Wichtig für Ergänzungen - Bitte lesen!

  • Liebe Forums-Mitglieder,


    in den letzten Tagen habe ich mich ja intensiv mit den Ergänzungen und Korrekturen beschäftigt. Daher hätte ich eine dringende Bitte:


    Wenn jemand größere Ergänzungen schreibt (aktuell zu div. Flugzuegmustern), dann wäre es schön, wenn diese Ergänzungen gleich im richtigen Format geschrieben werden würden, d.h. also im Fließtext und angelehnt an den schon bestehenden Artikel. Gerne darf das ganze dann so aussehen:


    Im Artikel Junkers Ju 87
    streiche
    Das Flugzeug war 4 m lang


    schreibe
    Die Junkers Ju 87 war ein Tiefdecker mit einer Länge von 4,01 m, einer Spannweite von 4,55 m und einer Höhe von 3,33 m.


    Ergänze darunter:
    Das Gewicht der Maschinen betrug leer 2,3 t, das maximale Startgewicht betrug 4,3t.


    Die Zahlenangaben sind jetzt natürlich total willkürlich, aber ich denke, es kommt rüber, was ich damit sagen will. Es ist oft schwer, irgendwelche Angaben richtig einzuarbeiten bzw. zu interpretieren. Das gilt nicht nur für technische Artikel, sondern auch für Einheiten usw. Wichtig ist (außer bei den Stellenbesetzungen) der Fließtext, den ich dann übernehmen kann. Einfache Angaben wie "Einheit hat am Unternehmen "Winterhexe" teilgenommen!", sind natürlich schwer einzuarbeiten. Hier fehlt das Datum und der Inhalt des Unternehmens.


    DANKE!!!


    Andreas

  • Hallo


    Wenn jemand einen Korrekturhinweis postet, sei es ein Rechtschreibfehler oder eine nicht funktionierende Verlinkung,bitte
    immer den Link zu dem entsprechenden Link ins Lexikon mitposten.
    Bei Berichtigungen zu Texten im Lexikon immer die Quelle mitangeben.
    Ohne Quellenangabe erfolgt keine Bearbeitung.


    Es erleichtert den Helfer die Arbeit ungemein.


    Vielen Dank für Euer Verständnis.

    mit freundlichen Grüssen


    Uli