Kämpfe nach dem 8.Mai 1945?

  • Hallo Huba,


    leider sehe ich auch eine Zusammenführung von Links nicht. Auch die wäre interessant wiederzubekommen! ;)


    Grüße, Holger

  • Hallo Holger,


    wie gesagt, hier wurde nichts gelöscht, nur zwei gleiche Themen zu einem zusammengefügt.



    Grüße


    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Huba und Thilo,


    jetzt verstehe ich so langsam, was Ihr meint... tut mir leid, die Mattscheibe...


    Grüße, Holger

  • Hallo,
    ich habe hierzu noch einen interessanten Bericht von Peter Schenk (Autor des Buches "Kampf um die Ägäis") gelesen. Es geht dort um die griechische Insel Kreta.
    Zitat: "Als die ersten britischen Kräfte am 11.Mai 1945 deutsche Bereiche übernehmen wollten, mußten sie von deutschen Panzerkräften erst einmal freigekämpft werden, denn sie waren von der ELAS überfallen worden. Den deutschen Soldaten beließ man deswegen die Waffen. Es gab bis in den Juni 1945 deutsche Einsätze gegen Partisanen".


    Gruß
    Stefan

    Suche alle Informationen zum Flak-Reg.54 und zur SS-Flak-Abtl. Ost

  • Hallo,
    ich habe hierzu noch einen interessanten Bericht von Peter Schenk (Autor des Buches "Kampf um die Ägäis") gelesen. Es geht dort um die griechische Insel Kreta.
    Zitat: "Als die ersten britischen Kräfte am 11.Mai 1945 deutsche Bereiche übernehmen wollten, mußten sie von deutschen Panzerkräften erst einmal freigekämpft werden, denn sie waren von der ELAS überfallen worden. Den deutschen Soldaten beließ man deswegen die Waffen. Es gab bis in den Juni 1945 deutsche Einsätze gegen Partisanen".


    Gruß
    Stefan

    Hallo Stefan,

    der thread ist zwar schon etwas alt, aber dein Beitrag für mich interessant.

    Mein Vater war bis zum Ende des Krieges, mit dem Dienstgrad Oberschirrmeister, auf Kreta stationiert und ging von da aus, bis 1948, in die Gefangenschaft nach Nordafrika.

    Er erzählte manchmal davon, das die "Engländer" erst Tage nach der Kapitulation auf der Ostseite der Insel gelandet sind, aber nicht weiterkamen, da "Nationalbanden" sie nicht durchließen.

    Der britische Kommandant soll dann den deutschen um Hilfe gebeten habe, was dann auch geschah.

    Im Laufe der Jahre habe ich zwei unabhängige Bestätigungen internet gefunden. Ich muß gestehen, das ich ihm diese Geschichte vorher nicht ganz abgenommen habe.


    Grüße

    Volker

  • Hallo,


    auf der holländischen Insel Texel gab es auch noch einen "Russenkrieg" mit Georgiern, der bis zum 20. Mai 1945 ging.


    Gruß

    Rüdiger