Infanterie Bataillon z.b.V 500

  • Hallo Uli, Hallo Uwe.
    Eine tolle Karte. Auf der "heutigen" Topo 100 000 ist der Ort leider nicht drauf:
    http://mapy.mk.cvut.cz/data/Ru…0%20000/L-37/L-37-112.jpg


    Wird wohl weggeschossen worden sein. Dieses Schicksal erlitten ja so einige Ortschaften. Der Ort an dem mein Großvater gefallen ist, wird heute nur noch als "Hütte oder Scheune" geführt. Und diese ist auch das einzige was dort noch steht.
    Klasse Arbeit Männers.
    Viel Grüße und ein schönes Wochenende. TYR


    edit: Karte eingefügt:

  • Guten Abend,


    vielen vielen Dank für eure Arbeit, absolute Spitze, soviel Hilfe hätte ich niemals erwartet.


    Uli


    Danke ganz besonders an dich für die letzte Karte, ich denke ich habe beide Orte auf deiner Karte gefunden. Welches Datum trägt denn die Karte? Der Karte zufolge müsste ja das Inf.Btl 500 dann der 9. Inf.Div unterstanden haben.


    Viele Grüsse


    Thomas

  • Hallo Jes



    die Karte ist ca 2 Monate früher anzusiedeln, d.h die Einheitenunterstellungen sind mit Vorsicht zu geniessen.
    Die Karte soll die Lage der Ortschaften damals zeigen.



    edit:


    als Anhang eine etwas bessere Karte ,aber die Lage ist vom Mai 1943. Die Einehiten spielen keine Rolle,es geht nur um die Ortschaften. Alles liegt westlich von Krimskaya

  • Guten Morgen an alle,


    Ich habe noch ein paar Dokumente gefunden, die ich jetzt erstmal in Ruhe sichten muss, Auch wenn es nur ein paar Seiten sind.


    Auf jeden Fall stimmt eure Ortsangabe für Gorno Wesselyi, denn in dem Schreiben von 1943 steht dass der Ort in der Nähe vom Krimskaja liegt. Vielen Dank nochmal dafür.


    Die Frage die ich jetzt zunächst habe ist ob jemand etwas mit 00 191 C anfangen kann.
    Ist das eine Feldpostnummer die auf das Inf. Btl schließen lässt?


    Freundliche Grüsse


    Thomas

  • Hallo Thomas



    Hier ist die komplette Belegung:


    00191



    (1.2.1941-11.7.1941) Stab u. 1.-3. Kompanie Bewährungs-Bataillon 500,


    dann Stab u. 1.-4. Kompanie Bewährungs-Bataillon 500.


    Wobei "C" dann für 2.Kompanie steht.

    mit freundlichen Grüssen


    Uli

  • Guten Morgen Uli,


    vielen Dank für die Information.


    Das Schreiben was ich gerade in Händen halte ist datiert auf den 10.09.1943, der Zeitraum den du angibst liegt aber wesentlich früher. Ich nehme an die Bezeichnungen sind geblieben, da mein Großvater der zweiten Kompanie zugeordnet war.


    Eine generelle Frage,
    Wie verhält es sich hier im Forum mit der Nennung von Namen nach solanger Zeit?


    Mit freundlichen Grüßen


    Thomas

  • Hallo,


    ich würde hier gern nochmal nachhaken, da es ja scheinbar Zweifel von einigen
    Mitgliedern gab, dass sich das Bataillon im Kubanbrückenkopf aufhielt.


    Bis jetzt scheint m.M. nach allerdings alles darauf hinzuweisen das es sich am relevanten
    Datum dort aufhielt und der Großvater als Bataillonsangehöriger dort gefallen ist.


    Gibt es jetzt noch irgendwelche Quellen und/oder Hinweise, die anzeigen das
    Inf.Btl. z.b.V. 500 am 12. August 1943 NICHT im Brückenkopf war?


    Gruß
    Tobias

    "Die Furcht trennt die, die folgen, von denen, welche selber führen."
    Kristian Eivind Espedal

    Edited 6 times, last by Tobias Giebel ().

  • Guten Abend, nach erstem Überprüfen der paar Seiten die ich noch gefunden habe, deutet alles daraufhin dass sich das Bataillon zumindest in Teilen sprich mit der zweiten Kompanie am 12.08.1943 in der Nähe der Ortschaft Gorno Wessely bei Krimskaja befunden hat. Aus dem Schreiben des Kompaniechefs an meine Großmutter geht dies eindeutig hervor.


    Ich freue mich trotzdem weiterhin über jede Information im Bezug auf das Bataillon 500 z.b.V.



    Mit freundlichen Grüßen.


    Thomas

  • Hi Thomas,


    2013/2014 gab es eine Software-Aktualisierung.

    Auf einen Anhang zu verlinken oder - wie hier - diesen direkt aufzurufen,

    gab es danach nicht mehr. Wir haben die entspr. Themen per Hand abgesucht.


    Über die derzeitige Softwareversion den Anhang zu finden, ist mir nicht gelungen.

    Ob das jemand anderes hinkriegt - schauen wir mal,


    Grüße, Kordula

    Slava Ukraini!

  • kkn

    Changed the title of the thread from “Infantrie Bataillon z.b.V 500” to “Infanterie Bataillon z.b.V 500”.
  • Guten Abend Kordula,


    Vielen Dank für deine Nachricht. Ich denke ich habe die Orte an denen mein Großvater gefallen ist gefunden. Leider gibt es nahezu keine Quellen, in denen etwas genaueres über die Einsatzorte des Bataillons 500 zu lesen ist.

    Kannst du mir sagen oder vielleicht auch jemand anderes ob es KTB des Bataillons gab und wenn ja wo ich danach suchen könnte.


    Mit freundlichen Grüßen

  • Hallo Jes,


    mein Großvater ist am 12.8.43 als Kompanieführer des Bat. 500 zbv gefallen. Vielleicht können wir Material austauschen.


    Gruß B.

  • Hallo



    schau Dir bitte auch mal dies Thema


    Soldaten der 101. leichten Infanterie - Division /Jäger-Division


    dort sind Karten aus der Gegend Krimskaja



    edit: die Karte ist nicht gut lesbar, aber westlich von Krymskaya könnte der gesuchte Ort sein. Siehe Anhang.


    schwarzermai


    gibt es diese Karte in einer besseren Qualität?


    Danke für Deine Hilfe, Uwe


    edit zwei: wofür die Forensuche nützlich ist.....


    http://www.forum-der-wehrmacht…nt.php?attachmentid=44779


    Ossnownoj

  • Hallo Spielhahnfeder,

    ganz toller erster Beitrag.

    Kein Gruss keine Anrede und nur ein Wort!

    Soll sich wohl jeder zusammen reimen was du gerne hättest.


    servus

    uwys

    Keine Macht den doofen!

  • Grüß Gott Spielhahnfeder,


    Herzlich willkommen hier im Forum der Wehrmacht !


    Toller Einstand......


    was willst Du uns mit ,,Ossnownoj"sagen........ Ortschaft...??


    Etwas mehr Information wäre gut und Beiträge hier werden mit einem Gruß am Anfang und am Ende geschrieben ,Forumsregel !!


    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

  • Hallo!


    @ Spielhahnfeder: ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, also bitte einen Übersetzer nutzen und sich einmal die Regeln durchlesen. Danke!


    Grüße

    Sven

    Suche alles über die 91. Luftlandedivision und 77.Infanterie-Division