81.SS-Standarte

  • 81.SS-Standarte


    Aufstellungsdatum: 07.05.1934
    Sitz: Würzburg ----------------------------------------------- (Quelle: DV-DWA-23/07)



    a) Ereignisse :

    25.10.1936 -- Der SS-Sturm 2/81 erhält die Berechtigung die Bezeichnung "SS-Sturm 2 Hans Purps" zu führen ------------ (Quelle: DV-SSB10-36)


    Stärkemeldungen:
    31.01.1935 -- Stärkemeldung SS: 935 ------------------------------------------------------------------------------- (Quelle: DU-NA-T175-R111)
    31.05.1935 -- Stärkemeldung SS: 967 ------------------------------------------------------------------------------- (Quelle: DU-NA-T175-R111)
    31.01.1938 -- Stärkemeldung SS: 1069 ----------------------------------------------------------------------------- (Quelle: DU-STJB-38)
    30.06.1938 -- Stärkemeldung SS: 1068 ----------------------------------------------------------------------------- (Quelle: DU-STJB-38)
    31.12.1938 -- Stärkemeldung SS: 1150 ----------------------------------------------------------------------------- (Quelle: DU-STJB-38)
    30.06.1941 -- Stärkemeldung SS: 1275 / davon nicht einberufen (tatsächliche Stärke) : 179 ------- (Quelle: DU-NA-T175-R111)
    31.12.1941 -- Stärkemeldung SS: 1285 / davon nicht einberufen (tatsächliche Stärke) : 169 ------- (Quelle: DU-NA-T580-R88)
    30.06.1942 -- Stärkemeldung SS: 1270 / davon nicht einberufen (tatsächliche Stärke) : 147 ------- (Quelle: DU-NA-T580-R88)
    31.12.1942 -- Stärkemeldung SS: 1253 / davon nicht einberufen (tatsächliche Stärke) : 136 ------- (Quelle: DU-NA-T175-R111)
    31.12.1943 -- Stärkemeldung SS: 1212 / davon nicht einberufen (tatsächliche Stärke) : 108 ------- (Quelle: DU-NA-T175-R141)
    30.06.1944 -- Stärkemeldung SS: 1096 / davon nicht einberufen (tatsächliche Stärke) : 105 ------- (Quelle: DU-NA-T175-R111)



    b) Gliederung :


    Stürme--------Standort-------------------------------------------------Sturmführer (Zeitraum)

    (Angaben soweit bekannt, werden weiter vervollständigt)

    I.Sturmbann : Würzburg
    1/81 ------------ Würzburg ----------------------------------------------- Münch, Fritz (1); Ostuf, (16.06.1937) (4)
    2/81 ------------ Würzburg ----------------------------------------------- Markert, Friedrich; Ostuf. (16.06.1937) (4)
    3/81 ------------ Kitzingen ----------------------------------------------- Stelzenmüller, Hans; Christoph, August; Hstuf. (16.06.1937) (4)
    4/81 ------------ Ochsenfurt --------------------------------------------- Bauch, Walter

    II.Sturmbann : Heilbronn; Aschaffenburg (1936) (2)
    5/81 ------------- Tauberbischofsheim/Winnenden -------------- Riedel, Georg
    6/81 ------------- Buchen ------------------------------------------------ Sauer, Friedrich
    7/81 ------------- Öhringen
    8/81 ------------- Bad Mergentheim ----------------------------------- Hellmann, Richard; Ustuf. (1935) (1); Rüdenauer, Walter; Hstuf. (16.06.1937) (4)

    III.Sturmbann : Schw.Hall; Lohr (01.11.1936) (2)
    09/81 ------------ Karlstadt; Aalen ------------------------------------ Hommel, Matthias; Ostuf. (16.06.1937) (4)
    10/81 ------------ Bad Brückenau ------------------------------------- Sonnenfroh, Walter; Ostuf. (16.06.1937) (4)
    11/81 ------------ Lohr ---------------------------------------------------- Schaad, Karl; Ustuf. (16.06.1937) (4)
    12/81 ------------ Wertheim --------------------------------------------- Götz, Karl (1941) (1)

    (Quelle: diverse Archive, wenn nicht gesondert angegeben)



    c) Stellenbesetzung :


    Führer:


