Quellenzusammenfassung der Arge Eisenbahn

  • Kürzel: BN45-AUDDR
    Bezeichnung: Uns gehören die Schienenwege
    Veröffentlichung: 1960
    Seiten: 376
    Inhalt:
    Kapitel I:
    Die Eisenbahnen in den deutschen Ländern von ihren Anfängen bis zum Beginn der Entwicklung des Imperialismus in Deutschland
    Kapitel II:
    Die Eisenbahnen in Deutschland im Dienste des deutschen Imperialismus und Militarismus bis zum Ende des ersten imperialistischen Weltkrieges
    Kapitel III:
    Von der Deutschen Reichsbahn zur Reichsbahn-Gesellschaft - ein Instrument in den Händen der Imperialisten zur Durchsetzung ihrer antinationalen und volksfeindlichen Politik in den Jahren 1918 - 1933
    Kapitel IV:
    Die Herrschaft des Faschimus und seine räuberische Politik führten zum völligen Ruin des deutschen Eisenbahnwesens
    Kapitel V:
    Die Deutsche Reichsbahn in Volkes Hand - das Vorbild für ein gesamtdeutsches Eisenbahnwesen im Dienste des Friedens und des Fortschritts

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

    Edited once, last by Matthias Köhler ().

  • Kürzel: BN45-BKS
    Bezeichnung: Die Alte Reichsbahn 1920 – 1945
    Veröffentlichung: 2006
    Seiten: 190
    Inhalt:
    "Ziel 200 km/h" - Schneller uaf deutschen Schienen 1920 - 1945

    • Alltag "100", Ausnahme "120" - Die zwanziger Jahre

    • Der legendäre Schienenzeppelin

    • "Fliegender Hamburger"

    • Zauberformel Federtopfantrieb

    • Die große Beschleunigung

    • Die 05 zwischen Geschichte und Legende

    • Die kurze Blütezeit der "Fliegenden Züge"

    • Die Baureihe 61 und der "HWZ"


    Die Reichbahn in der Fotografie

    • Eisenbahnfotografie als Geschichtsquelle

    • Der Reichsbahnkalender

    • Carl Bellingrodt

    • Presse Illustrationen Hoffmann

    • Propaganda im NS-Staat

    • Reisen mit der Reichsbahn

    • Moderne Reichsbahn

    • Der Eisenbahner

    • Reichsbahn im Krieg

    • Das Ende

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Kürzel:BN45-BOE
    Bezeichnung: Transportdienststellen der Deutschen Reichsbahn 1939 – 1945 (Feldpost)
    Veröffentlichung: 2011
    Seiten: 146
    Inhalt:


    Teil I Bevollmächtigte Transportoffiziere
    Teil II Transportoffiziere
    Teil III Transport-Verbindungsstellen
    Teil IV Transport-Kommandanturen
    Teil IVa Transportleitungen
    Teil IVb Transportführungsstab Neapel
    Teil V Bahnhofsoffiziere - Bahnhofskommandanturen
    Teil Va Numerische Liste der BO und BK
    Teil Vb Kriegsstärken der BO und BK
    Teil VI Weiterleitungsstellen
    Teil VII Ausladekommissare
    Teil VIII Haupt- und Bezirks - Eisenbahn - Direktionen
    Teil IX Bahnhöfe der Eisenbahn - Direktionen
    Teil X Feldeisenbahnkommandos
    Teil XI Abkürzungen und Symbole
    Teil XII Quellenangaben

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Kürzel: BN45-BOEH
    Bezeichnung: Die Organisation Todt im Einsatz 1939-1945, Dargestellt nach Kriegsschauplätzen auf Grund der Feldpostnummern 1.Teil
    Veröffentlichung: 1987
    Seiten: 803
    Inhalt: Auf die komplette Wiedergabe des Inhaltsverzeichnis (4 DIN A 4 - Seiten)
    wird verzichtet.


    Beschreibung: In diesen Standartwerk zur Organisation Todt, ist anhand der Feldpostnummern die Zuordnung der FPN zu den Einheiten und in ihren Einsatzgebieten in allen Kriegsschauplätze dargestellt.
    Ebenso Informationen über den Einsatz der Transportkorps Speer, NSKK-Sonder-Einheiten und anderer Transporteinheiten die nicht in der deutschen Wehrmacht eingegliedert waren.

