Wer weis was? BITTE helft mir.

  • Hallo!
    Ich bin neu hier und habe ein paar Fragen.Vielleicht kann mir ja wer weiterhelfen oder Tipps geben.Bin für alles Dankbar.Gruß Marc


    Also.Es geht um meinen seit zehn Jahren verstorbenen Opa.Er hat mir immer sehr viel über den Krieg erzählt,dummerweise war ich da noch etwas jung und konnte damit nix anfangen.


    Jetzt versuche ich herauszufinden wo mein Opa überall war und bei welcher Einheit.Er hat es mir zwar gesagt,aber ich kann mich mit bestemwillen net mer daran erinnern :( .


    Allerdings habe ich paar interresante Fotos und Sachen von Ihm gefunden und bekommen.


    1. Habe eine gelaufene AK vom RAD-Lager wo mein Opi war.
    Es ist die RAD.-Abtl. Pfeil/Ostpr. .Meine recherche hat ergeben daß das Lager im Raum Elbing gelegen haben muß.Leider ist der Poststempel nicht mehr zu erkennen.So,jetzt die Frage,was wisst Ihr über dieses RAD-Lager?


    2. Dann habe ich noch ein Foto wo mein Opa mit einem "Vorgesetzten" drauf ist.Das Foto ist mit einer Persönlichen Nachricht an die Mutter meines Opas versehen.Signiert ist es mit BERLIN 8.1.1945. Meine Frage:Welche Einheiten waren in diesem Zeitraum in Berlin Stationiert?


    3. Mein Opa hat eine Tätowierung unter den rechten Arm,oder linkem??? gehabt.Es war eine Nummer.Die Nummer weiß ich leider nicht.Was heist das? War er bei der SS ?


    4. Ich habe so eine Art "Grabenarbeit" von meiner Oma bekommen.Mein Opa hat es im Krieg gemacht.Es ist eine Art Brieföffner?? Messer?? Dolch?? wo auf der einen Seite der Klinge RUSSLAND eingraviert ist und auf der anderen Seite LUGA 1943.Es soll laut meiner Oma aus Patronenhülsen geschmiedet?? sein worden.Auf jeden Fall ist es aus Messing und 13cm lang.Frage:Was war in Luga? Eine Besondere Schlacht? Ein russ. Gefangenenlager? Er war nämlich in russischer Gefangenschaft.


    Ich weiß noch das er Richtung Stalingrad im Einsatz war.Er sollte dann irgendwie auf ein Schiff zum evakuieren gebracht werden ,schaffte es aber nicht mehr.Das Schiff wurde aber abgeschossen,laut meiner Oma.


    Bei der WAST habe ich vor zwei Monaten schon einen Antrag gestellt um Auskunft.Aber das soll ja längers gehen.


    Danke das Ihr alles Durchgelesen habt und natürlich für eure Hilfe.
    Gruß Marc

    Suche gut erhaltene Dienstgläser!

    Edited once, last by Shifty ().

  • Hört sich im militräischem Bereich arg nach PolizeiDivision an ( später 4.SS-PolDiv, dann 4.SS-PolPzGrenDiv an ) .


    Literatur :


    Friedrich Husemann "Die guten Glaubens waren" , 3 Bände ( 2 Text- , ein Bildband ) .


    Der "Ausflug" Richtung Stalingrad dürfte auf den Einsatz von Personal dieser Division zw. Don und Donze im Rahmen der "Brigade Schuldt" an , siehe :


    http://forum.panzer-archiv.de/…?t=4642&highlight=schuldt


    Allgemein zur PolDiv. :


    http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=3658


    und hier in englischer Sprache :


    http://www.germanpolice.org/or…thss-polizei-division.htm


    Jan-Hendrik