    Wagner, Albert; Obersturmführer ----------------------- F. 81 ------------- 07.05.1934-01.06.1935
    Stemmler, Willy; Hauptsturmführer -------------------- F. 81 ------------- 01.06.1935-30.06.1935
    Druschel, Oskar; Hauptsturmführer ------------------- F. 81 ------------- 01.07.1935-01.08.1935
    Weber, Hans-Georg; Hauptsturmführer -------------- F. 81 ------------- 01.08.1935-00.03.1936
    Löhmann, Hugo; Sturmbannführer -------------------- F. 81 ------------- 15.03.1936-12.09.1936 (2)
    Löhmann, Hugo; Obersturmbannnführer ------------ F. 81 ------------- 13.09.1936-19.04.1938 (2)
    Löhmann, Hugo; Standartenführer --------------------- F. 81 ------------- 20.04.1938-14.11.1938 (2)
    Jüttner, Paul; Sturmbannführer -------------------------- F. 81 ------------- 14.11.1938-14.11.1938 (2) (aufgehoben)
    Löhmann, Hugo; Standartenführer --------------------- F. 81 ------------- 15.11.1938-26.12.1941 (2) (gefallen)
    Hainbach, Paul; Sturmbannführer ---------------------- F. 81 ------------- 01.02.1942-01.08.1942 (2)


    (Quelle: DWA)



    Adjutant


    -------- Boeckler, Karlheinz; Hauptsturmführer ---------------------- Adj.81.Sta. (16.06.1937) (4)



    Verwaltungsführer


    ------- Marzluff, Arthur; Obersturmführer ------------------------- Verw.F. 81.Sta. (16.06.1937) (4)



    Rechtsberater


    ------- Sturm, Franz, Obersturmführer --------------------- Rechts.Ber. 81. Sta. (16.06.1937) (4)



    Gas. und Luftschutzreferent


    ------- Ditterich, Otto, Obersturmführer ---------------- Gas.u.Luft.Ref. 81. Sta. (16.06.1937) (4)



    Kornett


    ------- Kneitz, Otto; Obersturmführer ------------------------------ Kornett 81.Sta. (16.06.1937) (4)



    SS-Führer zur Verfügung
    DAL
    1934 Sauerborn, Heinrich, Sturmführer ----------------------------- z.V. 81.Sta.
    1935 Tromm, Walter, Obersturmführer ------------------------------ z.V. 81.Sta.
    1935 Sauerborn, Heinrich, Untersturmführer ---------------------- z.V. 81.Sta.



    I.Sturmbann (1.-4.Sturm)
    DAL
    1935 Kalkofen, Fritz; Obersturmführer ------------------------------------- F. I./81
    ------- Dietz, Friedrich; Hauptsturmführer -------------- m.d.F.b. -------- F.I./81 --------- 15.04.1936-01.11.1936 (6)
    1937 Schindler, Hans; Hauptsturmführer --------------------------------- F. I./81 -------- 01.02.1937-10.09.1938 (2)
    1938 Schindler, Hans; Sturmbannführer ---------------------------------- F. I./81 -------- 11.09.1938-00.00.0000 (2)
    1942b Schindler, Hans; Sturmbannführer -------------------------------- F. I./81
    1943 Schindler, Hans; Sturmbannführer ---------------------------------- F. I./81
    1944 Schindler, Hans; Sturmbannführer ---------------------------------- F. I./81


    SZ-Führer


    ------ Fersch, Michael; SS-A ------------------------------ m.d.F.b. ----- F. SZ.I./81 --------- 20.07.1933-15.08.1933 (5)
    ------ Fersch, Michael; SS-Mann ------------------------ m.d.F.b. ----- F. SZ.I./81 --------- 15.08.1933-01.09.1933 (5)
    ------ Fersch, Michael; Rottenführer ------------------- m.d.F.b. ----- F. SZ.I./81 ---------- 01.09.1933-18.10.1933 (5)
    ------ Fersch, Michael; Unterscharführer ------------- m.d.F.b. ----- F. SZ.I./81 --------- 18.10.1933-01.01.1934 (5)
    ------ Fersch, Michael; Scharführer -------------------- m.d.F.b. ----- F. SZ.I./81 ---------- 01.01.1934-09.11.1934 (5)
    ------ Fersch, Michael; Oberscharführer -------------- m.d.F.b. ----- F. SZ.I./81 --------- 09.11.1934-12.09.1937 (5)
    ------ Fersch, Michael; Untersturmführer ------------------------------ F. SZ.I./81 --------- 12.09.1937-00.00.0000 (5)



