Einheit(en) beim Volkssturm gesucht

  • Mein Urgroßvater war Volkssturmmann (gefallen 01.04.1945 bei Schwedt).


    Ich habe erfahren, dass er in der Einheit BH 16/121 war.


    Kann mir Informationen zu dieser Einheit bzw. weitere Quellen, wo ich dies erfahren könnte, nennen?


    Vielen Dank!
    Sebastian-Marco

  • Mein Urgroßvater war Volkssturmmann (gefallen 01.04.1945 bei Schwedt).


    Ich habe erfahren, dass er in der Einheit BH 16/121 war.


    Kann mir Informationen zu dieser Einheit bzw. weitere Quellen, wo ich dies erfahren könnte, nennen?


    Hallo Sebastian-Marco, habe durch Zufall mal in diesen Bereich geschaut, im Raum Schwedt an der Oder waren wohl mehrere VStBtl im Einsatz. Wo hat Dein Großvater vorher gewohnt,
    b e v o r er zum VSt kam?
    Ich bin kein Experte, was die Bezeichnung dieser Einheiten angeht, aber nach dem Buch oder besser Broschüre „Oderland ist abgebrannt – Die Kämpfe am Oderstrom vom Januar bis April 1945 von Schwedt bis nach Zehden und den umliegenden Ortschaften. Zeitzeugen berichten. Zusammengestellt anhand von Orginalbelegen von Kurt Speer, Celle“, o.J., S. 79
    hatte das VStBtl 16/85 den Aufstellungsort Falkenberg
    für VStBtl 16/67 war das Bad Freienwalde,
    für 16/83 Eberswalde und
    bei 16/123 Bralitz bei Bad Freienwalde (auch als VSt.Btl.„Oderrand“ bezeichnet).
    Nach Räumung des Brückenkopfes Schwedt ab 2.3.45 übernahm wenig später der Stab 547.VGD die Befehlsführer im Raum Raum Schwedt (Zusammensetzung 6.4.45 lt. Tieke, Ende zwischen Oder und Elbe, das Waffen-Gren.Rgt der SS (rumän.Nr.1) sowie ein sogen.“Pz.Gren.Rgt Oder“.
    Mehr kann ich auch nicht sagen.
    Herzl.Grüße RolandP

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump