33.SS-Standarte

  • Hallo Diana,


    Quote


    spontan hatte ich eher an Reitz oder Renz/Benz gedacht.

    die Namen gibt es leider in der Gegend häufig, auch ein Vergleich Vorname-DAL brachte bisher nix greifbares.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo,

    da in diesem Tread auch schon das ein oder andere mal von SS-Gruf. u. Gen.Lt. d. Pol. Georg Ebrecht die Rede war, hätte ich hier noch ein paar Dokumente.

    1.jpg

    Hier geht es um seine Unterschrift die mal Thema war.

    2.jpg

    Hier sein Werdegang.

    Quelle NARA A-3343-SSO


    Seine Akte umfasst insgesamt über 140 Dokumente.


    servus

    uwys

    Keine Macht den doofen!

  • Hallo,

    aus einem Schreiben vom OA Rhein an die Reichsführung-SS, SS-Gericht vom 12.12.1935 geht hervor.


    Rechtsberater

    Koch,Dr. Hans; Oberscharführer ----------------------- Rechtsb. 5.Sta --------- 12.12.1935 - 00.00.0000


    Faust, Hans; Rottenführer -------------------------------- Rechtsb. I./33 ------------- 12.12.1935 - 00.00.0000


    Müller, Wilhelm; Rottenführer ---------------------------Rechtsb. II./33 ------------- 12.12.1935 - 00.00.0000


    Zeilfelder, Kurt; SSM ---------------------------------------- Rechtsb. III./33 ------------- 12.12.1935 - 00.00.0000


    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327-2a Nr.108

  • Guten Abend Achim,


    ich habe die Rechtsberater der Sturmbanne , I./33, II./33 und III./33 eingetragen.

    Was ist mit Koch, ist das richtig, Rechtsberater der 5.SS-Standarte?

    Warum stellst du das unter der 33.SS-Standarte ein?:/


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo Thomas,

    ich versuche es mir natürlich beim verfassen der Beiträge so einfach wie möglich zu machen. Deshalb arbeite ich viel mit der Kopierfunktion, leider ist mir da ein Fehler unterlaufen .

    Koch war Rechtsberater der 33.Standarte mit dem Dienstgrad Oscha.

    Viele Grüße Achim

  • Guten Abend Achim,


    ich habe es mir gedacht,

    nur konnte ich das so natürlich nicht eintragen.


    Werde das sofort erledigen,

    Quote

    Koch war Rechtsberater der 33.Standarte

    beste Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo Zusammen,

    aus einem Schreiben vom 15.2.1936 geht hervor:


    Heinemann, Karl; Oberscharführer ---------------------- Verw.F. 33.Sta.

    sein direkter Vorgänger war.

    Hirtes, Karl; Hauptscharführer ---------------------- Verw.F. 33.Sta.


    Die Personalveränderung wurde zwischen 16.01.- 15.02.1936 vollzogen


    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 237_2a Nr.108

    Edit: Wort ergänzt

  • Guten Tag Achim,


    ich habe die Verwaltungsführer soweit eingetragen, besten Dank für diese Ergänzungen.


    Die Quellenangabe ist mit 237_2a Nr.108 richtig?

    Weil, wir hatten auch schon 327-2a Nr.108...


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo Thomas,

    die Quellenangabe ist korrekt.

    Es gibt beide Bezeichnungen.

    Trotzdem danke für deinen prüfenden Blick.


    Viele Grüße Achim

  • Hallo Zusammen,

    unten aufgeführter Führer ist bereits als Adjutant gelistet.

    Ab 01.01.1937 ist er ebenfalls als Adj. u. Pers. Ref. 33.Sta. nachweisbar. Aber dann mit dem Dienstgrad Obersturmführer.


    Huhn, ---?---; Obersturmführer ------------------------------ Adj.u.Pers.Ref. 33.Sta. (01.01.1937)


    Der Vorname des Obersturmführer Huhn lautete Alfred


    Huhn, Alfred.JPG


    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327_2a Nr. 108

    Edit:Beitrag erweitert

    Edited once, last by Joachim67 ().

  • Hallo Achim,


    besten Dank für die Ergänzungen,


    ich habe "Alfred" samt Dienststellung eingepflegt.;)


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo, Thomas,


    an dieser Stelle ein früher Adreßbucheintrag zum Sturm 4 II/33 aus dem Jahr 1933, ansässig Kaserne, Pfortenring 12, Worms (Quelle ancestry).


    Beste Grüße

    Files

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Hallo Diana,

    recht herzlichen Dank für diese Information.

    Jetzt kann ich wieder eine kleine Lücke, über mein Wissen, zu dieser Standarte schließen.

    Liebe Grüße Achim.

  • Hallo, Thomas,


    die Geschäftsstelle des Sturmes 7/33 wird im Adreßverzeichnis von Bingen 1936 mit der Rathausstr. 17 angegeben.


    Der oben bereits genannte Führer dieses Sturmes, SS-Oberscharführer Schopp, heißt mit Vornamen Karl.


    Beste Grüße

    Files

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Hallo, Thomas,


    San.-Staffel I/33, Darmstadt, Wittmannstraße 29


    Quelle: Adreßverzeichnis Darmstadt 1941 und 1942 (ancestry).


    Beste Grüße

    Files

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Hallo,


    kleiner Bilderfund:


    Darmstadt, 6. März 1933 / Machtübernahme: Vereidigung des SS-Sonderkommandos durch Dr. Werner Best.


    Grüße

    Thilo

    Files

    • r_4#2092.jpg

      (43.35 kB, downloaded 22 times, last: )

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Guten Abend zusammen,


    Diana,

    ich habe diese Infos soweit in den Standartenpost eingetragen,

    du meine Güte,

    was ist das doch für eine umfangreiche Zusammenstellung an Informationen zur Standarte geworden.

    Es wird mir immer schwerer hier für Übersicht, für sinnvolle Gestaltung, zu sorgen,

    Punkt e) Weitere Quellenangaben ist ja wohl der Hammer.


    Frage zum Adreßverzeichnis Darmstadt 1941 und 1942,

    ist das e i n Verzeichnis oder sind das zwei Verzeichnisse?

    Wegen der Quellenangabe...


    Beste Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Guten Abend, Thomas,


    um Deine Frage zu beantworten, es sind zwei Verzeichnisse, einmal von 1941 und einmal von 1942.


    Beste Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Guten Morgen Diana,


    ich habe dementsprechend die Quellenangabe geändert.


    Beste Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!