• @Niwre
    Im Ernst. Ich habe hier einzigst eine knapp 130 MB sql-Datei vorliegen.
    Diese in den posts-Id´s zu zerbröseln ist nicht der Akt.


    Eine Seite darum zu bauen habe ich keine Lust und Zeit,
    da ich mit meiner eigenen Seite genug zu tun habe.


    Also, kopiere ich die posts hier rein. Je nach Lust und Laune.
    Hat auch noch ein Vorteil. Fehlerhafte Links können mit
    rausgenommen werden. Diskussionen, die nicht zur
    Aufklärung beitrugen brauchen erst gar nicht kopiert werden.


    Damit die Leute mal sehen wie so eine Sequenz aussieht stelle
    ich mal eine hier in original ein:


    INSERT INTO ipb_posts VALUES (22277,0,NULL,138,'Steiner',0,1,'213.6.50.240',1046456507,0,' Hallo....\r<br>\r<br>Ich brauch wieder mal hilfe.Wer hat Info für mich über das Pi.Btl.659\r<br>Zeitraum Mai 1941.\r<br>\r<br>\r<br> Mit kameradschaftlichem Gruß\r<br>\r<br> Steiner ',0,2689,13,NULL,NULL,NULL,NULL,'Pi.Btl.659',0,NULL);


    INSERT INTO ipb_posts VALUES (22303,0,NULL,27,'Jörg Wurdack',0,0,'213.6.128.140',1046465783,0,'Das Pi-Btl 659 war im April/Mai 1941 beim XVIII. Gebirgskorps / 12. Armee während des Balkanfeldzuges eingesetzt.',0,2689,13,NULL,NULL,NULL,NULL,'',0,NULL);


    und raus kommt nach Bereinigung:


    Pi.Btl.659


    Steiner
    Freitag, 28. Februar 2003, 19:21:47 Uhr
    Hallo....
    Ich brauch wieder mal hilfe.Wer hat Info für mich über das Pi.Btl.659
    Zeitraum Mai 1941.
    Mit kameradschaftlichem Gruß
    Steiner


    Jörg Wurdack
    Freitag, 28. Februar 2003, 21:56:23 Uhr
    Das Pi-Btl 659 war im April/Mai 1941 beim XVIII. Gebirgskorps / 12. Armee
    während des Balkanfeldzugeseingesetzt.


    Gruß


    FRank

  • Quote

    Original von FRank
    @Niwre
    Im Ernst. Ich habe hier einzigst eine knapp 130 MB sql-Datei vorliegen.
    Diese in den posts-Id´s zu zerbröseln ist nicht der Akt.


    Eine Seite darum zu bauen habe ich keine Lust und Zeit,
    da ich mit meiner eigenen Seite genug zu tun habe.


    Auf die Dauer investierst Du aber mehr Zeit ins Kopieren, Lesen, Korrigieren und Einstellen. Ich wollte unsere DB auch nicht weiter beanspruchen und habe die sql-Daten in eine statische Seite umgewandelt. War ein Nachmittag.


    Soll ich es mir mal ansehen? Waere ja schade um viele Beitraege...

    Edited once, last by Gast-User ().

  • Hallo Niwre,
    kannst du dir gerne ansehen.
    Nur setze dich bitte auch mit
    Andreas in Verbindung.
    Wie möchtest du an die Datei rankommen?
    es gibt ja verschiedenste Wege.


    Gruß


    FRank

  • Quote

    Original von FRank
    Wie möchtest du an die Datei rankommen?
    es gibt ja verschiedenste Wege.


    Am unkompliziertesten waere wohl ihr schiebt sie (per .htaccess geschuetzt) auf den Server und schickt mir die Zugangsdaten.

  • Hallo Frank, hallo Niwre,


    mir gefällt das sehr gut, dass FRank hier Bausteine der Forumsgeschichte wieder zusammenbastelt. Allerdings: Mit dem Crash des alten Forums ist eine Epoche unwiederbringlich zuende gegangen. Dier Zeiten haben sich geändert, nicht der Gegenstand, den wir im Blick haben. Viele der alten 'Haudegen' des alten Forums finden wir hier nicht wieder. Vielleicht haben sie das Gefühl, alles gesagt zu haben, was sie sagen wollten.


    Dennoch gibt es immer wieder Fragen an die Geschichte. Und die Geschichte kann man nicht immer neu erfinden, nur die Sichtweise. Darum, lieber Frank, finde ich es wichtig, dass Du strukturelle Beiträge aus dem alten Forum mit einem gewissen Informationsgehalt von bleibendem Wert wieder zugänglich machst.


    Ich persönlich kann gut darauf verzichten, mir alles aus dem alten Forum noch einmal durchlesen zu müssen. Die 'Saalschlachten' haben mich damals sehr abgeschreckt und mich davon abgehalten, mich intensiver im damaligen Forum zu engagieren.


    Bisher hast Du (mit gutem Instinkt) eine ganze Reihe von interessanten Beiträgen für uns zugänglich gemacht. Ich kann den Aufwand nicht abschätzen, aber es wird schon seine Zeit dauern...


    Um es kurz zu sagen: Ich brauche das alte Forum nicht in seiner Gesamtheit, aber in der Art, wie Du es zusammen'bastelst' ist es auch heute noch wertvoll für uns alle. Und wer auf ein verschwundenes Thema besoderen Wert legt, wird sich bei Dir mit der Bitte um Wiederrauferstehung sicherlich melden.


    Wenn ich einen Wunsch frei hätte: Mich würden die ersten Beiträge aus dem alten Forum interessieren...


    Gruß,
    Arnold

  • Hallo Arnold,


    hier habe ich bereits eine der ersten Diskussionen eingebracht:


    Sinn der Halbkettenfahrzeuge


    Ich habe mittlerweile u.a. die Beiträge von Jörg Wurdack schätzen gelernt und werde diese auf besonderen Wunsch zunächst vorrangig einbringen.


    Ich wäre von seiner erneuten Mitarbeit geehrt.


    Gruß


    FRank

  • Hallo zusammen,
    ich möchte mich erst einmal bei euch bedanken, das IHR euch hier in der
    Rubrik "Archiv" so rege einbringt...


    Genau DAS ist meine Absicht. Die "alten Beiträge" sollen deswegen (mit viel Mühe) hier ins
    "aktive" Forum eingebracht werden um diese auch weiter zu diskutieren.....


    Die "alten FDW-Mitglieder" wissen, das es tausende von Beiträgen im alten Forum gab.....


    Ich werde nach und nach die (meiner Meinung nach) guten Beiträge hier wieder beleben...


    Ich werde teilweise Beiträge "beschneiden", da ich ewige Streitereien rausnehme und nur
    die Grundlagen wiederbeleben möchte... Dies soll keine Zensur sein!!!


    Die Rubriken "Fernsehtipps", "Witze", "Altagsgeschichten" etc.... werde ich nicht rekonstruieren !
    Da es ein Forum der Wehrmacht ist und so auch nur die Beiträge solcher Art zurückgeholt werden sollten...


    Man sieht ja an der Zahl der Zugriffe der "alten" Beiträge, welche besonders gefragt sind
    und so werde ich mich auch daran halten...


    Ich habe bereits einige Nachfragen ob ich nicht diesen, oder jenen Beitrag zurück holen kann.
    Hier sage ich nur habt Gedult, früher, oder später kommt auch dieser...


    Nochmals an dieser Stelle meinen Dank an EUCH das ihr meine Arbeit schätzt. Ich mache es gerne
    und genau diese neu aufgeblühten Diskussionen der "alten" Themen geben mir immer wieder
    die Lust im alten Bestand rum zu stöbern und hervor zu bringen....


    in diesem Sinne


    Grüße aus der Sonnenstadt Unna


    FRank

  • Hallo zusammen,
    hin und wieder kommt es vor, das Beiträge aus dem "alten Forum"
    mit "Anonymous" verfasst wurden. Dieses lag daran, das es im
    "alten Forum" möglich war Beiträge zu verfassen ohne sich anzumelden.


    Schrieb jemand einen Beitrag ohne sich anzumelden erschien statt den Usernamen "Anonymous"...


    "Anonymous" war kein User !!


    Grüße aus Unna


    FRank

  • Hallo,
    ich wollte mal einfach nachfragen, ob die Hoffnung besteht, mal bald wieder was aus dem alten Forum zu erfahren, oder ist dieses Projekt zur Zeit "auf Eis" gelegt ... ?! ?(


    Grüße Roland

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump

  • Quote

    Original von RolandP
    oder ist dieses Projekt zur Zeit "auf Eis" gelegt ... ?! ?(


    So ist es. Der Aufwand ist derzeit mit dem gegenwärtigen Mitarbeiterstab nicht leistbar. Wir haben täglich 120 Beiträge - und das geht vor. Gruß,
    Arnold

  • Hallo Arnold,
    danke für den Hinweis, also heißt es abwarten und hoffen .... :D


    Grüße Roland

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump

  • Ich habe im August 2007 im FdW einen Link verfasst, der allerdings dem damaligen Crash zum Opfer gefallen ist :
    http://forum-der-wehrmacht.de/…gen+zum+Tod+meines+Vaters

    Der Eintrag ist aber noch immer als "toter Link" vorhanden, da ich diesen mit der Suchmaschine heute wieder gefunden habe.

    Ich hatte gehofft, daß einer der "Veteranen" dazu etwas sagen könnte, aber auch z.B. Arthur Krüger (Sori +), den ich aus einigen Foren sehr gut kannte, hat sich nicht dazu geäußert.
    Leider habe ich, wohl aufgrund der damaligen Panne mit dem Forum, niemals eine Antwort dazu erhalten.


    Frage : Kann man diesen Eintrag "wiederbeleben" ... ?


    Gruß Heinrich

    Jede Dummheit findet einen, der sie macht. (Tennessee Williams)

  • Vielen Dank Arnold, das war mehr als schnell ... !

    Jede Dummheit findet einen, der sie macht. (Tennessee Williams)