• Hallo Rigo,
    wie du erkennen kannst, wäre ein Datum sehr hilfreich! =)

    31209

    (2.1.1940-27.4.1940) Stab II u. 5.-8. Kompanie Infanterie-Regiment 630,

    (1.10.1940-27.2.1941) Stab III u. 9.-12. Kompanie Infanterie-Regiment 117,

    (12.3.1943-7.9.1943) Stab III u. 9.-12. Kompanie Grenadier-Regiment 117,

    (25.11.1944-Kriegsende) 20.12.1944 gestrichen.

    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo Rigo,
    nö, das wäre der Stab des III Bataillons oder die 9., 10., 11. oder 12.
    Kompanie

    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo Thomas,

    lt. WAST :
    10.04.1944
    6. Kompanie Grenadier-Regiment 117
    Unterstellung: 111. Inf. -Division.

    Dann wäre die von mir o.g. FPN vom Zeitraum 12.03.1943 - 07.09.1943?

    Gruß Rigo

  • Hallo Rigo,

    Quote

    lt. WAST : 10.04.1944 6. Kompanie Grenadier-Regiment 117 Unterstellung: 111. Inf. -Division. Dann wäre die von mir o.g. FPN vom Zeitraum 12.03.1943 - 07.09.1943?

    Irgendwo ist in einer der Info der Wurm drin, siehe hier:

    Stab III. Batl. 31209 A
    9. Kompanie 31209 B
    10. Kompanie 31209 C
    11. Kompanie 31209 D
    12. Kompanie 31209 E

    hier ist keine 6.Kompanie dabei.

    Nach Kannapin lautet die FPN der 6. Kompanie

    6. Kompanie ab 40/41 19065 C

    Die Angaben von Thomas sind korrekt.

    Zur besseren Übersicht bitte hier klicken

    Grüße Matthias

    EDIT

  • Hi Matthias,

    also gab es im April 1944 keine 6. Kompaniemit der o.g. FPN? ?(
    Es gab sie ja 40/41. Auch auf der Krim? ?(

    Hab jetzt gar keinen klaren Kopf mehr. Viell. hat die Wast da was falsch.
    Muß jetzt zum Geburtstag, ein paar Bier trinken. Morgen ist auch wieder ein Tag.

    Schönen Abend.
    Rigo

  • Hallo Rigo,

    Frage woher hast du die FPN 31209 stand die auf dem WASt Schreiben ?

    War der jenige nur bei 6. Kompanie Grenadier-Regiment 117 ?

    In welcher Einheit war er vor bzw. danach ?

    Gibt es für diesen Zeitraum Angaben zu Lazaretten, Marschkompanien oder Genesendenkompanien?

    Kam er aus einen Ersatz- oder Ausbildungs Bataillon?

    Ein Scanausschnitt des WASt Schreibens wäre sehr hilfreich - Danke.

    Grüße Matthias

  • Hallo Matthias,

    schau mal hier, auf Seite 5 Ist das Schreiben der Wast.

    http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/wbb2/thread.ph…htuser=0&page=1

    Die FPN kommt nicht von der Wast. Die hat mir jemand gegeben, der mir freundlicherweise ebenfalls bei der Suche nach Infos über den Verbleib von Hans Prötzner hilft.

    Wenn der o.g. Link nicht funktioniert, sende ich Dir die Sachen per Mail, wenn Du es wünschst natürlich. Ich habe so einige Schwierigkeiten mit hochladen usw.

    Gruß Rigo

  • Hallo Rigo,

    ich habe dich nicht vergessen - habe an meinen "Projekt" weitergearbeitet. ;)

    Quote

    nur noch mal zu meiner Info, also kann ich davon ausgehen, daß die FPN 31209 nicht zur 6.Kompanie Grenadier- Regiment 117 im April 1944 gehörte?

    Nein - die FPN 31209 gehörte nie zur 6.Kp. des Rgt.117.

    Quote

    LdW. ... Am 4. Mai 1943 wurde das II. Bataillon aufgelöst und durch das II./Grenadier-Regiment 360 ersetzt. Im Winter 1943/44 wurde das II. Bataillon erneut aufgelöst. Das Regiment wurde im Mai 1944 in Sewastopol vernichtet

    Die FPN 31209 gehörte Ende 1940 bis zum 30.12.1944 immer zum Stab III und zu den Kompanien 9., 10., 11. und 12. des 117.Rgt.

    Hier auch ein Auszug aus dem Kannapin:
    (1.10.1940-27.2.1941) Stab III u. 9.-12. Kompanie Infanterie-Regiment 117,(12.3.1943-7.9.1943) Stab III u. 9.-12. Kompanie Grenadier-Regiment 117,20.12.1944 gestrichen.

    FPN 15415
    Ab den 15.9.1940 Stab II u. 5.-8. Kompanie Infanterie-Regiment 117,
    Januar.1941 gestrichen,

    Am 1. Februar 1941 Abgabe des II. Bataillons vom I.R.125 an das Infanterie-Regiment 117, ebenfalls als II.Bataillon unter mitnahme der FPN 19065.
    Die FPN 19065 wurde in der 1 Jahreshälfte 1943 gestrichen.

    01.01. bis Mai 1944 (Untergang bei Sewastapol) bestand das Regimenz 117 aus folgenden Einheiten (Quelle Tessin):
    I./ 117 1 - 4 Kompanie
    III./ 9 - 12., 13. und 14. Kompanie

    Grüße Matthias

  • Hallo Matthias,

    vielen Dank für Deine Mühe.
    Aber eine Frage habe ich noch, ist die FPN von der 6. Kompanie irgendwo rauszukriegen?
    Dann könnte ich sie an einen Bekannten weiterleiten.

    Gruß Rigo

  • Hallo zusammen,

    Das hier müsste hinhauen.

    15311

    (25.1.1943-31.7.1943) Stab I u. 1.-4. Kompanie Grenadier-Regiment 50,
    dann Stab II u. 5.-8. Kompanie Grenadier-Regiment 117,
    (24.3.1944-6.11.1944) 18.5.1944 gestrichen.

    Gruß, Oliver.

    Suche alles über die 12. SS-Panzerdivision "Hitlerjugend".