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Kürzel: BN45-BUF
    Bezeichnung: Eisenbahnen in Schlesien
    Veröffentlichung: 1993
    Seiten: 268
    Inhalt:


    Vorwort
    Übersicht über die schlesischen Bahnen
    Die Vorgeschichte
    Die Anfänge
    Königlich Preußische Eisenbahnverwaltung
    Deutsche Reichsbahn bis 1945
    Die schlesische Gebirgsbahn und der elektrische Betrieb
    Die Bahnhöfe
    Bahnbetriebs- und Ausbesserungswerke
    Das Thema in Farbe
    Klein-, Privat- und Schmalspurbahnen
    Das oberschlesische Schmalspurnetz
    Werks- und Wirtschaftsbahnen
    Bahnindustrie
    Deutsche Reichsbahn nach 1945
    Polnische Staatsbahn
    Literatur

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Kürzel: BN45-DAR
    Bezeichnung: Suchdienst des Deutsches Rotes Kreuz Vermissten Bild Liste Band AR (Auszug) und Nachtrag
    Veröffentlichung: 1956 und 1957
    Seiten: 1 - 196 und 730 - 750
    Inhalt:


    Bahnhof-Kommandantur 176 - 469
    -einschließlich Bhf.Offz. und Bhf. Wach und Bhf.-Streifen-Abteilungen


    Feldeisenbahn-Kommandos u. Betriebs-Abteilungen 2 - 6

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Kürzel: BN45-DAS
    Bezeichnung: Suchdienst des Deutsches Rotes Kreuz Vermissten Bild Liste Band AS (Auszug) und Nachtrag
    Veröffentlichung: 1956 und 1957
    Seiten: 1 - 438
    Inhalt:


    Feldeisenbahn-Kommandos u. Betriebs-Abteilungen 7 - 617
    - einschließlich Feldbahn-Bataillone und Feldeisenbahn-Kommandos


    Feldeisenbahnen nach Nummern
    - einschließlich Arbeitszüge, Bahnschutz-Pol., Eisenbahn Betriebs-Ämter, Gleisbauzüge, Wehrmachtsverkehrsdirektionen, Panzerzüge, Streckenschutzzüge etc.

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Kürzel: BN45-GOTE
    Bezeichnung: Eisenbahner gegen Hitler
    Veröffentlichung: 2009
    Seiten: 352
    Inhalt:


    Geleitwort des Bundesverkehrsministers für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
    Vorbemerkungen
    Einleitung: Pflichterfüllung und Widerstand bei der Staatsbahn


    1. Wie sich Eisenbahner-Widerstand zwischen der >>Machtergreifung<< von 1933 und dem Jahresende 1936 formierte.
    Einzelbiographien zu Kapitel 1.


    2. rückschläge für den Eisenbahner-Widerstand zwischen Januar 1937 un dem Kriegsbeginn im September 1939.
    Einzelbiographien zu Kapitel 2.


    3. Eisenbahner-Widerstand zwischen dem Kriegsbeginn im September 1939 und dem Jahresende 1942.
    Einzelbiographien zu Kapitel 3.


    4. Eisenbahner im Widerstand zwischen Jahresanfang 1943 und dem Kriegsende im Mai 1945.
    Einzelbiographien zu Kapitel 4.


    5. Das Erbe des Eisenbahner-Widerstand nach 1945.
    Anhang

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Kürzel: BN45-GOTH
    Bezeichnung: Heeresfeldbahnen
    Veröffentlichung:1998
    Seiten: 413
    Inhalt:


    Vorbemerkung

    • Teil I


    1. Einführung
    2.Der deutsch-französische Krieg 1870/71
    3. Die Friedensjahre 1871 bis 1914
    4. Jahre der Spannung
    5. Einsatz im Ersten Weltkrieg


