93.SS-Standarte

  • 93.SS-Standarte


    Aufstellungsdatum: 00.00.1937
    Sitz: Koblenz ---------------------------------------------- (Quelle: DV-DWA-23/07)



    a) Ereignisse :


    Stärkemeldungen:
    31.01.1938 -- Stärkemeldung SS: 1242 ------------------------------------------------------------------------------- (Quelle: DU-STJB-38)
    30.06.1938 -- Stärkemeldung SS: 1275 ------------------------------------------------------------------------------- (Quelle: DU-STJB-38)
    31.12.1938 -- Stärkemeldung SS: 1328 ------------------------------------------------------------------------------- (Quelle: DU-STJB-38)
    30.06.1941 -- Stärkemeldung SS: 1325 / davon nicht einberufen (tatsächliche Stärke) : 298 ------------- (Quelle: DU-NA-T175-R111)
    31.12.1941 -- Stärkemeldung SS: 1308 / davon nicht einberufen (tatsächliche Stärke) : 277 ------------- (Quelle: DU-NA-T580-R88)
    30.06.1942 -- Stärkemeldung SS: 1271 / davon nicht einberufen (tatsächliche Stärke) : 236 ------------- (Quelle: DU-NA-T580-R88)
    31.12.1942 -- Stärkemeldung SS: 1262 / davon nicht einberufen (tatsächliche Stärke) : 231 ------------- (Quelle: DU-NA-T175-R111)
    31.12.1943 -- Stärkemeldung SS: 1286 / davon nicht einberufen (tatsächliche Stärke) : 215 ------------- (Quelle: DU-NA-T175-R141)
    30.06.1944 -- Stärkemeldung SS: 1430 / davon nicht einberufen (tatsächliche Stärke) : 246 ------------- (Quelle: DU-NA-T175-R111)



    b) Gliederung :


    Stürme----------Standort---------------------------------------------Sturmführer (Zeitraum)


    (Angaben soweit bekannt, werden weiter vervollständigt)


    I.Sturmbann :
    1/93 --
    2/93 --
    3/93 --
    4/93 -------------- Neuwied


    II.Sturmbann :
    5/93 -------------- Bad Kreuznach (1) ------------------------------- Tesch, Kurt (1942) (3)
    6/93 -------------- Bad Kreuznach (1)
    7/93 -------------- Kirn (1938) (2)
    8/93 --


    III.Sturmbann :
    09/93 --
    10/93 --
    11/93 --
    12/93 --


    (Quelle: diverse Archive, wenn nicht gesondert angegeben)



    c) Stellenbesetzung :


    Führer:


    Kleinow, Johannes; Sturmbannführer ----------------- F. 93 ------------ 01.01.1938-19.04.1938
    Kleinow, Johannes; Obersturmbannführer ----------- F. 93 ------------ 20.04.1938-29.01.1943
    Kleinow, Johannes; Standartenführer ----------------- F. 93 ------------ 30.01.1943-08.05.1945


    (Quelle: SS-Dienstalterslisten)



    Adjutant und Personalreferent


    Murthum, Hermann; Untersturmführer -------------------------- Adj.u.Pers.Ref. 93 (01.12.1938-01.07.1939) (4)


    San. Oberstaffel

    ------ Günther, Dr, Max; Untersturmführer ------------------------ F.San.O.Staf. 93.Sta. (30.01.1939-01.04.1941) (5)



    I.Sturmbann (1.-4.Sturm)
    DAL
    1939 Siering, Joachim; Hauptsturmführer ------------------------------------- F. I./93
    1943 Schüller, Johann; Sturmbannführer -------------------------------------- F. I./93
    1944 Schüller, Johann; Sturmbannführer -------------------------------------- F. I./93


    Verwaltungsführer

    ------ Hüllenkremer, Paul; Untersturmführer ---------------------------- Verw.F.I./ 93 (20.04.1939-00.00.0000) (6)



    II.Sturmbann (5.-8.Sturm)
    DAL
    1938 Heidrich, Hermann; Obersturmbannführer ---------------------------- F. II./93
    1939 Heidrich, Hermann; Obersturmbannführer ---------------------------- F. II./93
    1943 Heidrich, Hermann; Obersturmbannführer ---------------------------- F. II./93
    1944 Heidrich, Hermann; Obersturmbannführer ---------------------------- F. II./93



    III.Sturmbann (9.-12.Sturm)
    DAL
    1938 Martin, Fritz; Obersturmführer ------------------------------------------- F. III./93


    (Quelle: SS-Dienstalterslisten)



    d) Anschriften :


    Datum:----------------------------Ort:
    01.10.1937 -------------------- Koblenz --------------------------------------------------------------------------------- (Quelle: DV-SSAV37)
    25.02.1938--------------------- Koblenz, Markenbildchenweg 28 -------------------------------------------------- (Quelle: DV-SSB02-38)
    25.08.1938--------------------- Koblenz, Markenbildchenweg 28 / verlegt nach Mainzer Str. 49 ------------ (Quelle: DV-SSB08-38)
    01.02.1940-20.04.1943 ----- Koblenz, SA-Ufer 15 ----------------------------------------------------------------- (Quelle: DV-SSAV40-41-43)
    01.11.1944-17.02.1945 ----- Isenburg üb. Engers/Rhein, Neue Schule (Ausweichstelle) ------------------ (Quelle: Schriftverkehr 93.SS-Standarte)


