160 000 Fotos freigegeben: Finnland 1939-45

  • Hallo zusammen,


    das finnische Verteidigungsministerium hat über 160 000 Fotos des "Kriegsfotoarchives" zur Nutzung frei gegeben.


    Die Bilder wurden durch Fotografen der finnischen "Informationskompanie" aufgenommen.


    Es gibt auch zahlreiche Aufnahmen, auf denen Wehrmachtseinheiten zu sehen sind.


    http://sa-kuva.fi/


    LG Frank

    Suche Informationen/Fotos zur 56. Minensuchflottille

    Edited once, last by Mehlsack ().

  • Hallo,


    zu den WH-relevanten Bildern gelangt man, wenn man im Suchfeld "saksa" (=Deutsch) eingibt.



    Grüße


    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Frank !!


    Danke für diesen Link, habe interessante Bilder von Petsamo und Kolosjoki gefunden.


    Schönen Sonntag und Gruß Gregor

  • Super Tip,
    wenn jemand Bilder von Seenotfliegern oder Seenotschiffen entdeckt, bitte melden. Fürs "Durchsuchen" fehlt mir einfach die Zeit,


    Gruss an alle Helfenden, Micha  8)

    Suche Informationen zum Ritterkreuzträger Oberst Helmut v. Lilienhoff - Zwowitzki Kdr. II./ IR 439 - Kdr. GR 439

  • Vielen Dank für den Link, super Fotos dabei!


    Gruß
    Christian

    Suche alles zu Esten in Polizei, Wehrmacht & Waffen-SS

  • Hallo


    Bild 4905 im Archiv:


    http://sa-kuva.fi/neo?tem=webn…cb2d3a4&archive=&zoom=YES


    Rot-Kreuz Propellerschlitten. Erinnert mich an ein Gespräch vor Jahrzehnten mit meinem Nachbarn bei einer Schulaufgabe über Wegener und die Kontinentaldrift. Der Nachbar erwähnte bei den Photos von Wegeners Eisbär dass ein Bekannter (Mg-Btln 13 oder Ski-Brigade Finnland) auf einem ähnlichen Schlitten ins Lazarett geschaftt wurde.


    Hatte die Wehrmacht auch Sanitätspropellerschlitten? Es ist leider zu spät um nachzufragen wann es war und welcher Nation der Schlitten gehörte.


    MfG Chattius

    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. - David Hilbert
    Eine Diskussion mit Menschen deren Standpunkt drei- und nicht vierdimensional ist erübrigt sich. - Chattius

  • Hallo,


    das waren Nachbauten russischer Modelle, mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 75 km/h ideal für Verwundetentransport.


    (siehe WA Band 179 Schlittengerät der WH)


    Grüße


    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo!


    Habe soeben mal so kurz durchgeblättert und das sieht sehr vielversprechend aus.
    Da werden demnächst Stunden benötigt.
    Danke für den Link!


    Carol

  • Hallo


    Bei der Suche ist zu beachten dass nur nach Texten der finnischen Originalbeschriftung zur Zeit der Aufnahme gesucht werden kann. Wie gut die Bilder beschriftet sind hängt also auch von der Erfahrung und dem Wissen des Fotografen ab.


    Ein weiterer Tipp: oft handelt es sich um eine Photoreihe bei der nur ein Bild voll beschriftet ist. Also auch einmal einfach ein paar Bilder in der Nummerierung vor oder zurück betrachten.


    Da mann die Bildnummern in die Suchmaske einstellen kann wäre es vermutlich gut sie beim Posten mit anzugeben. Dann hat man auch die Mögichkeit das Bild hochaufgelöst runterzuladen.


    Panzer in Finnland
    Wenn man 'tankki' als Suchtext eingibt bekommt man Bildern mit Panzern. Einige Beispiele:


    Bilder 173178 - 173312 zeigen Panzerbeschusstafeln mit empfohlenen Zielpunkten und Entfernungen für die jeweilige Panzerabwehrkanone.


    Bild 173280
    [Blocked Image: http://sa-kuva.fi/static/53/26/145326_r500.jpg]


    Bilder 111150 - 111168 Dias einiger gegnerischer Panzertypen zur Schulung?


    Bild 111164
    [Blocked Image: http://sa-kuva.fi/static/38/02/43802_r500.jpg]



    Bild 173175
    Darf man das finnische Kreuz auf einem Panzeraufklärer einstellen? Ich bin mir unsicher, deshalb nur der Link:
    http://sa-kuva.fi/static/53/21/145321_r500.jpg


    Leider habe ich nichts betreffend meiner eigentlichen Suche gefunden: MG-Btln 13, Ski-Brigade Finnland, MG-Brigade Finnland. Weis jemand was ich zur Suche auf finnisch eingeben müsste?


