116.SS-Standarte

  • 116.SS-Standarte

    Aufstellungsdatum: 30.01.1940
    Sitz: Bromberg ----------------------------------------------------------- (Quelle: 1a)


    a) Ereignisse :

    Stärkemeldungen:
    30.06.1941 -- Stärkemeldung SS: 1380 / davon nicht einberufen (tatsächliche Stärke) : 1012 ---------- (Quelle: DU-NA-T175-R111)
    31.12.1941 -- Stärkemeldung SS: 1373 / davon nicht einberufen (tatsächliche Stärke) : 888 ------------ (Quelle: DU-NA-T580-R88)
    30.06.1942 -- Stärkemeldung SS: 1389 / davon nicht einberufen (tatsächliche Stärke) : 681 ------------ (Quelle: DU-NA-T580-R88)
    31.12.1942 -- Stärkemeldung SS: 1388 / davon nicht einberufen (tatsächliche Stärke) : 604 ------------ (Quelle: DU-NA-T175-R111)
    31.12.1943 -- Stärkemeldung SS: 1381 / davon nicht einberufen (tatsächliche Stärke) : 511 ------------ (Quelle: DU-NA-T175-R141)
    30.06.1944 -- Stärkemeldung SS: 1373 / davon nicht einberufen (tatsächliche Stärke) : 422 ------------ (Quelle: DU-NA-T175-R111)


    b) Gliederung :

    Stürme---------Standort------------------------------------Sturmführer (Zeitraum)

    (Angaben soweit bekannt, werden weiter vervollständigt)

    I.Sturmbann : Bromberg (1a)
    1/116 --
    2/116 --
    3/116 --
    4/116 --

    II.Sturmbann : Bromberg (1a)
    5/116 --
    6/116 --
    7/116 --
    8/116 --

    III.Sturmbann : Nakel (1a)
    09/116 --
    10/116 --
    11/116 ----------- Wirsitz ------------------------------------- Ollesch, Kurt (1942) (2)
    12/116 --

    (Quelle: diverse Archive, wenn nicht gesondert angegeben)


    c) Stellenbesetzung :

    Führer:

    Adjutant

    ------ Poppe, Günther, Untersturmführer ---------------------------------- Adj. 116.Sta. (30.01.1942-00.00.0000) (5)

    I.Sturmbann (1.-4.Sturm)
    DAL
    1942b Fasthoff, Wilhelm; Sturmbannführer -------------------------------- F. I./116
    1943 Fasthoff, Wilhelm; Sturmbannführer ---------------------------------- F. I./116
    1944 Fasthoff, Wilhelm; Sturmbannführer ---------------------------------- F. I./116

    Führer im Sturmbann

    ------ Teske, Kurt; SS-Bewerber ---------------------------------------------- F. i. I./116.(13.12.1941) (6)


    II.Sturmbann (5.-8.Sturm)
    DAL
    1943 Schnug, Christian; Sturmbannführer --------------------------------- F. II./116
    1944 Schnug, Christian; Sturmbannführer --------------------------------- F. II./116

    Pressereferent
    ------- Dörfer, Ernst; Untersturmführer ---------------------------- Presseref. II./116 (20.05.1940-01.09.1941) (3)


    III.Sturmbann (9.-12.Sturm)
    DAL


    (Quelle: SS-Dienstalterslisten)


    d) Anschriften :

    Datum:----------------------------- Ort:
    01.02.1940-01.11.1944 ----- Bromberg -------- (Quelle: DV-SSAV40-41-43-44)

    Sturmbanne:

    I. Sturmbann

    15.07.1940 -------------------- Bromberg, Albrecht-Dürer-Str.8 (4)

    II. Sturmbann

    15.07.1940 -------------------- Bromberg, Albrecht-Dürer-Str.8 (4)

    III. Sturmbann

    15.07.1940 -------------------- Nakel, Schützenstraße 13 (4)


    e) Weitere Quellenangaben :

    (----- (1a): Chef des SS-HA, IA/O Az. 8 (Wei)/08.12.39, vom 30.1.1940 - Gliederung des Oa. Weichsel)
    (----- (2): RS-Akten/BA)
    (----- (3): SSO Akt Dörfer, Ernst)

    (----- (4): NARA T175 R161)

    (----- (5): SSO Akt Poppe, Günther)

    (----- (6): SSO-Akt Wollmann, Karl)

    Aktualisiert: 05.06.2022

    Anhang:

    Standartengebiet 116.SS-Standarte (1939)
    (Karte : Verwaltungseinteilung der deutschen Ostgebiete, Stand 1940)
    Übersichtskarte des Großdeutschen Reiches 1943 (Ausschnitt) und
    Politische Übersicht 1943

    Grafik 116.SS-Standarte.jpg

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

    Edited 4 times, last by Joachim67 (June 5, 2022 at 3:18 PM).

  • Hallo zusammen,
    hier nun die bisherige Ausarbeitung der ArgeSS zur 116.SS-Standarte.

    Über Ergänzungen würden wir uns freuen.

    Vielen Dank.

    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Servus, hier eine Ergänzung :

    d) Anschriften :

    Datum:---------------------------- Ort:

    Sturmbanne:

    I. Sturmbann

    15.07.1940 ---------------------------------- Bromberg, Albrecht-Dürer-Str.8 (Quelle: NARA T175 R161)

    II. Sturmbann

    15.07.1940 ---------------------------------- Bromberg, Albrecht-Dürer-Str.8 (Quelle: NARA T175 R161)

    III. Sturmbann

    15.07.1940 ---------------------------------- Nakel, Schützenstraße 13 (Quelle: NARA T175 R161)

    Gruß, westermann

  • Guten Tag westermann,

    danke für diese Ergänzungen,

    habe ich in den Standartenpost eingetragen.

    Gerade bei den "späten" SS-Standarten haben wir, was den Informationsgehalt angeht,

    reichlich Luft nach oben.;)

    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Guten Morgen Albert,

    ein weiterer Schnipsel,

    ich habe folgendes in den Standartenpost eingetragen:

    Adjutant

    ------ Poppe, Günther, Untersturmführer ---------------------------------- Adj. 116.Sta. (30.01.1942-00.00.0000) (5)

    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo zusammen,

    aus der SSO Wollmann, Karl geht hervor:

    ------ Teske, Kurt; SS-Bewerber --------------------------------------- F. i. I./116.(13.12.1941)

    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: SSO Wollmann, Karl

  • Hallo, alle zusammen!

    Ich verfolge diese Seite aufmerksam, insbesondere im Zusammenhang mit Nakle am Netze. Falls jemand Informationen über die SS-Ausbildung in dieser Stadt hat, bitten wir um Mitteilung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Marianek