Volkssturmbtl. 25/72

  • Hallo Forumsmitglieder,


    Es geht um meinen rechtl. Urgroßvater, Bruno Gustav Max Stephan, Rufnahme Max, geboren am 10.11.1892 in Liegnitz. .


    Er war Kommandeur dieses Btls.


    Leider gibt es hierüber keinerlei Unterlagen. Vieles wurde nach seinem Tod vernichtet. Die Information habe ich aus Überlieferungen, welche durch das Krankenbuchlager in Berlin bestätigt wurden. Die 25 steht für das Gau Ostpreußen. Einsatz war um und in Königsberg.


    Leider enthält das Buch: So viel Königsberg von General Lasch darüber keinerlei Informationen. Es soll ja auch keinen Ausbruch gegeben haben. Mein Urgroßvater hat dieses Buch und seine Bewegungen dort eingezeichnet. Er ist in Schleswig-Holstein in Gefangenschaft geraten. Daher ist klar dass er aus Königsberg ausgebrochen ist.


    Frage: Hat jemand weitere Informationen? Vielleicht aus den DRK Suchberichten? Oder Bilder?


    Seine Erkennungsmarke war: unbekannt
    Sein letzter Dienstgrad: Major
    Auszeichnungen: Kriegsverdienstkreuz I. Klasse mit Schwertern, evtl. EK I.

    Ich danke für die Unterstützung.


    Gruß
    Thorsten

    Thorsten

  • Hallo Thorsten,
    Ich habe vor einige Wochen die DRK VBL (VA, VB u. VC) der VS erhalten.
    Das VS Btl 25/72 ist gelistet in Band VB Seite 101 u. 102.
    Dieses Btl hatte damals ab 21.2.1945 die FPNr 11928
    "Nur" 21 Vermissten sind erwähnt.
    Die meisten (14) schrieben ihren letzten Brief in Januar/Februar/ März/April 1945 in Königsberg
    Weitere Orte: Labiau (3.45), Devau (3.45), Insterburg (2.45 u. 4.45), Pillau (4.45)
    Alle hatten den Dienstgrad "Volkssturmmann"
    Dazu gab es 1 Unteroffizier (geb. 1897- u. 1 gefreiter (geb. 1896)
    Peter

    Ich suche immer Berliner Volkssturm- und Schlacht um Berlin Dokumenten wie SB, WP, Zeitungen, Befehle, Bescheinigungen usw ...

  • Hallo, Peter,



    Dazu gab es 1 Unteroffizier (geb. 1997- u. 1 gefreiter (geb. 1996)


    hier hat sich wohl ein kleiner Tippfehler um ein volles Jahrhundert eingeschlichen. Ich habe das in Deinem Post entsprechend abgeändert.


    Thorsten, bitte nicht wundern, aber Deine Anfrage habe ich aus dem Unterforum der Heereseinheiten in das Sub "sonstige Einheiten" verschoben. Der Volkssturm war kein Bestandteil der Wehrmacht, entsprechend also auch keine Heereseinheit.


    Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Hallo,


    hier noch der Hinweis auf eine Sachakte zu Deinem Urgroßvater im Bestand des Bundesarchiv/Berlin-Lichterfelde, ist die schon bekannt/ausgewertet worden und liegt Dir auch schon eine Auskunft des Bundesarchivs/Abt. PA (ehem. WASt) vor?


    R 9361-II/970548
    Stephan, Max

    Bestandsbezeichnung: Sammlung Berlin Document Center (BDC): Personenbezogene Unterlagen der NSDAP / Parteikorrespondenz

    Geburtsdatum: 10.11.1892

    Unterlagenart: Sachakte

    Alte Signatur: VBS 1 / 1110083957

    Benutzungsort: Berlin-Lichterfelde

    Quelle: Bundesarchiv/Invenio


    Zu dem genannten Volkssturm-Bataillon 25/72 gibt es im Zuge der Erfassung der Volkssturmeinheiten inzwischen hier einen eigenen Thread, vielleicht könnte man beide Threads zusammenfassen?

    Volkssturm-Bataillon 25/72


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!