    • Teil II


    6. Einführung
    7. Die Heeresfeldbahn der Deutschen Wehrmacht 1938 - 1941
    8. Fahrzeuge der Heeresfeldbahn
    9. Regeln für den Bau und Betrieb der Heeresfeldbahnen
    10. Militärische Feldbahnen im Norden der Sowjetunion
    12. Heeresfeldbahnstrecken in Finnland 1942 - 1944
    13. Feldbahnen bei der Heeresgruppe Mitte 1942: die Strecken vor Moskau
    14. Feldbahnplanungen des Jahres 1943
    15. Heeresfeldbahnen in der südlichen Sowjetunion
    16. Deutsche Bahnen in der Ukraine
    17. Feldbahnen des Rückzuges 1944
    18. Bilanz der Heeresfeldbahnen im Zweiten Weltkrieg
    19. Heeresfeldbahnen-Lokomotiven im Frieden
    20. Fahrzeuge der Heeresfeldbahnen bei Museumseisenbahnen
    Verzeichnis der Abkürzungen
    Ausgewählte Literatur

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Kürzel: BN45-GOTR
    Bezeichnung: Reichsbahn-Album
    Veröffentlichung:1978
    Seiten: 426 (Bilder mit Beschreibung)
    Inhalt:


    Reiseeindrücke
    Reichsbah-Lokomotiven
    Reichsbahn-Schnellverkehr
    Die Güterzüge
    Im Bahnbetriebswerk
    Lokomotiven bei Schwartzkopf


    Reichsbahn und Landschaft


    Hamburg und Lübeck
    Mecklenburg und Pommern
    Berlin
    Schlesien
    Dresden und das sächsische Bergland
    Von Leipzig nach Magdeburg
    Hannover
    Von Hamm nach Köln
    Linksrheinisch von Krefeld bis Mannheim
    Rüdesheim und Wiesbaden
    Frankfurt am Main
    Im hessischen Mittelgebirge
    Durch den Spessart nach Franken
    München und Oberbayern
    Baden
    Württemberg


    Das war die Reichsbahnzeit

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Kürzel: BN45-HAH
    Bezeichnung: Eisenbahner in Krieg und Frieden
    Veröffentlichung:1954
    Seiten: 255
    Inhalt:


    Vorwort
    Jugendzeit
    Die reichsautobahn (1934)
    Das erste Kriegsjahr (1939)
    - Als blauer Eisenbahner in Frankreich
    Eisenbahner im Osteinsatz (Erster Rußlandeinsatz 1941)
    Im namen des Führers
    Graue Eisenbahner im Osten (Zweiter Rußlandeinsatz)
    Der Rückzug (1943)
    Intermezzo in den Niederlanden
    Eisenbahner im Endkampf (19449
    Das Ende (1945)
    Anhang

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Kürzel:BN45-HAL
    Bezeichnung: Kriegsgefangene und Fremdarbeiter in Würzburg
    Veröffentlichung: 2005
    Seiten: 112
    Inhalt:


    Einleitung
    Warum mussten so viele Russen sterben?
    - Das Kriegsgefangenenlager Hammelburg 1914-1921
    - Das Kriegsgefangenenlager Hammelburg 1940-1945
    Meine eigenen Erinnerungen
    o waren nun die Kriegsgefangenen und ihr Lager?
    Die Kriegsgefangenen-Stammlager und Arbeitskommandos
    - Exkurs
    Fremdarbeiter - Reichseinsatz - Zwangsarbeiter
    Das Arbeitsamt als Disziplinierungsinstrument der Nazis
    Der Arbeitskräftemangel als ein zentrales Problem der Kriegswirtschaft
    Lager und Unterkünfte für Fremdarbeiter
    Allgemeines über die UNRRA-Listen im Stadtarchiv
    Die UNRRA-Listen nach den Angaben des Arbeitsamtes
    Zusammenfassung zum Tabellenteil
    Sowjetische Kriegsgefangene für den Bergbau
    Die Fremdarbeiter und der 16. März 1945
    Abkürzungen
    Literatur, unveröffentlichte Quellen und Abbildungsnachweise
    Anmerkungen


    Tabellenverzeichnis für 23 Tabellen

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Kürzel:BN45-Hei
    Bezeichnung: Räder rollen für den Krieg
    Die militärische Nutzung der Eisenbahn von den frühen Anfängen bis 1989
    Veröffentlichung: 2008
    Seiten: 322
    Inhalt