    II.Sturmbann (5.-8.Sturm)
    DAL
    1934 Ellwanger, Ernst; Sturmhauptführer -------------------------------- F. II./81
    ------- Hoffmann, Kurt; Hauptsturmführer ---------------------------------- F. II./81 -------- 15.04.1936-29.11.1937 (2)
    ------- Hoffmann, Kurt; Sturmbannführer ----------------------------------- F. II./81 -------- 30.01.1937-01.01.1938 (2)
    ------- Urlaub, Toni; Hauptsturmführer -------------------------------------- F. II./81 -------- 01.02.1938-04.04.1939 (2)
    ------- Klotz, Rudolf; Obersturmführer --------------------------------------- F. II./81 -------- 01.07.1939-31.07.1939 (2)
    ------- Klotz, Rudolf; Hauptsturmführer -------------------------------------- F. II./81 -------- 01.08.1939-21.06.1943 (2)
    ------- Jehl, Andreas; Obersturmbannführer ------------------------------- F. II./81 -------- 01.10.1944-00.00.0000 (2)



    III.Sturmbann (9.-12.Sturm)
    DAL
    1935 Röll, Alfred; Obersturmführer ---------------------------------------- F. III./81
    ------- Dethier, Willi; Obersturmführer -------------------------------------- F. III./81 -------- 01.12.1935-15.04.1936 (3)
    ------- Maier, Georg; Obersturmführer -------------------------------------- F. III./81 -------- 01.11.1936-08.11.1936 (2)
    ------- Maier, Georg; Hauptsturmführer ------------------------------------ F. III./81 -------- 09.11.1936-01.07.1937 (2)
    ------- Keppner, Franz; Obersturmführer ---------------------------------- F. III./81 -------- 01.07.1937-01.01.1938 (2)
    ------- Dethier, Willi; Hauptsturmführer ------------------------------------ F. III./81 -------- 01.01.1938-01.12.1938 (2), (3)
    ------- Ebert, Ludwig; Hauptsturmführer ---------------------------------- F. III./81 -------- 01.12.1938-15.03.1939 (2)
    ------- Zepter, Gottlieb; Obersturmführer ---------------------------------- F. III./81 -------- 15.03.1939-02.01.1943 (2) (gefallen)
    ------- Marabini, Karl; Hauptsturmführer ---------------------------------- F. III./81 -------- 01.10.1944-00.00.0000 (2)



    Reserve-Sturmbann


    1.Sturm
    ------ Beuschel, Michael; Untersturmführer ------------------------- F.1/Res/81 (16.06.1937) (4)



    Ehrentitel von Stürmen

    Sturm:---- Titel:--------------------------- Verleihungsdatum:
    2 ----------- Hans Purps ---------------- 25.10.1936 (Quelle: DVSSB10-36)


    d) Anschriften :


    Datum:------------------------------ Ort:
    15.05.1934 -------------------- Schw. Hall, Ortskrankenkasse ---------------------------------------------- (Quelle: DV-SSB06-34)
    15.04.1936 -------------------- Würzburg -------------------------------------------------------------------------- (Quelle: SS-Karte Nr.4)
    25.04.1937 -------------------- Würzburg, Adolf-Hitler-Haus / verlegt nach: Adolf-Hitlerstr. 24 ----- (Quelle: DVSSB04-37)
    01.10.1937 -------------------- Würzburg, Adolf-Hitlerstr. 24 ------------------------------------------------- (Quelle: DV-SSAV37)
    20.12.1937 -------------------- Würzburg, Adolf-Hitlerstr. 24 ------------------------------------------------- (Quelle: DV-SSB12-37)
    01.02.1940-01.11.1944 --- Würzburg, Adolf-Hitlerstr. 24 -------------------------------------------------- (Quelle: DV-SSAV40-41-43-44)



    e) weitere Quellenangaben:

    (----- (1): RS-Akten/BA)
    (----- (2): BArch NS34/98)
    (----- (3): SSO-Akt Dethier)
    (----- (4): Vorschlagsprotokoll des Führerkorps der 81.SS-Standarte vom 16.06.1937, SSO Fersch)
    (----- (5): SSO-Akt Fersch)
    (----- (6): SSO-Akt Dietz, Friedrich)


    Aktualisiert: 12.04.2018


    Anhang:


    Standartengebiet 81.SS-Standarte (1936) (Quelle: www.wwii-photos-maps.com)
    Übersichtskarte des Großdeutschen Reiches 1943 (Ausschnitt) und
    Politische Übersicht 1943

  • Hallo zusammen,
    hier nun die bisherige Ausarbeitung der ArgeSS zur 81.SS-Standarte.


    Auch hier wieder: Ergänzungen, Kritik willkommen.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo,


    Edgar Schwöbel (Foto existiert), er war zwischen 1930 und 1933 zwei Jahre lang Ortsgruppenleiter, ab 1933 führendes Mitglied der Wertheimer SS.


    Kaufmann Karl Vogt war der erste SS-Mann in Wertheim.


    Der Wertheimer SS gehörte seit Sommer 1933 ein Nachrichtentrupp an.


    Quelle: Aufstieg und Machtergreifung des Nationalsozialismus in Wertheim am Main von Ellen Scheurich

    Grüße Matthias

  • Hallo,


    Habe mal eine Frage.


    Die 81. SS-Standarte hat ein Gebiet von Unterfranken, Odenwald, Hohenlohe und Baden.


    Gibt es hierfür Gründe/Weisungen etc. dafür, warum das Gebiet nicht nur auf Unterfranken beschränkt ist (Sitz Würzburg), und hier eine Gau übergreifende Gliederung besteht?


    Habe auch gesehen das es bei eingen anderen Standarten ebenso ist.

    Grüße Matthias

  • Grüß Dich Matthias,
    für diesen speziellen Fall kann ich nichts schreiben. Zur Zeit vermute ich, daß man sich generell nach der territorialen Gliederung der Partei ausrichtete. Hier müsste man mal prüfen, welche Gebiete von Partei, SA oder HJ zusammengefasst wurden. Andererseits können die verwaltungsmäßigen, staatliche Strukturen ein Anhaltspunkt sein.
    Und man kann davon ausgehen, daß die 81.SS-Standarte eine Abspaltung aus älteren Standarten war. Hier müsste man sich mal diese Vorläufer und deren Überbleibsel anschauen. Vielleicht klärt sich dann Deine Frage.
    Soweit von mir, beste Grüße, westermann

    Gruß, westermann

  • Hallo Westermann,


    danke für die Rückmeldung.


    Eine Möglichkeit der Orientierung an der territorialen Gliederung der Partei macht Sinn.


    Sicher spielt hier auch noch die Aufteilung/Gliederung der Oberabschnitte und Abschnitte eine Rolle.

    Grüße Matthias

  • Hallo Matthias,
    deine Frage liegt nun schon eine Weile zurück, aber ich denke ich kann eine Vermutung dazu aufstellen, da ich selbst aus der genannten Region stamme.
    Ich vermute, dass man sich auf das fränkische Gebiet bezog bei der Einteilung. Franken erstreckt sich hier vom bayrischen Würzburg bis Heilbronn (Heilbronn Franken) so trägt z.b. der Main Tauber Kreis auch den fränkischen Rechen im Wappen. Lediglich Schwäbisch Hall ist meiner Meinung nach ein Ausenseiter an der Grenze.
    Ob dies der tatsächliche Grund war ist aber nur reine Vermutung!
    Gruß Ulsmar

    Viele Grüße Ulsmar


    Suche org. Ritterkreuzträgerfotos sowie Autogramme und Regionales aus dem Main- Tauber- Kreis!!!

  • Guten Abend Albert,


    ich habe jetzt 4 Posts anhand deines Dokuments erweitert,
    ich wette, man könnte noch viel mehr aus der SSO Dietz holen.... egal.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • [quote='holhauer','http://www.forum-der-wehrmacht.de/index.php/Thread/34466-81-SS-Standarte/?postID=558167#post558167']Hallo,


    from SSO Dietz(Rolle 152)[/quo


    Dienstlaufbahn

    Files

    • 1433.jpg

      (81.27 kB, downloaded 14 times, last: )
    • 1441.jpg

      (41.42 kB, downloaded 11 times, last: )

    Edited once, last by holhauer ().

  • Hallo Zusammen,

    mit Befehl RFSS vom 2.9.1939 Tgb.Nr. 176/39 wurde

    Klotz, Rudolf; Hauptsturmführer -------------------------------------- F. II./81,

    als Verstärkung für die 2. SS-Totenkopfstandarte Oranienburg/Berlin einberufen.

    Meldung zum Dienstantritt sollte am 7.9.1939 beim Führer de2. SS-Totenkopfstandarte, Oranienburg erfolgen.



    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Staatsarchiv Marburg Bestand 327-2b Nr. 244

    Edit: Ort ergänzt