WAST-Auskunft Gerhard Schulz

  • Hallo,


    ich brauche mal wieder ein paar Infos zu einem militärischen Lebenslauf meines weiteren Großonkels, Gerhard Schulz, geb. 10.09.1923 in Potsdam:


    01.10.41 bis 29.11.41 13. Schiffsstammabteilung, Libau; Rekrut
    30.11.41 bis 20.03.42 5. Ausbildungsabteilung für Kriegsschiffneubauten, Rendsburg
    21.03.42 bis 19.07.42 1. Marinebordflakabteilung, Stettin; Bedienungsmann 2 cm Flak
    20.07.42 bis 29.08.42 Marineflakbrigade, Lehrbatterie; Schützenlehrgang (Leichte Flak) (Truppe)
    30.08.42 bis 27.12.42 1. Marinebordflakabteilung, Stettin; Bedienungsmann leichte Flak-Waffen
    28.12.42 bis 30.04.43 Marinebordflakabteilung Sankt Malo
    01.05.43 bis 30.04.44 Marinebordflakabteilung Bordeaux, am 03.10.43 Umbennung in 10. Marinebordflakabteilung; Bedienung leichte Flak
    Herbst 1944 Festung Kanalinseln (ohne nähere Angaben)


    Beförderungen:
    01.11.42 Matrosengefreiter
    01.04.44 Matrosenobergefreiter


    09.05.45 alliierte Kriegsgefangenschaft
    01.04.48 in Zivilstand versetzt
    22.12.48 als England-Urlauber bei Entlassungsstelle registriert


    Bitte checkt mal eure Aufzeichnungen, ob er irgendwo auftaucht.
    Vielen herzlichen Dank!
    Alex

    Suche:
    Vstm. Alfred Girndt *16.07.1894 Neuhopfengarten, SS-Stm. Bernhard Girndt *26.01.1926 ebenda und Ogefr. Willi Schulz *11.04.1922 Neuwedell

    Edited once, last by Girndt'schen ().

  • Moin Alex


    Soweit ich das aus den ersten Einheiten ersehe, war er nicht auf einem Boot sondern der Küstenartillerie zugeteilt. Ich kann mich Irren aber meines Erachtens wirst Du ihn auch nicht in den weiteren Einheiten auf einer Crewliste finden.


    Hier erst mal die ersten Einheiten:


    13. Schiffstammabteilung
    Aufgestellt in Saßnitz / Pommern und dem 2. Admiral der Ostsee unterstellt. Im Oktober 1941 nach Libau verlegtund dem 1. Schiffstammregiment unterstellt. Im Januar 1943 dem 3. Schiffstammregiment unterstellt und im April 1943 in das Lager Schwallenberg in Pillau verlegt.
    Im November 1943 kam es zur Verlegung nach Remiremont Gerardmer in die Nähe von Lothringen und wurde 1944 dem Heer zugeführt. Im Herbst 1944 wurde diese Einheit aufgelöst.


    Kommandeure dieser Einheit waren;


    Kapitän zur See Heinrich Rollmann (00 November 1938 bis 00 November 1939)
    Kapitän zur See Wilibald Schmidt (00 November 1939 bis 00 August 1941)
    Fregattenkapitän der Reserve zV Karl Jacobi (00 August 1941 bis 00 Januar 1943)
    Kapitän zur See (Ing.) Walter Schuck (00 Jan 1943 bis 00 April 1943)
    Korvettenkapitän (Ing.) der Reserve Walter Zschoche (00 April 1943 bis 00 Juli 1943)
    Korvettenkapitän (Ing.) der Reserve Willi Pitz (00 Juli 1943 bis 00 November 1944)


    5. Abteilung für Kriegsschiffneubauten
    Aufgestellt in Rendsburg im Oktober 1941, im Januar 1942 verlegt nach Westerland auf Sylt. Unterstellt dem 2. Admiral der Ostsee und am 24. September 1943 umbenannt in 5. Marineersatzabteilung.


    Kommandeure dieser Einheit;
    Korvettenkapitän M.A. der Reserve Felix Kunze (01 Oct 1941-00 Jul 1942)
    Korvettenkapitän M.A. der Reserve Paul Schwarz (00 Jul 1942-24 Sep 1943)


    1. Marinebordflakabteilung
    Aufgestellt 1943 als Marinebordflakabteilung Stettin in Stettin und am 23 Oktober 1943 umbenannt in 1. Marinebordflakabteilung. Diese Abteilung wurde der Marinebordflakbrigade Nord unterstellt und war für den Schutz von militärischen Transporten und der Handelsschifffahrt zuständig.
    Am 1. April 1945 wurde sie nach Rostock verlegt und zu Kriegsende war diese Einheit in Neustrelitz.


    Kommandeur
    Korvettenkapitän MA der Reserve Wilhelm Schmidt (15. März 1943 bis 00 Mai 1945)



    Restliche Einheiten folgen...


    Soweit erstmal von mir.


    Ostseegrüße von der Pam

    Zu Hause ist da wo Herz und Seele sich Willkommen fühlen (Rudolf Wolf U-30)

  • Hallo Pam,


    danke, für deine ausführlichen Reporte von der Ostsee.


    Interessant wäre auch etwas Aufklärung zum Thema Festung Kanalinseln, offenbar ist hier auch alles sehr unklar und nicht mehr dokumentiert worden.


    Gruß Alex

    Suche:
    Vstm. Alfred Girndt *16.07.1894 Neuhopfengarten, SS-Stm. Bernhard Girndt *26.01.1926 ebenda und Ogefr. Willi Schulz *11.04.1922 Neuwedell