83.SS-Standarte

  • Grüß Euch,


    laut SS-Personalbefehl Nr.9 v.1010.1933 wird der Truppführer Weppler m.W.v. 03.09.1933 zum F. 3/IV/33 ( u. Bef. z. Sturmführer ) ernannt.


    Wie Achim scxhon geschrieben hat fiel das Sturmbanngebiet des IV/33.SS-Sta. im Zuge der großen Neugliederung im Frühjahr 1934 an die neu aufgestellte 83.SS-Sta.


    Daher scheint Weppler in der DAL v. 01.10.1934 bereits als Führer in der 83.SS-Sta. auf.


    Liebe Grüße
    Niki

    ...VIRIBUS UNITIS...

    Edited once, last by knaff ().

  • Guten Morgen zusammen,


    Achim, alles gut.
    Wir haben ja Weppler in Standartenpost der 33.SS-Standarte als Stuf. aufgeführt,
    ebenfalls die geänderte Unterstellung des Sturmbann IV/33.


    Auch hier, bei der 83.SS-Standarte, haben wir ihn.


    Vielleicht das Bild auch bei der 33.SS-Standarte einbringen?


    Beste Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo,
    aus einem Hotelverzeichnis der SS-Dienstellen gehen folgende Hotels im Bereich der 83. Standarte hervor.
    Dieses Verzeichnis wurde am 6.4.1937 vom SS-Hauptamt an den SD Unterabschnitt Hessen verschickt.
    Der SD-Unterabschnitt beauftragte den Sturmbannführer der Allgemeinen SS Hainbach, Paul mit der Überprüfung der politischen Gesinnung der Inhaber.
    Hotel Gasthaus Lamm Horst Wessel Wall, Gießen
    Württenberger Hof Bahnhofsstr. 15, Gießen
    Diese Hotel/Lokal war schon seit 1932 Sturmlokal der Gießener SS.


    Mit freundlichen Grüßen Achim
    Quelle: Hessisches Staatsarchiv Darmstadt Bestand G12 B5/9

  • Hallo,


    Quote

    Hotel Gasthaus Lamm Horst Wessel Wall, Gießen


    Der Horst-Wessel-Damm hieß vorher und heißt heute Westanlage, das Gasthaus zum Lamm hatte die Hausnummer 7, witzigerweise hieß der Inhaber August Lamm.


    Der Inhaber des Württemberger Hofs war ein Heinrich Ruhl.


    Beide Gebäude stehen nicht mehr.


    Grüße
    Thilo

    Files

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Guten Abend zusammen,


    ich habe die Dienststellungen soweit ergänzt,
    allerdings anhand des Vorschlag-Protokolls der 83.SS-Standarte vom 13.061939 bezüglich des Oberscharführers Fenster, Erich.

    0070.jpg



    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo Achim,


    Quote

    Mann scheute keine Kosten um die Förderten Mitglieder gut zu unterhalten.


    Naja, immerhin 30 Pfennig Unkostenbeitrag! ;)


    Das Friedberger Hotel Trapp gibt es noch, Kaiserstr. 84.


    Grüße
    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Guten Abend,
    eine kleine Ergänzung:


    Lisken, Robert; O'Scha. Verwaltungsführer II/83.Standarte bis zum 30.7.1935.


    Gruss Achim
    Quelle: Staatsarchiv Darmstadt Bestand N1-16

  • Hallo,

    am 18.12.1935 meldet der Sturmbann III/83.Standarte den Vollzug ihres Umzuges von Bad Salzschlirff, Bonifatiusstr. nach Fulda, Adolf Hitler Platz 1


    Gruß Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327/2 Nr. 142

  • Guten Abend Achim,


    ich sollte etwas mehr Tempo bei der Einarbeitung von Ergänzungen an den Tag legen,

    überall Alberts Allerlei, und jetzt auch wieder du!;)


    Da ich immer schaue, was noch zu ergänzen wäre,

    ist mir wieder die "Einladung zum Kameradschaftsabend des 4/83.Standarte im Jahre 1937" ins Auge gefallen, ist das nicht von 1935?


    Ich arbeite dran...


