Dachau, Strasse der SS

  • Guten Tag,
    da ich bei meinen Recherchen schon öfters auf diese Adresse als Wohnanschrift von SS-Angehörigen gestossen bin, möchte ich hier mit einem ersten Beitrag beginnen. Es handelt sich um die "Strasse der SS" in Dachau. Hier befanden sich Wohnunterkünfte für SS-Angehörige und ihre Familien. Heute trägt diese Strasse den Namen "Strasse der KZ-Opfer".
    Im Anhang zwei Luftaufnahmen.
    1.) Luftaufnahme vom 20.4.1945; http://www.hdbg.de/dachau/dachau_der-weg_02_Luftaufnahme.php
    2.) google maps 2013
    Somit wird deutlich, daß die damaligen Wohngebäude heute noch existieren.


    Aus einer Personalakte (Quelle: BArchB) noch folgende Angabe. Die Familie eines SS-Hstuf. wohnte in einer 3 1/2 Zimmer-Wohnung im Haus "Strasse der SS Nr.4". Die Familie bestand aus den Eheleuten und zwei Kinder. Folgende monatlichen Ausgaben werden genannt :
    Miete : 60,- RM
    Heizung : 15,- RM
    Licht, Strom, Radio : 8,- RM
    Miete warm : 83,- RM
    Zeitungen : 5,47 RM
    Haushaltshilfe : 25,- RM
    Krankenkasse : 10,75 RM
    Versicherungen : 110,- RM
    Lebensunterhalt : 180,- RM
    Gesamt : 414,22 RM


    Vielleicht gibt es noch weiteres Bildmaterial oder weiterführende Informationen ?


    Beste Grüße, westermann

    Files

    Gruß, westermann

  • Hallo Herr Westermann,
    die frühere"Straße der SS" bestand aus 2 Fahrbahnen von denen die nördliche Richtung Dachau und die südliche Richtung Haupteingang KL führte. Heute gehört die nördliche Fahrbahn zur Bereitschaftspolizei und die südliche nennt sich "Straße der KZ-Opfer". Die meisten der Gebäude stehen noch, einige wurden abgebrochen.
    Grüße von Hector

  • Hallo,


    hier die Bewohner der Dachauer Straße der SS 1941:


    1 SS.Brigadef. Oswald Pohl

    2 SS-Unterführer Heinz Back, SS-Führer Kurt Launer, Kraftfahrer Joh. Wurm

    3 Hilfsarbeiter Georg Wallner

    4 SS-Führer Friedrich Horn, SS-Führer Willy Klein, SS-Führer Peter Lotz, SS-Führer Julian Schrenner

    6 SS-Führer Hans Heinz Küchle, Bäcker Robert Priemer, SS-Führer Paul Schulz, SS-Führer Emil Vogt, SS-Führer Hans Zwenger

    7 SS-Führer Dr. Erich Müller

    8 Architekt Georg Dinkel, SS-Arzt Gottfried Windolph, Arzt Walther Wollweber

    11 SS-Unterführer Max Simon

    13 SS-Führer Helmut Becker

    15 SS-Führer Jakob Kommer, SS-Unterführer Joh. Rech
    17 SS-Führer Hans Loritz, SS-Führer Alex Piorkowski

    19 SS-Führer Kurt Meyer

    21 SS-Führer Martin Klöpping, SS-Führer Michael Rucker

    23 Maler Max Rehle, SS-Unterführer Paul Wiesenberger

    27 SS.-Führer Alfred Franke, SS- Führer Eduard Deisenhofer, Elektromonteur Joh. Demharder (und sein gleichnamiger Vater, Rentner)

    28 SS-Führer Hans Bartholomä

    29 SS-Führer Heinrich Dambach

    31 SS-Führer Martin Weiß

    33 SS-Führer Otto Küster

    35 SS-Führer Karl Heinz Friederici, SS-Führer Arthur Hurlebusch, SS-Führer Heinrich Kraut

    37 SS-Führer Max Schmid, SS-Führer Karl Weitzel. SS-Arzt Robert Wohlrab

    38 SS-Führer Fritz Küster

    39 SS-Führer Adolf Kurtz, SS-Führer Traugott Meyer

    43 SS-Führer Anton Kellner, SS-Angest. Hans Meyer, SS-Unterführer Hans May

    48 SS-Führer Karl Jochum


    Weitere Straßen mit hoher SS-Dichte: Eickeplatz, Würmmühle, Schleißheimer Str. Friedensstraße.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941