Ritterkreuz Mannschaften

  • Moien,
    ein weiterer Mannschaftsdienstgrad: OG Johann Holstein, 2./GR 898, RK am 14.10.1944. Kannte ihn persönlich und hatte oft Dienst mit ihm als Angehöriger im ZGD ab 1972. In Nachtschichten erzählte er oftmals wie er zum RK kam.
    h.

  • Hallo,


    anbei ein kurzer Pressebericht zur Verleihung des Ritterkreuzes an den Gefr. Heinrich Schulz von der 3./Pi.-Btl. 161 am 18.Oktober 1941.
    Quelle: Salzburger Volksblatt, Folge 252 vom 25./26.Oktober 1941, Seite 1


    Gruß, J.H.

  • Hallo, ich habe Schulz auch in der Schreibweise :Schultz


    hier mal als Ergänzung:


    Unteroffizier Schultz, Heinrich
    * 09.11.1919 Josefow b. Lodz + 18.01.1945 Konin/Generalgouvernement als vermißt – 1953 vom AG Kassel für amtlich tot erklärt
    Ritterkreuz am: 18.10.1941 als: Gefreiter Funktion: Flammenwerferschütze 3./PiBtl 161
    Auszeichnungen: Deutsches Kreuz in Gold am 31.10.1942 als: Unteroffizier 3./Pi.Btl.161


    Gruß Sascha

  • Grüß Euch,


    ein Beitrag der Deutschen Wochenschau über die RK-Verleihung an den Gefreiten Max Zastrow ( * 12.10.1922 + 01.11.2014 )



    Liebe Grüße
    Niki

    ...VIRIBUS UNITIS...

  • Hallo,


    anbei eine Pressemitteilung zur Verleihung des EK 1 und 2 sowie des RK an den Grenadier Karl Orth.
    Quelle: Znaimer Tagblatt, Folge 56 vom 7.März 1944, Titelseite


    Gruß, J.H.

    Files

    • Karl Orth.jpg

      (77.81 kB, downloaded 52 times, last: )

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

    Edited once, last by Johann Heinrich ().

  • Hallo,


    anbei ein PK-Bericht zur Verleihung des Ritterkreuzes an den SS-Sturmmann Fritz Christen, der damit laut Bericht zum Zeitpunkt der Verleihung der jüngste Träger des Ritterkreuzes war.
    Quelle: Salzburger Volksblatt, Folge 273 vom 19.November 1941, Seite 3


    Gruß, J.H.

    Files

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!