    Stürme:
    Sturm 5/93, 6/93
    00.00.1943 ------------------- Bad Kreuznach, Salinenstr. 62 (1)



    e) Weitere Quellenangaben :


    (----- (1): Adressbuch Bad Kreuznach 1943)
    (----- (2): Kirner Zeitung vom 02.11.1938)
    (----- (3): RS-Akten/BA)
    (----- (4): SSO-Akt Murthum)
    (----- (5): SSO-Akt Günther, Dr, Max)

    (----- (6): SSO-Akt Hüllenkremer, Paul)


    Aktualisiert: 07.09.2018


    Anhang:


    Standartengebiet 93.SS-Standarte (1938) (Quelle: Vermutung auf Grundlage diverser Karten)
    Übersichtskarte des Großdeutschen Reiches 1943 (Ausschnitt) und
    Politische Übersicht 1943

  • Hallo zusammen,
    hier nun die bisherige Ausarbeitung der ArgeSS zur 93.SS-Standarte.


    Über Ergänzungen würden wir uns freuen.


    Vielen Dank.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo Huba,
    anbei noch ein kleiner Beitrag
    SS Sturmbann 21/93 Bad Kreuznach Dessauerstr. 11
    Gruß archiv34

    34.ID

  • Hallo Peter,


    Sturmbann 21/93 gabs wohl nicht.


    Was es braucht ist eine Quelle. =)


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo Huba,
    laut Einwohnerbuch des Kreises Bad Kreuznach. Ausgabe 1939.
    Führer Obersturmbannführer Heidrich.
    Gruß Peter

    34.ID

  • Hallo Peter,


    es handelt sich hier um Heidrich, Hermann Führer II./93 für 1939


    Das kann ich zumindest ergänzen !


    Vielen Dank auch.



    Viele Grüße
    PETER
    .........

    Edited once, last by PeterA ().

  • Hallo PeterA,
    SS ist nicht mein Gebiet.
    Im Telefonbuch Trier 1942 steht noch die 5.SS Standarte Egbertstr. 11
    Was mich in den Telefonbüchern wundert ist das alle Dienststellen verzeichnet sind.
    Man findet sogar Schutzhaftlager aber keine SS Dienststellen.
    Gruß Peter

    34.ID

  • Hallo Peter,


    die Ausgaben der Kirner Zeitung 1935 kann man leider online nicht einsehen (sind nur käuflich erwerbbar).


    Wenn möglich stelle bitte einen Scan ein, damit wir eine "verwertbare" Quelle haben !



    Viele Grüße
    PETER
    .............

  • Hallo Peter A,
    nachdem ich jetzt wieder in meine "Kisten" gestiegen bin nun das Ergebnis. Zuerst muß ich den Jahrgang auf 1938 korregieren.
    Bild 1 Ausgabe der Kirner Zeitung vom 02.11.38 Angabe 7/93 Kirn
    Bild 2 Ausgabe Kirner Zeitung vom 14.12.38 (nur informativ)
    Bild 3 Todesanzeige (ich hoffe Du hast jetzt damit ein Problem) SS Sturm 9/5.Standarte Zug II Kirn Führer Fritz Purper Unterscharführer.


    Ich habe mich auch gewundert das es in einer Stadt 2 SS Formationen gab.
    Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag
    Gruß Peter

    Files

    • ss2.JPG

      (130.78 kB, downloaded 18 times, last: )
    • ss1.JPG

      (83.5 kB, downloaded 23 times, last: )
    • ss.JPG

      (90.6 kB, downloaded 34 times, last: )

    34.ID

  • Hallo Peter,


    vielen Dank ! :)


    1. Korrektur bei F..93 nach DAL vorgenommen.


    2. Sturm 7/93 Kirn (1938) eingetragen.


    3. Offentsichtlich nur der II.Zug des 9.Sturm der 5. SS-Standarte in Kirn,
    Zug-Ebene wird hier nicht eingetragen, Sitz des 9/5 bislang nicht belegt.
    (ja, ist schon bemerkenswert)



    Viele Grüße
    PETER
    .............

  • Guten Tag zusammen,


    kann mir jemand beim Entziffern des Namen behilflich sein ? ;)


    Betrifft den Zeitraum: <<... Nov.1944 - Feb.1945 ...>>


    Edit: Hier geht es weiter !



    Viele Grüße
    PETER
    .............

    Files

    Edited once, last by PeterA ().

  • Hallo Zusammen,

    mit Befehl RFSS vom 2.9.1939 Tgb.Nr. 176/39 wurde

    Siering, Joachim; Hauptsturmführer ------------------------------------- F. I./93

    als Verstärkung für die 4. SS-Totenkopfstandarte Linz/Ebelsberg einberufen.

    Meldung zum Dienstantritt sollte am 7.9.1939 beim Führer der 3. SS-Totenkopfstandarte, Linz/Ebelsberg erfolgen.



    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Staatsarchiv Marburg Bestand 327-2b Nr. 244

    Edit: Ort geändert

  • Hallo zusammen,


    ich vermute, daß die richtige Schreibweise Joachim Siehring ist (laut DAL 1936 und 1937, KIA 06.07.1941)


    Gruß Frank

  • Hallo Frank,

    vielen Dank für deinen Hinweis, du liegst mit deiner Vermutung vollkommen richtig.

    Mit freundlichen Grüßen Achim