    Vorwort des Autors

    • Die Eisenbahnen als Transportmittel im Dienste des Militärs


    Von den Anfängen bis 1914
    Die Eisenbahn der Mittelmächte und der Entente im I. Weltkrieg
    Anabasis auf der Transibirischen Eisenbahn - Die tschechoslowakische Legion in Russland 1918 - 1920
    Die sowjetischen Eisenbahnen im 2. Weltkrieg
    Die deutschen Eisenbahnen im 2. Weltkrieg
    Die Renaissance der Eisenbahn als strategischer Faktor im Kalten Krieg

    • Die gefährlichen Gegner der Eisenbahnen im Krieg - Kampfflugzeuge und Partisanen


    Partisanen und Kommandutrupps im Kampf gegen die Eisenbahn
    Luftstreitkräfte im ampf gegen die Eisenbahn

    • Die Eisenbahn als Waffenträger - Panzerzüge und Eisenbahngeschütze


    Die Panzerzüge - Dampf und Feuer speiende Ungeheuer
    Die Panzerzüge im 2. Weltkrieg
    Eisenbahngeschütze
    Literaturverzeichnis

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Kürzel:BN45-HEKO
    Bezeichnung: Die Uniform des deutschen Eisenbahners
    Veröffentlichung: 1980
    Seiten: 303
    Inhalt


    Einleitung
    Vorwort
    Vorbemerkungen zum allgemeinen Überblick
    Erscheinungsbild von Uniformen einst und jetzt - Ein allgemeiner Überblick
    Ein Symbol der deutschen Eisenbahner - Das Flügelrad
    Die uniformen des deutschen Eisenbahners
    - Überblick
    - Uniformen deutscher Ländereisenbahnen aus der Zeit von 1835 bis 1918
    - Uniformen deutscher Eisenbahner aus der Interimzeit 1918 bis 1924
    - Die Jahre 1924 bis 1934 (Die Zeit der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft)
    - Die Jahre 1936 bis 1945 (Die Zeit der Deutschen Reichsbahn)
    - Die Eisenbahner-Dienstkleidung in den Nachkriegsjahren 1945 bis 1949
    - Die Eisenbahner des Saarlandes
    - Deutsche Bundesbahn
    - Die Deutsche Reichsbahn in der Deutschen Demokratische Republick
    - Die Bahnpolizei
    - Die Bahnfeuerwehr
    - Zum Schlußbild
    Anhang
    Quellennachweis
    - Uniformierte Eisenbahner als Freunde der Musik
    - Eisenbahner-freizeitbeschäftigung
    - Die Eisenbahner-Kleiderkasse
    Anhang

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Kürzel:BN45-HEN
    Bezeichnung: Eisenbahn Uniformen seit 1860
    Veröffentlichung: 1996
    Seiten: 129
    Inhalt:


    Vom Zweispitz und Degen zum Blazer
    Dienstkleidung bei den Ländereisenbahnen
    - Königlich Preußische Eisenbahn-Verwaltung
    - Reichseisenbahnen in Elsaß-Lothringen
    - Königlich Bayrische Staatseisenbahn-Verwaltung
    - Königlich Sächsische Staatseisenbahn
    - Königlich Württembergische Staatseisenbahn
    - Großherzoglich Badische Staatseisenbahnen
    - Großherzoglich Oldenburgische Eisenbahnverwaltung
    - Großherzoglich Mecklenburgische Friedrich Franz-Eisenbahn
    Dienstkleidungsordnungen von Privatbahnen
    - Mindener Kreisbahnen und Hohenzollerische Landesbahn
    Deutsche Reichsbahn von 1920 bis 1945
    - Bildung der Deutschen Reichsbahn und Vereinheitlichung der Dienstkleidung
    - Dienstkleidungsordnung von 1937
    - Reichsbahndienstuniform von 1941
    Dienstkleidungsordnungen nach den Zweiten Weltkrieg
    - Deutsche Bundesbahn
    - Eisenbahnen des Saarlandes
    - Deutsche Reichsbahn
    Zeittafel
    - Von den deutschen Länderbahnen zur Deutschen Bahn AG
    Anhang
    - Bahnpolizei
    - Eisenbahn-Schiffahrt