    Beste Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo Thomas,

    wie immer hast du auch in diesem Fall recht.

    Es stehe doch jetzt die ruhigen und besinnlichen Tage vor der Tür. Also jede Menge Zeit für Ergänzungen ;)

    Ich warte noch auf digitale Kopien aus dem Staatsarchiv Marburg, dann geht es hier wieder richtig rund. :)8)


    Liebe Grüße Achim

  • Guten Abend Achim,


    na, da freue ich mich aber auf das Feuerwerk, ab dafür.;)


    Ich habe gerade den Standartenthread aktualisiert,

    den Kameradschaftsabend, Lisken als Verw.F.II./83, die Sturmbannadresse III./83 eingepflegt,

    nicht allzu aufwendig dank deiner Vorarbeit.

    Aber all das, samt Quellenangabe, will auch erstmal erledigt werden.

    Wenn du kontrollieren würdest?


    Schwieriger wurde es wieder bei Albert, Sulzer habe ich übernommen,

    aber mit den Anhängen zwei und drei war kein Staat zu machen.

    Gerade Anhang drei, du meine Güte,

    da tauchte die 5.SS-Standarte, die 32.SS-Standarte, die 85.SS-Standarte auf, nichts zur 83.SS-Standarte,

    was soll ich damit, hier, in diesem Thread?


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo Zusammen,



    hier weitere Ergänzungen zum vorhandenen Standarten-Thread.


    Die Daten enstammen einer Stellenbesetzungsliste der 83.Standarte mit Datum 1.4.1936.



    Thomas , wenn von Dir gewünscht, je genauer umso besser, könnte ich Dir alle Namen der 4 Zugführer pro Sturm liefern.



    Stab der Standarte:


    Beim Adj. und Personalreferent Grüner bitte den Vornamen Otto ergänzen und das Datum 1.4.1936


    bei Bach, Wilhelm MZ-Führer bitte das Datum 1.4.1936 ergänzen.



    Dieter, Heinrich; SSA -------------- Ausbildungsreferent 1.4.1936



    Klages,Ludwig; Uscha. ---------------- Sportreferent 1.4.1936



    Poppe, Wilhelm; Rottf. ------------------ Gas- u. Luftschutzreferent 1.4.1936



    Poppe, Wilhelm; Rottf. ------------------ Fürsorgereferent 1.4.1936



    Elm,Wilhelm;Ustuf. ----------------Verwaltungsführer 1.4.1936



    Even,Hans;Scharf. -------------- Nachrichtenführer und Führer des Nachrichtensturms.



    Sturmbann I/83



    beim Sturmbannführer Hainbach, Paul bitte das Datum 1.4.1936 ergänzen.



    Horn,Heinz;Oscha. -------------- Adjutant 1.4.1936



    Horn,Heinz;Oscha. -------------- Sportreferent 1.4.1936



    Klöss,Theodor;Scharf. ------------- Fürsorgereferent 1.4.1936



    Klöss,Theodor;Scharf. ------------- Gas- u. Luftschutzreferent 1.4.1936



    Balzer,Heinrich;Scharf. ------------ Verwaltungsführer 1.4.



    Schütz,Walter;Ostuf. ------------- Führer 1/83 1.4.1936



    bei Führer 2/83 Noot,Herbert bitte das Datum 1.4.1936 ergänzen, ebenso bei Führer 3/83 Burger,Karl.


    bei Datum ergänzen und sein Dienstgrad war zu diesem Zeitpunkt Ostuf.



    Sturmbann II/83



    beim Führer des Sturmbann Färber,Wilhelm Datum 1.4.1936 ergänzen



    Hof,Paul;Oscharf. --------------- Adjutant 1.4.1936



    Gruber,Karl;Scharf. ---------------Ausbildungsreferent 1.4.1936



    Diehl,Hermann;Rottf. ------------- Sportreferent 1.4.1936



    Plässmann,Heinrich;Uscharf. ------------ Fürsorgereferent 1.4.1936



    Bender,Alfred,Rottf. --------------- SZ-Führer 1.4.1936



    Beim Führer 5/83 Ritschke,Max bitte das Datum 1.4.1936 ergänzen.



