Gren.Rgt.437 - wem 1944 unterstellt?

  • Guten Abend,


    heute komme ich mit folgender Frage:


    Lässt sich irgendwo feststellen, WER in den ersten sechs Monaten des Jahres 1944 das Gren.Rgt.437 befehligt hat, d.h. wem es unterstellt war?


    Gibt es dazu öffentlich zugängliche Nachschlagewerke?


    Im Voraus Dank und
    freundliche Grüsse
    - waldwurz -

  • Hallo Waldwurz,


    aus meinen Unterlagen zur 132.ID kann ich dir noch mit einigen Ergänzungen
    helfen.


    Oberst Kindsmiller fiel im August 1943 als RegimentsKdr.437 durch eigenes
    Feuer.
    Für das Frühjahr 1944 wird ein Major Schmidt als Btl.Kdr.III.437 und dann auch als Regimentsführer 437 genannt, für den Juli 1944 einen Hptm.Schmalfeldt als Kdr.des I.Btl.
    Für die 14./437 habe ich noch Oberfeldwebel Josef Kreuth und Leutnant
    Erich Zoll, die 1943 die Beileidsbriefe an die Mutter meines Großonkels schrieben.


    Einige Einheiten der 132.ID waren auch in der Zeit Januar bis August anderen Divisionen unterstellt.
    So werden die 290.ID, 83.ID und die 32.ID für den März 1944 genannt und die 13. Lw.Feld-Div. für den April 1944.
    Eine genaue Zuordnung kann ich dir leider nicht geben, da ich das KTB nur bis Ende 1942 habe.



    Für dich sehr Interessant wird die Textstelle auf Seite 278 bei Bidermanns
    Krim-Kurland Buch sein:


    Das Schwesterbataillon hat sich ebenfalls nach Süden vorgekämpft.
    Durch den Beschuss der russischen Batterie hatte es schwere Ausfälle,
    der Btl.Kommandeur, Major Schnepf, sein Adjutant, Leutnant von der Stein und mancher Soldat fanden den Tod.


    Bei allen weiten Fragen zur 132.ID gerne behilfreich.
    Herr Bidermann ist leider im Frühjahr verstorben, ich habe jedoch noch Kontakt zu Frau Ochssner in Kanada.


    Grüße vom Rhein
    Markus

  • Hallo MASP,


    dann lass uns noch aus den Fritz einen Friedrich machen und wir
    sind dann 100 % genau.


    Schönen Sonntag und Grüsse vom Rhein
    Markus

  • Vielen Dank, Markus,


    habe dadurch wieder einen korrekten Vornamen.


    Viele Grüße vom Untermain