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Kürzel: BN45-HOF
    Bezeichnung: Die Deutsche Heeresführung im Zweiten Weltkrieg
    Veröffentlichung: 2011
    Seiten: 247
    Inhalt:


    Vorbemerkungen
    1. Die Entwicklung der deutschen Heeresleitung 1933 bis 1939
    2. Das Hauptquartier des OKH - Sptember 1939 bis Mai 1941
    3. Das Hauptquartier des OKH - Juni 1941 bis November 1942
    4. Das Hauptquartier des OKH - Dezember 1942 bis November 1944
    5. Der militärische Widerstand gegen Hitler
    6. Das Hauptquartier des OKH - Dezember 1944 bis Mai 1945
    7. Der Bau und die Funktion des HQu OKH und seiner wichtigsten Feldstandorte
    8. Die Besetzung von Zossen/Wünsdorf durch die Rote Armee und die Auswirkungen auf die Anlagen des HQu OKH
    Schlussbemerkungen
    Anlagen

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Kürzel: BN45-HPD
    Bezeichnung: Krieg auf Schienen
    Veröffentlichung: 2009
    Seiten: 127
    Inhalt:


    Abkürzungsverzeichnis
    Bildnachweis
    Krieg auf Schienen
    i. Kriegsvorbereitungen
    II. Aufbruch ins Ungewisse
    III. Zwischenhalt
    IV. West- und Ostfront
    V. Wiederaufbau
    VI. Zerstörung
    VII. Die Heimatfront: Frauen im Dienst
    VIII: Nachschubtransporte
    IX. Eisenbahnkanonen
    X. Sehnsucht nach der Heimat
    XI. Verwundung, Tod, Rücktransport
    XII. Gefangenschaft und Deportation
    XIII. Endstation: Ruinen und Friedhöfe
    XIV. Waffenstillstand und Kriegsfolgen

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Kürzel: BN45-KNS
    Bezeichnung: Die Deutsche Reichsbahn 1939 – 1945-Zwischen Ostfront und Atlantikwall
    Veröffentlichung: 2006
    Seiten: 472
    Inhalt:


    - Der Zweite Große Eisenbahnkrieg
    - Abkürzungsverzeichnis
    - Vorspiel 1938: Östereich und Tschecheslowakei
    - >Und schon sind die Deutschen am Wiedraufbau< Die Aneignung der Polnischen Staatsbahnen
    - Frankreichfeldzug
    - Wie die Reichsbahn nach Rußland kam
    - Zerstörung durch sowjetischen Rückzug und deutsche Eroberung
    - Umspurung und Ausbesserung
    - Brücken und Fähren
    - Sowjetische Lokomotiven und Güterwagen
    - Bahnhöfe, Betriebstellen, Verwaltungsgebäude
    - Wagen als Wohnung und Werkstatt
    - Gleisbau
    - Strecken in einem weiten Land
    - Bahndienst >im Osten<
    - Winter
    - Lokomotivbetrieb
    - Militärtransporte
    - was alles auf den Schienen fahren kann
    - Alltag an der Bahn
    - Schäden durch den Partisanenkrieg
    - Gräber am Gleis
    - Reisen hinter der Ostfront
    - Ein verbotenes Bild
    - Transport von Wirtschaftsgütern
    - Ostfeldzug - Propaganda in Wort und Bild
    - Kriegsbilder aus dem deutschen Familienalbum
    - Lokomotiven im Krieg
    - Züge für Krieg und Kriegswirtschaft
    - Achillesferse Treibstoff
    - Krieg in Italien
    - Eisenbahnen hinter dem Atlantikwall
    - Frauen im Dienst für Bahn und Krieg
    - Pathoas und Alltag der Arbeit
    - Heimatfront
    - Rückzug von Stalingrad bis Berlin
    - Ein Achtjähriger erlebt die Flucht mit der Reichsbahn 1945
    - Stichwort- und Literaturverzeichnis

