unbekanntes Geschütz

  • Moin Moin,


    bin bei "www.Lexikon-der-Wehrmacht.de" bei der 198-ID gewesen und über folgendes Bild gestoßen.


    Hier der Link:


    http://www.lexikon-der-wehrmac…teriedivisionen/198ID.htm


    Unterschrift des Bildes:


    "In Flandern wird ein Langrohrgeschütz in Stellung gebracht. Juli 1941."


    Kann jemand das Geschütz identifizieren?



    Mit freundlichem Gruß


    Heinrich

    Files

    • 198ID-4.jpg

      (17.83 kB, downloaded 506 times, last: )

    Edited once, last by Heinrich0815 ().

  • Moin Heinrich,


    das ist kein Geschützrohr einer Heeres-Einheit. Nach meine Meinung ist das
    eine Marinerohr das an den Atlantikwall transportiert wird.


    Die "Lafette" ist übrigens eine Culemeyer Anhänger, ex Reichsbahn.

    Gruss Dieter

  • Hallo,


    zum Tieflader eine Frage, von der Grösse und TRansportmasse her kann ich es mir gut vorstellen das eine Kälble Zugmaschine genutzt wurde, kann dazu jemand etwas sagen ?



    Grüsse Christopher

  • Hallo,


    dazu etwas zur Information:


    Die Straßenroller der Bauart Culemeyer waren Eigentum der Deutschen Reichsbahn, die mit diesen Geräten natürlich auch Fremdaufträge ausführte. Als Zug- und Schubmittel dienten dabei auch reichsbahneigene Zugmaschinen der Fabrikate Kaelble und Faun.


    Grüße
    Fred

    Halle/Saale: Heeres- und Luftnachrichtenschule // Siebel Flugzeugwerke