    Gräbe,Otto; Ostuf. -------------- Führer 6/83 1.4.1936



    Bindernagel,Fritz; Scharf. -------------------- Führer 7/83 1.4.1936


    bis zum 1.4.1936 Führer //83 Weigelt,Karl;UStuf.



    Höhn,Rudolf;Scharf. ---------------------- Führer 8/83 1.4.1936



    Sturmbann III/83



    Gröters,Peter;HptStuf. ------------------ Führer III/83 1;OStuf.4.1936



    Ronge,Hans;OStuf. --------------------- Adjutant 1.4.1936



    Günther,Josef;UScharf. ----------------- Sportreferent 1.4.1936



    Stock,Theo; SSM; ------------------------- Fürsorgereferent 1.4.1936



    Zimmer,Walter;OScharf. ------------- Gas u. Luftschutzreferent 1.4.1936



    Enders,Josef,OScharf. --------------------- Verwaltungsführer 1.4.1936



    Jungnickel,Heinrich;UScharf. -------------- Führer 9/83 1.4.1936



    Kullmann,Willy;OScharf. -------------------- Führer 10/83 1.4.1936



    Martin,Heinrich;UScharf. -------------------- Führer 11/83 1.4.1936



    Die Dienstellung vom Führer 12/83 Weppler,Otto OStuf. endete zum 17.04.1936, Nachfolger mir noch nicht bekannt.



    Mit freundlichen Grüßen Achim


    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327-2b Nr. 242

    Edit: Satz gelöscht.

    Edited once, last by Joachim67 ().

  • Hallo,


    anbei ein paar Hinweise zum Verwaltungsführer SS-Oberscharführer Hühne.


    Quelle:T354R420

    Files

    • Hühne.JPG

      (253.59 kB, downloaded 16 times, last: )
    • Hühne1.JPG

      (260.77 kB, downloaded 13 times, last: )

    Grüße Matthias

  • Hallo.


    anbei Dokumente zur 83 SS Standarte Personalangelegenheiten zur Ergänzung.

    Die Bewertung überlasse ich den Spezialisten.;)


    Quelle:T354R420

    Files

    • 83.JPG

      (264.2 kB, downloaded 15 times, last: )
    • 83a.JPG

      (341.71 kB, downloaded 13 times, last: )
    • 83b.JPG

      (224.81 kB, downloaded 12 times, last: )
    • 83c.JPG

      (337.66 kB, downloaded 10 times, last: )

    Grüße Matthias

  • Hallo,

    für Mai 1936 sin folgende Dienststandorte nachweisbar.


    9/83.Sta. ------------------- Obernburg/Main

    10/83. Sta. ------------------- Aschaffenburg
    11/83.Sta. -------------------- Aschaffenburg

    12/83.Sta. --------------------- Aschaffenburg


    Mit freundlichen Grüßen Achi

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327- 2b Nr. 242

  • Guten Tag zusammen,


    ich habe den Post zur 83.SS.Standarte aktualisiert,

    das Mammutteil von Achim eingepflegt, oh man, dazudie Hinweise von Mattes.


    Fragen bleiben, Achim:

    Quote

    beim Sturmbannführer Hainbach, Paul bitte das Datum 1.4.1936 ergänzen.

    Hainbach wurde laut DAL erst zum 01.11.1938 zum Sturmbannführer,

    wie kann ich ihn da mit dem Datum 01.04.1936 ergänzen?

    Quote

    bei Datum ergänzen und sein Dienstgrad war zu diesem Zeitpunkt Ostuf.

    was soll ich hier ergänzen?

    Quote

    Beim Führer 5/83 Ritschke,Max bitte das Datum 1.4.1936 ergänzen.

    ich habe keinen Ritschke, Max als F.5./83?

    Quote

    bis zum 1.4.1936 Führer //83 Weigelt,Karl;UStuf.

    welcher Sturm?

    Quote

    Gröters,Peter;HptStuf. ------------------ Führer III/83 1;OStuf.4.1936

    was soll mir das sagen?


    Beste Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!