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Kürzel: BN45-KNSC
    Bezeichnung: ATLAS der deutschen Eisenbahn-Geschichte
    Veröffentlichung: 2010
    Seiten: 159
    Inhalt:


    Anfänge
    - Als die Eisenbahn auf die Karte kam
    - Eisenbahnatlas von Deutschland von Justus Perthes, Gotha, aus dem Jahre 1849
    - Post- und Eisenbahn-Reisekarte, Deutschland, Holland, Belgien (...) 1851
    Länderbahnen
    - Berlin, Hamburg, Breslau, Frankfurt (Main), Ruhrgebiet und Sachsen - aus der Karte zum Reichskursbuch 1907/1908
    - Ravenstein's Reise- und Eisenbahn-Karte von Deutschland und angrenzenden Gebieten mit Stations-Verzeichnis (1907)
    Reichsbahnzeit
    - Verkehrs-Taschenatlas von Deutschland 1922/1923 (Hg. von C.Opitz)
    - C.Opitz Verkehrs-Taschenatlas für den Auto- und Eisenbahnverkehr von Deutschland 1930
    - Übersichtskarte zum Deutschen Kursbuch 1944
    Deutsche Teilung
    - Übersichtkarte zum Reichsbahnkursbuch für die westliche Besatzungsgebiete 1949
    - Amtliche Karte der Reichsbahn 1951
    - Karte zu europäischen Verkehrsministerkonferenz 1966
    - Stand des zweigleisigen Ausbaus DR 1971
    - Übersichtskarte des Reichsbahndirektionsbezirk Magdeburg 1967
    - Verkehrsatlas 1967
    - Berlin
    - Übersichtskarte zum DB-Kursbuch Gesamtausgabe Sommer 1985
    - Karte zur "Fahrzeit" der Ostberliner S- und U-Bahn 1987
    - Liniennetzplan S- und U-Bahn Berlin 1991 (Faltplan)
    Bahnen heute
    - Übersichtskarte aktuelles Streckennetz

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Kürzel: BN45-KREI
    Bezeichnung: Die Eisenbahnen im Machtbereich der Achsenmächte während des Zweiten Weltkrieges
    Veröffentlichung: 1975
    Seiten: 440
    Inhalt:


    Einleitung


    Erster Teil: Die Eisenbahnen im Kriegsgeschehen


    I Zwischen den beiden Weltkriegen


    1.Die Nachkriegszeit bis 1932
    2. Die Wiederaufrüstung und Ausdehnung des deutschen Machtbereiches
    3. Auswirkungen der Wiederaufrüstung bei der Reichsbahn
    4. Die Deutsche Reichsbahn in den Jahren 1933 bis Kriegsbeginn
    * Anschluß von Österreich * Die Eingliederung des Sudentenlandes * Die Errichtung des Protektorates Böhmen und Mähren
    5. Vorbereitungen für den Kriegsfall
    * Organisation und Durchführung der Mobilmachung * Aufmarschplanungen * Aufmarsch gegen Polen und Sicherungsaufmarsch im Westen
    6. Die ungenügende Kriegsbereitschaft der Deutschen Reichsbahn



    II Der Zweite Weltkrieg - Die Kriegsschauplätze


    1. Der Krieg mit Polen
    2. Der Krieg mit Frankreich, Belgien und Holland
    * Invasion der Alliierten
    3. Der Krieg mit Dänemark und Norwegen
    * Die werkehrliche Rolle Schwedens
    4. Der Feldzug in Nordafrika
    5. Der Krieg in Südosteuropa
    6. Der Krieg in Italien
    * Die Rolle der Schweiz im Kriege
    7. Der Krieg in Finnland
    8. Der Krieg mit der Sowjetunion
    * Planung und Aufmarsch * Verkehrsverhältnisse in Rußland vor dem Zweiten Weltkrieg


