55.SS-Standarte

  • Guten Abend meine Herren,


    besten Dank für diese Ergänzungen.

    Ich habe das in den Standartenpost eingepflegt.:thumbsup:


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo,

    1/55* ------------------------------------------------- Eickhoff, ---?---; Truf. m.d.F.b. (09.11.1932-00.00.0000) (11)

    vermutlich Heinrich Eickhoff (31.07.1933 SS-Ustf, 16.03.1934 SS-Ostf, 10.1934 SS-Abschnitt IV (Hannover))


    Gruß Frank

  • Guten Morgen Frank,


    auch wenn die Wahrscheinlichkeit recht hoch ist,


    aber mit "vermutlich" sehe ich keine Chance meinen Standartenpost zu erweitern.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo, Achim,


    SS-Sturm 1/55: Lüneburg, An der Münze 8b


    Quelle: Einwohnerverzeichnis Lüneburg 1939


    Beste Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Hallo Diana,

    ich habe die Anschrift von 1/55 aus dem Jahr 1939 in der Standartenübersicht ergänzt.

    Herzlichen Dank.


    Liebe Grüße Achim

  • Hallo,


    ein Fundstück aus der SSO-181:

    1/55* ------------------------------------------------- Eickhoff, ---?---; Truf. m.d.F.b. (09.11.1932-00.00.0000) (11)

    1/55* ------------------------------------------------- Eickhoff, Heinrich; Truf. m.d.F.b. (09.11.1932-31.07.1933)

    1/55* ------------------------------------------------- Eickhoff, Heinrich; Ustuf (31.07.1933-16.03.1934)


    anschließend

    16.03.1934-16.12.1934 Ostuf SS-Abschnitt IV Personalreferent

    16.12.1934-01.04.1936 Ostuf SS-Abschnitt IV Führer zV.


    Gruß Frank

  • Guten Tag Frank,

    erstmal besten Dank für den Vornamen,

    dazu die Daten aus der SSO 181.


    Diese Rolle ist in meinem Besitz, aber einfach noch nicht dran,

    ich weis gar nicht mehr wo ich stehen geblieben bin, bei welcher Rolle,

    ich komme mit der Durcharbeitung all der Rollen einfach nicht nach.


    Um alle Infos aus dieser SSO Eickhoff zu ziehen, müsste ich diese nun öffnen und durchackern.

    Das wären über hundert Seiten, das schafft man nicht in 5 Minuten.


    Ich "verwurste" diese SSO noch nicht,

    den Vornamen und die Dienststellungen beim SS-Abschnitt IV könnte man allerdings schon übernehmen.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo Thomas,

    ich weis gar nicht mehr wo ich stehen geblieben bin, bei welcher Rolle,

    ich komme mit der Durcharbeitung all der Rollen einfach nicht nach.

    Mach's wie ich: einfach chronologisch vorgehen ;)


    Gruß Frank

  • Guten Tag mein lieber Frank,


    ich habe über 100 SSO-Rollen,

    etwa 20 habe ich abgearbeitet.


    Ich lese einmal eine Rolle, ziehe dann alle relevanten Infos.

    Dummerweise komme ich arbeitsbedingt seit Monaten, jo ich habe auch noch einen richtigen Job,

    nicht dazu, mich darum zu kümmern.

    Es bringt nichts, eine Rolle jeden Tag ein "bisschen" durchzuackern,

    du musst immer wieder neu reinkommen.


    Quote

    Mach's wie ich: einfach chronologisch vorgehen

    was soll das für eine Vorgehensweise sein?


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • ... Und nun, noch ein paar. Wer kann da was draus ersehen? SS-Nr.? Ausweis Nr.? Oder sonst welche Informationen? ...


    Hallo,


    leider sind bei dieser Personensuche zu Beginn die nötigen Informationen/Personendaten wieder nicht vollständig genannt worden, dem angehängten Ausweis kann man ja nun endlich wenigstens den Namen Dietrich Bückmann entnehmen.

