Polizei Waffenschule Apeldoorn (Die Niederlände)

  • Verstanden, Dirk! Ich danke Ihnen! Ja, ich habe festgestellt, dass dieser Herbert Wegert mit demjenigen übereinstimmt, dessen Begräbnis ich verlinkt habe. Aber ich bin davon ausgegangen, dass es derselbe Herbert ist, den ich suche.

    Können Sie mir bitte sagen, ob die Eltern von Herbert Wegert bei Ancestry aufgeführt sind? Ich kann es nicht nachschlagen.

    Ich füge ein weiteres Foto bei, vielleicht können Sie anhand der Epauletten erkennen, wo er gedient hat? Ich wäre Ihnen sehr dankbar!

    Mit freundlichen Grüßen, Igor.

  • Hallo Roland,

    Friedrich Ludwig Albert Redecker, geb. 23.7.1910,
    11.39 Lt. d.Sch. beim Pol.Ers.Btl. Abschn.Kdo. 10 in Wien-Mödling,
    6.41 Oberleutnant beim Pol.Btl. 322 Bialystock, Smolensk
    (Zugführer in 1.Kompanie, 17.10.1941 EK II laut KTB Pol. 322, ztw. Fhr. 2.Kp., in meinen Unterlagen als „Redeker“)
    5.43 Hauptmann an der Pol.Waffen-Schule in Den Haag,

    Friedrich Redeker sollte richtig sein:
    er ist so in RRL 1941 aufgeführt (Nr.937) und befand sich 1946 auch mit diesen Angaben - inkl.Geburtsdatum - im CIE Fallingbostel.

    Viele Grüße

    Frank

  • Moin Daniel,

    eine kleine Ergänzung:

    00.00.1939 PV Berlin
    00.12.1939 Pol.Batl. 6 in Warschau (2 Wochen, Zugführer)
    00.00.1939 PV Berlin
    00.01.1940 PV Kattowitz - Hunderschaftsführer, nach 3 Monaten Kdo-Adjutant
    00.09.1942 Pol.Regt. 8 - Aufstellung Regt.Stab in Wiesbaden
    00.12.1942 Pol.Regt. 8 - Transport nach Mogilev
    00.12.1942 Pol.Regt. 8 - Kampfeinsatz Waluiki
    00.01 1943 Pol.Regt. 15 (ehemaliger Regt.Stab in sowj.Kriegsgefangenschaft)
    09.01.1943 Verwundung in Passekowo und Lazarett

    (Quelle: 213-12_0071_Band 016 #0239)

    Viele Grüße
    Frank