Panzer-Kampfwagen-Werkstatt-Kompanie (Eisenbahn) 657

  • Hallo!


    Als Ergänzung für das Forum und das Lexikon, wie durch Admin gewünscht, eine Einheit die direkt dem OKH unterstellt war und deshalb nicht so bekannt ist.
    Es gab nur zwei Einheiten dieser Art in der Wehrmacht!
    Es waren die : Panzer-Kampfwagen-Werkstatt-Kompanie (Eisenbahn) 657 und die: Panzer-Kampfwagen-Werkstatt-Kompanie (Eisenbahn) 658
    Da mein Großvater in der ersteren gedient hat und ich nach langem forschen auf diesen Bericht gestoßen bin, will ich diesen gerne zur Verfügung stellen.


    Anmerkung: Durch das Forum habe ich jemanden kennengelernt dessen Großvater ebenfalls in der Einheit gedient hat!


    Gruß
    Der Krischaan

  • Bilder zur
    Panzer-Kampfwagen-Werkstatt-Kompanie (Eisenbahn) 657


    Teil1

    Files

    • 02c.jpg

      (103.04 kB, downloaded 312 times, last: )
    • 02b.jpg

      (108.97 kB, downloaded 313 times, last: )
    • 02a.jpg

      (107.79 kB, downloaded 320 times, last: )
    • 01.jpg

      (94.12 kB, downloaded 315 times, last: )
    • 001.jpg

      (13.57 kB, downloaded 295 times, last: )
  • Bilder zur:
    Panzer-Kampfwagen-Werkstatt-Kompanie (Eisenbahn) 657


    Teil 3

    Files

    • 07.jpg

      (84.83 kB, downloaded 297 times, last: )
    • 06.jpg

      (93.41 kB, downloaded 313 times, last: )
    • 05.jpg

      (85.65 kB, downloaded 292 times, last: )
    • 04a.jpg

      (57.92 kB, downloaded 295 times, last: )
    • 03.jpg

      (96.74 kB, downloaded 293 times, last: )
  • Bilder zur:
    Panzer-Kampfwagen-Werkstatt-Kompanie (Eisenbahn) 657


    Teil4


    Grüße
    Der Krischaan

    Files

    • 12.jpg

      (93 kB, downloaded 304 times, last: )
    • 11.jpg

      (87.18 kB, downloaded 298 times, last: )
    • 10.jpg

      (83.67 kB, downloaded 320 times, last: )
    • 09.jpg

      (86.84 kB, downloaded 296 times, last: )
    • 08.jpg

      (84.44 kB, downloaded 299 times, last: )
  • Letztes Bild zur
    Panzer-Kampfwagen-Werkstatt-Kompanie (Eisenbahn) 657


    Die Bilder sind in Zusammenhang mit dem Einsatzbericht zu sehen und dann auch aussagekräftig. Dieses letzte Bild ist aus privatem Besitz und die Umstände der Aufnahme kann man aus dem Bericht erkennen.


    Bitte noch an Admin: ggf alles dorthin Verschieben wo es hin soll... -Danke!


    Gruß
    Der Krischaan



    Zusammengefügt, Thilo.

    Files

    • 14.jpg

      (53.67 kB, downloaded 324 times, last: )
  • Hallo Miteinander,


    hierzu eine Ergänzung.


    FPN 32107
    (8.9.1943-22.4.1944) 3.11.1943 Panzer-Kampfwagen-Werkstatt-Kompanie (Eisenbahn) 657.


    Die FPN 32107 war dem Feldpostamt 773 zugehörig.
    13.10.44 – 06.44 Russland(Mitte) für PLP Minsk
    07.44 – 04.45 Ostpreussen
    04.45 Raum Heiligenbeil-Königsberg
    (Quelle: Klaus Böhm Kennummern der Feldpostämter und FPÜ Teil I)


    FPN 34894
    (8.9.1943-22.4.1944) 3.11.1943 Panzer-Kampfwagen-Werkstatt-Kompanie (Eisenbahn) 658.


    Die FPN 34894 war dem Feldpostamt 770 zugehörig.
    13.10.44 bis 01.45 Einsatz in Polen
    01.45 – 04.45 Ensatz an der Oder, Brandenburg
    04.45 bis Kriegsgefangenschaft Kessel von Halbe
    (Quelle: Klaus Böhm Kennummern der Feldpostämter und FPÜ Teil I)


    Nach der Vergabe der Feldpostnummern wurden diese Einheiten Herbst 1943 aufgestellt?