    Zu einem Dietrich Bueckmann sind im Bundesarchiv in Berlin-Lichterfelde zwei Aktenbestände zu finden, da dort in einer Inhaltsangabe der Geburtsort Oyle (im Ldk. Nienburg) genannt wird, vermute ich, dass es sich hierbei um Deinen Vater handelt? Nachfolgend die Inhaltsangaben, sind Dir diese beiden Akten schon bekannt?

    Quelle: Bundesarchiv/Invenio


    Gruß, J.H.


    R 9361-II/129244
    Bueckmann, Dietrich

    Bestandsbezeichnung: Sammlung Berlin Document Center (BDC): Personenbezogene Unterlagen der NSDAP / Parteikorrespondenz

    Geburtsdatum: 4.7.1905

    Unterlagenart: Sachakte

    Alte Signatur: VBS 1 / 1010029601

    Benutzungsort: Berlin-Lichterfelde


    R 9361-III/24006
    Bueckmann, Dietrich

    Bestandsbezeichnung: Sammlung Berlin Document Center (BDC): Personenbezogene Unterlagen der SS und SA

    Geburtsdatum: 4.7.1905

    Geburtsort: Oyle

    Unterlagenart: Sachakte

    Alte Signatur: VBS 283 / 6005008039

    Benutzungsort: Berlin-Lichterfelde

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • II.Sturmbann (5.-8.Sturm)
    DAL

    ------- Brecht, ---?---; Sturmführer -------------------- m.d.F.b. --------------- F. II./55 (09.11.1932-00.00.0000) (11), (01.09.1932-00.00.0000) (12)

    Hallo,


    möglicherweise handelt es sich hier um Waldemar Brecht, der 1993 auf einer Parteiveranstaltung in Bielefeld einen Hirnschlag erlitten hat?

    Quellen: Bundesarchiv/Invenio u. Jeversches Wochenblatt Nr.47 vom 24.Februar 1933, Seite 7


    Gruß, J.H.


    R 9361-III/518797
    Brecht, Waldemar

    Bestandsbezeichnung: Sammlung Berlin Document Center (BDC): Personenbezogene Unterlagen der SS und SA

    Geburtsdatum: 17.8.1904

    Unterlagenart: Personalakte

    Alte Signatur: VBS 286 / 6400004836

    Benutzungsort: Berlin-Lichterfelde

    Files

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • Hallo J.H.,


    für das Suchen erst einmal herzlichen Dank. Nein, diese 2 Akten kenne ich nicht und mir ist auch nicht klar, wie ich daran komme, bzw. die lesen kann.

    Wenn du mir dabei helfen könntest wäre ich die sehr dankbar.

    Das ich erst heute auf deinen Eintrag antworte liegt daran, das ich nicht immer körperlich in der Lage bin, meinen Denkapparat und die Flexibilität zum Schreiben einer Antwort nutzen kann. Momentan gehst mir allerdings ganz gut.

    Falls du die Umterlagen hast, könntest du mir diese zukommen lassen?


    Vielen Dank und LG Dieter

  • ... Nein, diese 2 Akten kenne ich nicht und mir ist auch nicht klar, wie ich daran komme, bzw. die lesen kann ...

    … Wenn du mir dabei helfen könntest wäre ich die sehr dankbar ...

    Hallo,


    die Verfahrensabläufe zur Bestellung oder Einsichtnahme in die Archivbestände des Bundesarchives sind hier ausführlich erklärt: https://www.bundesarchiv.de/DE/Navigation/Home/home.html

    Wenn Du weitere Hilfe benötigst, kannst Du Dich auch unter Angabe der genannten Bestandsnummern schriftlich oder telefonisch direkt an den Archivfachlichen Dienst in der Dienststelle in Berlin-Lichterfelde wenden, wo die beiden Akten archiviert sind.


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • Hallo J.H.


    Recht herzlichen Dank für deine Hilfe, ich versuch das mal. Vielleicht geht ja noch was.

    Bei der WASt hatte ich schon angefragt, die hatten tatsächlich noch einige Unterlagen von der Allgemeinen SS. Aber alles sehr dürftig.

    Na mal sehen, vielleicht werde ich nun fündig. Bin ab Montag im Krankenhaus, melde mich nach der Entlassung dann ggf. noch einmal.


    Vielen vielen Dank und ein schönes Wochenende

    wünscht dir

    Dieter