    * Vormarsch in die Sowjetunion * Die Eisenbahnen im besetzten Russland *
    Die Krise im Winter 1941/42 und ihre Folgen
    * Winterschlachten 1941/42 und Kämpfe bis zum Beginn der Sommeroffensive * Die Eisenbahnverhältnisse nach der Winterkrise
    * Vorbereitung der Sommeroffensive * Der Angriff auf Stalingrad * Der Vormarsch in den Kaukasus * Die Eisenbahnverhältnisse während der Offensive in Südrussland * Verlegung der 11. Armee von der Krim zur Heeresgruppe Nord
    * Die Versorgung Leningrads während der deutschen Abriegelung * Russische Anstrengungen zur Behebung des Verkehrsnotstandes


    * Der Rückzug aus dem Kaukasus * Zusammenbruch der Donezfront (Winter 1942/43) und Aufgabe des Donezbeckens * Der Kubanbrückenkopf (1943) * Das Unternehmen Zitadelle (Sommer 1943) * Der Rückzug zum Dnjepr und die Aufgabe der Ukraine (1943)


    * Der Rückzug aus Rumänien und Bulgarien (Sommer 1944) * Der Rückzug aus dem südlichen und westlichen Balkan (1944) * Die Kämpfe in Ungarn * Der Rückzug aus Weißrußland (1943 und 1944) * Der Rückzug aus dem Baltikum


    9. Die Schlußphase des Krieges
    * Der sowjetische Vormarsch in das Deutsche Reich * Das Ende im Südosten des Reiches * Die Ardennenoffensive * Der Vormarsch der westlichen Alliierten in das Reich * Nach der Kapitulation


    Zweiter Teil: Der Einsatz der Eisenbahnen im Kriege


    Einleitung
    I Wirtschaft und Rüstung im Kriege
    * Die Transportmittel im Kriege


    II Die Eisenbahnen im Kriegseinsatz


    1. Organisation der Deutschen Reichsbahn im Kriege
    2. Die Organisation der Landesverteidigung bei der Reichsbahn
    3. Eisenbahnorganisation in den besetzten Ländern
    4. Der Partisanenkrieg gegen die Eisenbahn
    5. Die Eisenbahn im Luftkrieg
    * Organisation des Eisenbahnluftschutzes • Luftschutzmaßnahmen
    6. Der Verkehr im Kriege
    * Der Güterverkehr * Lenkung des zivilen Verkehrs * Der Gütertarif * Der Personenverkehr * Der Personentarif
    7. Der Betrieb im Kriege
    * Betriebsschwierigkeiten und ihre Bekämpfung * Der Fahrplan
    8. Das Bauwesen im Kriege
    * Oberbauwesen * Fernmeldewesen * Signalwesen * Luftschutzbauten * Wiederherstellung von zerstörten Bahnanlagen Brückenbau
    9. Der Betriebsmaschinendienst im Kriege
    10. Das Werkstättenwesen im Kriege
    11. Das Beschaffungs- und Konstruktionswesen im Kriege
    12. Das Personalwesen im Kriege
    13. Das Finanzwesen im Kriege
    14. Die Reichsbahn im Kriege


    III Das Wehrmachttransportwesen im Kriege


    1. Aufgabe und Organisation
    2. Zusammenarbeit von Reichsbahn und Wehrmacht
    3. Die Wehrmachttransporte
    * Truppentransporte * Nachschubtransporte * Verwundeten- und Krankentransporte * Urlaubertransporte * Kriegsgefangenentransporte * Räumungstransporte * Züge für spezielle Zwecke * Wehrmachttarif * Expedition und Bearbeitung der Wehrmachttransporte auf der Eisenbahn
    4. Der Fahrplan für besonders hohe militärische Transportforderungen
    5. Steuerung der Nachschubzüge


    Schlußbetrachtung


    Anhang
    Organogramme
    Statistiken
    Dokumente
    Karten
    Quellen und Schrifttum
    Abkürzungen
    Bildverzeichnis
    Personenregister
    Sachregister


    Hinweis: Dieses Buch ist bis auf den Buchtitel mit dem oben genannten. identisch.
    Kreidler,Eugen /Nikoal Verlagsgesellschaft mbH&Co.KG---2001---Die Eisenbahn im Zweiten Weltkrieg- Studien und Dokumente zur Geschichte des Zweiten Weltkrieges, hrsg. vom Arbeitskreis für Wehrforschung in Stuttgart.

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias