Kaserne der Beobachtungs-Abteilung 4

  • Hallo zusammen,


    hier eine Aufnahme der Kaserne der Beobachtungs-Abteilung 4 (Fundstelle Ebay)


    Herzliche Grüße Roland

    Files

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump

  • Hallo Roland, Hallo hoffel,


    danke. Von wann ist die Aufnahme?


    Und @hoffel von wann bis wann war dein Vater dort?

    bis dann
    gruss Det


    Bitte Alles zur Vorbereitung und Durchführung des Sudeteneinsatzes 1938…...........

  • Hallo,


    Zur Beobachtungsabteilung 4:
    " Sie rückte am 06.10.1936 von Chemnitz kommend .........in ihre neue Kaseren Meißen -Bonitsch ein.......
    Der Oberbefehlshaber des Heeres, Freiherr von Frisch, besichtigte
    am 10. 03. 1937 die neue Kasernenanlagen".
    "Während des "Einsatzes Österreich" übernahm die Beobachtungsbateilung (4 D.U.) vom 10. -25.03.1938 die Standortgeschäfte in Meißen."


    Insges. 9 1/2 klein geschriebene Seiten... bitte verstehe; das ist mir zuviel zum abschreiben. Bie Kopievorgang bricht das ältere Buch.


    Froben "Aufklärende Artillerie" S. 104 .


    Gruß Karl

  • Hallo Karl,


    danke für Deinen Einsatz.


    Es war eigentlich gefragt, von wann die Fotoaufnahme war? Also scheinbar ab 1936.
    Und dann sollte "hoffel" eventuell mitteilen, in welcher Zeit sein Vater dort "gastierte"?
    Das andere steht im FROBEN.
    Besser geht's nich.

    bis dann
    gruss Det


    Bitte Alles zur Vorbereitung und Durchführung des Sudeteneinsatzes 1938…...........

    Edited once, last by deproe ().

  • Hallo Det,


    Also scheinbar von 1937.


    oder später.
    Die Kaserne in Meißen - Bohnitzsch wurde erst 1936 gebaut, und ist bereits wieder abgerissen.
    (Findest Du bei Tante Google, auch mit einem ähnlichen Bild - Meißen, Bohnitzsch Kaserne der Beobachtungsabt. 4)


    MfG Ludwig

    Never let go!

    Edited once, last by Ludwig11 ().

  • Hallo Ludwig,


    ja, im Abriß sind wir auch nicht schlecht. ......


    P.S.: Eigentlich warte ich noch auf die Antwort von "hoffel", um vielleicht den Vater zu befragen?

    bis dann
    gruss Det


    Bitte Alles zur Vorbereitung und Durchführung des Sudeteneinsatzes 1938…...........

    Edited 2 times, last by deproe ().

  • Hallo Det,
    Wen man davon ausgeht, dass die neue Kaserne als Ganzes übergeben wurde, also mit kompletter Aussenanlage,
    so erkennt man auf der Aufnahme, das die jungen Bäume und deren helle Pflanzpfähle erst höchstens einen Winter überstanden haben können.
    Also liegst Du mit deiner Vermutung doch genau richtig
    MfG Luwig

    Never let go!

  • Hallo zusammen,


    Sie rückte am 06.10.1936 von Chemnitz kommend .........in ihre neue Kaseren Meißen -Bonitsch ein.......
    Der Oberbefehlshaber des Heeres, Freiherr von Frisch, besichtigte
    am 10. 03. 1937 die neue Kasernenanlagen".


    also das müsste doch klar erkennbar sein.


    Grüße von Karl

  • Hallo zusammen mein Vater war ab 1943 2.batterie in der beobachtungsabteilung 4 wurde in Mittelrussland eingesetz. Ich glaube er erwähnte vitebsk. Ab Ende 43 bis July 44 in der 18 .Panzerdivision von Anfang bis Ende in der Ukraine .Auszeichnung Sturmabzeichen .Dann zu hause und Lazarett. Im März 45 Gren.Ersatz Btl.385 in Tschechien bis zum Ende .Am13.05 .45 in dipoldiswalde von den Russen gefangen worden und in sow. Gefangenschaft geraten. Heimkehr aus der Hölle bei Moskau am 20.11 49.Befragen kann ich ihn leider nicht mehr er ist 89 gestorben. Grüße hoffel

  • Guten morgen allerseits.


    Ich vermute das Bild der Kaserne ist aus einem kompletten Album entnommen. Das wohl leider wieder in einzel Chargen angeboten wird das läuft aktuell noch im bei Ebay.
    Einfach dort mal eingeben 4,Beobachtung-Abteilung .
    Vielleicht ist dort für den ein oder anderen was dabei.Zudem sind die meisten Bilder auch Rückseitig beschrieben.
    Sollte Interesse an den von mir erworbenen Bilder hier aus Alpen bestehen kann ich sie gerne einstellen.


    Grüße Uwe