    Grüße Matthias
    Edit: Fehlerteufel

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

    Edited once, last by Matthias Köhler ().

  • Hallo,


    noch eine Ergänzung.


    Kriegsgliederung September 1943 - Januar 1944 Nara T78 R409.


    Grüße Matthias

    Files

    • T78 R409.jpg

      (18.12 kB, downloaded 281 times, last: )

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Hallo Zusammen,


    Mit grossem Interesse habe ich diese Seite gelesen und ganz besonderen Dank Dir Krischaan für den eingestellten Bericht.


    Ich kann noch ein Foto beisteuern welches ich vor einigen Monaten bei EBay gefunden habe.


    Gruss & allen ein frohes Weihnachtsfest

  • Hallo zusammen,


    die beiden Kompanien sind nun auch im LdW vertreten. Ich habe sie bei den Schnellen Truppen unter Panzertruppe eingefügt.
    Auf die Wiedergabe der Fotos und des (interessanten!) Berichts habe ich verzichtet, um möglichen Problemen mit Urheberrechtsverletzungen von vorn herein aus dem Weg zu gehen.


    Gruß
    Florian


    geänderte Datei:
    http://www.lexikon-der-wehrmac…gen/SchnelleTruppen-R.htm
    neue Datei:
    http://www.lexikon-der-wehrmac…nbahn/PzKpfwgWerkstKp.htm
    neuer Ordner:
    ...Gliederungen/PanzerKpfwgWerkstKpEisenbahn

  • Hallo Florian und alle !


    Super-Arbeit ! Das finde ich sehr gut, dass auch solche Spezial-Einheiten einmal mit einem
    ausführlichen Lexikon-Beitrag berücksichtigt werden !


    Florian :
    Ein paar Anmerkungen hätte ich noch :


    1.) Die ganzen Angaben zur Ausstattung stammen ja aus dem Bericht von Major Kohl. Da solltest
    Du diesen zumindest als Quelle angeben. Auch um darauf hinzuweisen, dass das die Aussstattung war,
    mit der die Einheit tatsächlich im Einsatz stand, nicht nur Planung !


    2.) Trotzdem fände ich einen Hinweis auf die zugehörige KStN nützlich : (KStN 1188 v. 1.12.43)
    Daraus kann man ja noch einiges zur Gliederung und Personal-Verteilung ablesen.
    (Evtl. auch um Planung und Wirklichkeit zu vergleichen).
    Wir hatten die Einheit ja auch schon mal im Forum behandelt.
    http://www.forum-der-wehrmacht…?postid=232244#post232244


    3.) Da über die Kp. 658 praktisch gar nichts bekannt ist, würde ich zumindest noch die
    Einsatzorte nach Feldpost dazunehmen, die Matthias ermittel hat.
    (Vielleicht noch die Angabe von Haak, S. 293 : Unterstellung HGr. Mitte, s. Scan)


    4.) Und schliesslich ist mir eben noch aufgefallen, dass der Bericht von Major Kohl (leicht gekürzt)
    ebenfalls bei Haak zu finden ist : S. 233 - 243 !
    Dürfte also eigentlich kein Problem sein, Teile daraus zu zitieren.


    Beste Grüsse,
    Uwe

    Files

    Seltsam, die Infanterie ! Sie fährt nicht, sie reitet nicht und unser himmlischer Vater bewegt sie doch...

  • Hallo Uwe,


    danke für's Mitdenken und Deine Anmerkungen (der Dank gebührt natürlich auch allen anderen hier Beteiligten!).
    Habe die Seite anhand Deiner Vorschläge nochmal leicht überarbeitet. 1) Quellenangabe ist nun dabei, 2) Hinweis auf die KStN ebenfalls, 3) der FPN-Beitrag von Matthias ist auch verarbeitet - der war mir doch glatt durch die Lappen gegangen. 4) Auf weitere Zitate aus dem Bericht verzichte ich aber, ich denke, die Seite ist so nun einigermaßen rund (was nicht heißen soll, dass ich nicht für weitere Anmerkungen offen wäre ;)).


    Gruß
    Florian


  • Hallo Uwe,


    da wollte ich sie auch erst hinpacken, aufgrund der Erklärung unter
    Kraftfahrtruppen und Kraftfahrparktruppen:...Die Panzer-Instandsetzungseinheiten (ohne die Panzer-Bergeeinheiten) wurden am 1. April 1943 in die neue Waffengattung Panzertruppen überführt. ...
    habe ich mich aber für die Panzertruppe entschieden.


    Gruß
    Florian