83.SS-Standarte

  • Hallo Thomas,

    bitte entschuldige deine Mehrarbeit, aber so lane Ergänzungen sind auch Neuland für mich.


    Bei Hainbach, Paul ist alles in Ordnung


    Ritschke, Max tauch in eurer Auflistung als Führer 6/83 im Jahre 1938 mit dem Dienstgrad Untersturmführer auf. Diese Quelle stammt ebenfalls von mir.

    Zum 1.4.1936 war er als Oberscharführer, Führer von 5/83 wird in diesem Dokument aber Ritzschke geschrieben. Ich habe beide Dokumente nochmal verglichen, es ist ein und dieselbe Person, selbe SS-Nummer 98787.

    Welche Schreibweise jetz richtig ist vermag ich momentan nicht zusagen.


    Weigelt Karl war bis zum 1.4.1936 Führer von 7/83.


    Bei Gröters, Peter bin ich leider selbst momentan überfragt, vermutlich habe ich da etwas vergessen zu löschen.


    Liebe Grüße Achim

  • Guten Morgen Achim,


    Neuland hin oder her, kein Grund für eine Entschuldigung.

    Ich bin dir sehr dankbar für deine Mitarbeit auf dem Gebiet der Allgemeinen SS.


    Ich habe nun Ritschke und Weigelt ergänzt,

    Hainbach war ja in Ordnung,

    Gröters klären wir, wenn wir mal wieder neue Unterlagen in den Händen halten.


    Achim, ernsthaft, ich möchte mich bei dir für deine Zuarbeit bedanken,

    du machst das gut.:)


    Beste Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo,

    aus einem Schreiben vom OA Rhein an die Reichsführung-SS, SS-Gericht vom 12.12.1935 geht hervor.


    Rechtsberater

    Trabant, Artur; Scharführer --------------------- Rechtsb. II./83.Sta --------- (12.12.1935)



    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327-2 Nr.108

  • Hallo,

    laut Dokument vom 30.9.1939 stellt die 83.Standarte zum genannten Zeitpunkt folgende Wachen:


    Muna-Wache Hartmannshain in Stärke von 11 Mann

    Flugplatz Wache Giessen in Stärke von 21 Mann

    Flugplatz Wache Ettingshausen in Stärke von 6 Mann

    Flugplatz Wache Kirch-Göns in Stärke von 10 Mann

    Flugplatz Wache Nidda in Stärke von 13 Mann

    Flugplatz Wache Langendiebach in Stärke von 8 Mann

    Flugplatz Wache Babenhausen in Stärke von 3 Mann

    Flugplatz Wache Grosostheim Stärke von 15 Mann



    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327-2b Nr. 195

  • Guten Abend Achim,


    fein, fein, eingepflegt.


    Was hälst du von der Art die Wachen so unter Punkt a) einzuarbeiten?


    Beste Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo Thomas,

    wenn das für dich nicht zu viel wird.

    Punkt a) halte ich für sehr gut, so bleibt in meinen Augen der Standartenthread gut lesbar.

    Wie bereits erwähnt liegen mit zur dieser Standarte alle Zugführer der einzelnen Stürme namentlich vor. Genauso wie bei der 2. und 35. Standarte.

    Wenn Du es möchtest kann ich diese einstellen.

    Es wird halt dann für dich vermutlich viel Arbeit geben mit dem editieren.


    Liebe Grüße Achim

  • Guten Morgen Achim.


    Problem bei den Zugführern ist es, dass ich bisher nie darauf geachtet habe.

    In all den Jahren sind mir natürlich auch Infos zu Zugführern untergekommen,

    habe diese aber nie in die entsprechenden Posts eingepflegt.


    Natürlich wären das wertvolle Informationen,

    nur erschien mir der Aufwand, es bis auf Zugführer runterzubrechen, als zu hoch.


    Stelle es ein, wie ich das verarbeite werden wir sehen.;)


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Guten Abend Albert,


    ich habe die Daten zu Elm in den Standartenpost eingepflegt,

    dazu in einer DAL rechechiert, wann Elm Ustuf. bzw Ostuf. wurde.


    Quelle dürfte SSO Elm sein.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Guten Morgen, Thomas,


    ein weiterer kleiner Fund in einem Adreßbuch, und zwar Hanau 1939:


    SS-Sturm 8/83, Mühlstraße 2 c in Hanau unter Obersturmführer Kurt Tauber.


    Beste Grüße

    Files

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Hallo, Thomas,


    SS-Sturmbann I/83: Gießen, Gartenstraße 1


    Quelle Adreßverzeichnis Gießen 1939 (ancestry)


    Beste Grüße

    Files

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)