Harnack, Martin - NKiS

  • Guten Tag,

    gibt es vll. zu diesem Martin Harnack weitere Unterlagen?
    Ist wohl "unser Schwarzes Schaf" in der entfernteren Verwandtschaft,
    von dem niemand etwas wußte.

    Bin weder bei Ancestry noch habe ich andere Möglichkeiten,
    um etwas herausfinden zu können.

    Wäre dankbar, wenn jemand weiterhelfen könnte.

    Grüße, Kordula

    Slava Ukraini! In Memoriam A.N.!

  • Hallo Kordula,

    ... gibt es vll. zu diesem Martin Harnack weitere Unterlagen? ...

    im Bundesarchiv ist einiges zu ihm zu finden:

    Quelle: Bundesarchiv/Invenio

    Gruß, J.H.


    R 9361-III/66852

    Harnack, Martin

    Bestandsbezeichnung: Sammlung Berlin Document Center (BDC): Personenbezogene Unterlagen der SS und SA

    Geburtsdatum: 28.2.1921

    Unterlagenart: Sachakte

    Alte Signatur: VBS 283 / 6020001214

    Benutzungsort: Berlin-Lichterfelde


    R 9361-III/529101

    Harnack, Martin

    Bestandsbezeichnung: Sammlung Berlin Document Center (BDC): Personenbezogene Unterlagen der SS und SA

    Geburtsdatum: 28.2.1921

    Unterlagenart: Personalakte

    Alte Signatur: VBS 286 / 6400015139

    Benutzungsort: Berlin-Lichterfelde


    RS 24/80

    Harnack, Martin Georg

    Bestandsbezeichnung: Einheiten der Panzergrenadiere der Waffen-SS

    Geburtsdatum: 28.2.1921

    Amtsbezeichnung/Dienstgrad: Oberschütze

    Enthält u.a. : Tages- und Sonderbefehle; Ernennungen, Beurteilungen; Stellenbesetzungs- und Kriegsranglisten; Kommandierungen zu Lehrgängen;
    Enthält auch : Waffen und Munition der SS-Polizei-Division

    Unterlagenart: Sachakte

    Alte Signatur: 78010/3; RS 3-4/54; RS 4/1296

    Benutzungsort: Freiburg

  • Lieber Johann Heinrich,

    herzlichen Dank für Deine Hilfe - immer Verlaß auf Dich.
    Ob Freiburg sich lohnt, kann ich nicht einschätzen;
    werden wir in der Familie besprechen.

    Berlin-Lichterfelde ist ja "um die Ecke".
    Dorthin werde ich mich wenden.

    Sag' mir doch auch noch, wie ich die Verwandtschaft nachweise;
    ehrlich gesagt, habe ich zu vieles einfach vergessen.

    Grüße, Kordula

    Slava Ukraini! In Memoriam A.N.!

  • Hallo Kordula,

    ... Ob Freiburg sich lohnt, kann ich nicht einschätzen; werden wir in der Familie besprechen ...
    ... Sag' mir doch auch noch, wie ich die Verwandtschaft nachweise ...

    vielleicht kommt für Dich das seit kurzem im Bundesarchiv angebotene Verfahren der "Digitalisierung on demand" in Frage, dazu gibt es auch schon Forumsbeiträge.

    Der Nachweis des Verwandschaftsverhältnis ist bei einer Anfrage in der Abteilung PA meines Wissens nach nicht mehr erforderlich, dies wurde mir bei einem Besuch der Einrichtung vor einigen Jahren im Gespräch mit einem leitenden Mitarbeiter dort so auch bestätigt.

    Gruß, J.H.

  • Lieber JH,
    vielen Dank noch einmal für die Online-Möglichkeit.
    Die Anfrage geht per Email; evtl. anfallende Kosten
    werden vorab mitgeteilt.

    Lieber Eumex,
    auch Dir ein Danke - da kommt ja so einiges zusammen;
    da alles nur für uns privat ist, ist es nicht wichtig,
    daß die Bilder "anderen gehören" (Frage der Rechte).

    Wir besprechen das in der Familie - könnte sein,
    daß außer mir niemand genaueres wissen möchte. *gg*

    Grüße, Kordula

    PS: Gehe alle meine alten Abos durch -
    da wird sicher noch so einiges Altes auftauchen;
    wo ich nachfragen werde.
    Ein Großteil kann zum Glücj ersatzlos weg.

    Slava Ukraini! In Memoriam A.N.!

  • Hallo!

    Aus den Personalunterlagen der Moore-Liste für den o.g. Soldaten

    ... ich würde erstmal die Moore-Liste empfehlen, auch wenn diese eigentlich nur eine Sammlung aus dem BAMA darstellt. Zumindest kann man so schon einmal schauen, was die Akte grob hergibt. Vielleicht liegt einem die Liste gerade vor, mir gerade leider nicht.

    Grüße
    Sven

    Suche alles über die 91. Luftlandedivision und 77.Infanterie-Division