    MfG Chattius

    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. - David Hilbert
    Eine Diskussion mit Menschen deren Standpunkt drei- und nicht vierdimensional ist erübrigt sich. - Chattius

    Edited 2 times, last by chattius ().

  • Hallo chattius,


    also auf Finnisch heist,


    Maschinengewehr Konekivääri
    Battallion Pataljoona
    Brigade Prikaati
    Finnland Suomi


    ob's hilft,hab' noch nicht ausprobiert! :]


    oder gib mal,,Wehrmachtiin/Wehrmacht'' ein.
    mfg Eumex

    Edited once, last by Eumex ().

  • Hallo


    Danke, das hat nicht viel gebracht: anstatt Konekivääri schrieben die Finnen auch lieber Kk, wie wir MG. Die Bilderbeschriftung erfolgte ja im Krieg nicht mit Blick auf Suchmaschinen die erst 50 Jahre später in Gebrauch waren. Die Sprache, Schrift und Abkürzungen waren die des damaligen Fotografen ;(


    Ich weis dass die MG-Brigade Finnland (mit oder ohne MG-Btln 4 weis ich nicht) als mobile Reserve in die 'Schlacht von Tornio' geworfen wurde. Beim Waffenstillstand mit Russland wurde Finnland gezwungen gegen Deutschland mobil zu machen. Sie planten mit einer amphibischen Landung die Nachschublager um Tornio zu übernehmen. Bei der Schlacht stoppte die 'MG/SKI Brigade FInnland' die Finnen, wurde aber später von 2 Regimentern eingekesselt und erlitt Verluste.


    http://en.wikipedia.org/wiki/Battle_of_Tornio


    Wenn man Tornio als Begriff und das Zeitfenster von Ende September bis Mitte Oktober 1944 eingibt erhält man Bilder von der Einschiffung zur Landeoperation, wieder mobil gemachte T26 Panzer, Aufnahmen von Mörsern und Lazaretten, ... einen Haufen Bilder, aber keines was ich an der MG-Brigade Finnland festmachen könnte.


    http://sa-kuva.fi/neo?tem=webn…c304229&archive=&zoom=YES


    Das Problem mit den drei MG-Btln, die mal einzeln, dann zusammen als MG-Brigade Finnland, Ski-Brigade Finnland oder nur Brigade Finnland genannt werden ist dass sie mehr oder weniger unabhängig waren. Teilweise werden sie mobile Korpsreserve genannt, dann wieder einen Tag später Brigade Finnland, ...


    Selbst die Artikel im Lexikon der Wehrmacht sind nicht eindeutig, einer liest sich dass die Ski-Brigade Finnland erst nach der Schlacht um Tornio gebildet wurde.


    Irgendwie glaube ich nicht dass die Finnen eine deutsche Einheit 'Brigade Finnland' genannt haben? Sie hatten vermutlich eine andere Bezeichnung.



    EDIT: gerade gefunden finnisches Wiki über die Schlacht:


    "MG-Ski-Brigaden F, konekiväärihiihtoprikaati Finnland, armeijakunnan nopeasti liikkuva ja erittäin tulivoimainen operatiivinen reservi joka oli ehtinyt jo Ivaloon, mutta josta puolet, kaksi konekivääripataljoonaa, KKP 13 ja 14 käännytettiin takaisin."


    MG-SKI-Brigaden F = neue Möglichkeit: MG und SKI zusammen
    konekiväärihiihtoprikaati = MG-Brigade
    operatiivinen reservi = operative/mobile Reserve
    KKP 13 = MG-Btln13
    KKP 14 = MG-Btln 14


    Das heist MG-Btln 4 war da noch nicht in der Brigade (hier stimmt dann der Zeitzeuge im Lexikonartikel des MG-Btln4) aber der über die MG-Brigade Finnland wäre nicht ganz richtig:


    http://www.lexikon-der-wehrmac…SkiBrigade/Finnland-R.htm


    Im Juli 1944 wäre MG-Btln 4 noch nicht in der Brigade gewesen.


    MfG Chattius

    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. - David Hilbert
    Eine Diskussion mit Menschen deren Standpunkt drei- und nicht vierdimensional ist erübrigt sich. - Chattius

    Edited 2 times, last by chattius ().