.


    Vielen Dank nochmals
    Grüße, ZAG

  • Hallo ZAG,


    weiterführende Infos findest du bei uns im Forum unter folgendem Link:


    Kommando Hedderich / Operation Niwi


    Dort findet sich auch ein Link in das Panzer-Archiv-Forum mit noch mehr Infos (auch aus dem GD-Band).


    Gruß
    Tobias

    "Die Furcht trennt die, die folgen, von denen, welche selber führen."
    Kristian Eivind Espedal

    Edited 3 times, last by Tobias Giebel ().

  • Hallo allerseits,


    im Buch von Richard Badal "Fliegerhorst Crailsheim" wird die Operation Niwi auch genannt. Dort ist vom "Strochengeschwader" die Rede. Es wird relativ kurz abgehandelt, da dieser Verband nur kurze Zeit bestand (gemäß Buch ca. ein halbes Jahr) Habe diesen Beitrag heute gesehen und will den Interessierten diese Information zugänglich machen.


    Guten Rutsch


    Karaya