Wo könnte das sein ?

  • Hallo liebes Forum,
    Wo könnte dieses Bild gemacht worden sein ? (oberstes Bild)
    Dieses Bild ist aus dem Album meines 1968 verstorbenen Großvater.
    Leider habe ich ihn nicht mehr kennengelernt.
    Ich weiß nur, das Er zu Kriegszeiten in Smolensk war.
    Das Bild mit der Kathedrale ist ja aus Smolensk.(das mittlere Bild)
    Aber wo könnte das andere Bild von Ihm fotografiert worden sein ?
    Möchte in Zukunft noch mehr Bilder posten, in der Hoffnung, noch mehr über Großvater zu erfahren.
    Anbei noch ein Gruppenbild auf unbekannten Panzer.
    Für alle Info´s schon mal vielen Dank im vorraus !


    [Blocked Image: http://www.katerkarlo74.homepage.t-online.de/Dienstzeit025.JPG]


    [Blocked Image: http://www.katerkarlo74.homepage.t-online.de/Dienstzeit044.JPG]


    [Blocked Image: http://www.katerkarlo74.homepage.t-online.de/Dienstzeit028.JPG]

  • Opa auf LKW mit Truppenabzeichen !?
    Was für eine Einheit ist das, und wo war die stationiert ?
    Das untere Bild zeigt einen Wegweiser (zeitungsausschnitt aus Fotoalbum) wo Opa seine Schilder rot unterstrichen hat.


    Ich habe auch schonmal eine Anfrage bei der Deutschen Dienststelle über meinen Großvater getätigt. Daraus werde ich aber nicht so richtig schlau.
    Er war auf jeden Fall in der 17. Kompanie Luftgau Nachrichten Regiment 11.
    Truppenteil am 29.04.1941 : 17.Kompanie Luftgau Nachrichten Regiment 11 Bemerode Hannover
    Abgang zum Luftgau Nachrichten Regiment 22 Angerburg/Ostpr.


    am 21.09.1942 4.Kompanie Luftgau-Regiment 22 (Motorisiert)
    Standort: nicht zu ermitteln.


    Und: Nach Kriegsende von Britischer Entlassungsstelle registriert.
    Bei seiner Registrierung gab er an:
    3. Kompanie Grenadier Bataillon III/48


    ...das sind die Info´s von der Dienststelle in Berlin.
    Möchte aber noch viiiieeeel mehr erfahren.
    Vielleicht könnt Ihr mir helfen mit jeglichen Info´s zu Opa.


    [Blocked Image: http://www.katerkarlo74.homepage.t-online.de/Dienstzeit034.JPG]


    [Blocked Image: http://www.katerkarlo74.homepage.t-online.de/Dienstzeit053.JPG]


    [Blocked Image: http://www.katerkarlo74.homepage.t-online.de/Dienstzeit004.JPG]


    [Blocked Image: http://www.katerkarlo74.homepage.t-online.de/Dienstzeit006.JPG]

  • Hallo,
    das linke Truppenkennzeichen ist das Zeichen
    der 3. Panzergruppe:


    http://chrito.users1.50megs.co…emblems/letteremblems.htm


    http://www.lexikon-der-wehrmac…ArmeenPz/Panzerarmee3.htm


    Das rechte Truppenkennzeichen ist das Zeichendes VII. Klieger Korps:


    http://chrito.users1.50megs.com/_data/divemblems/round.htm


    http://www.lexikon-der-wehrmac…erkorps/Fliegerkorps8.htm


    Auf dem Schilderwald wurde die FPN 26180 unterstrichen.


    26180


    (Mobilmachung-1.1.1940) Fliegerfuhrer z.b.V., dann Flieger-Korps VIII
    (2.1.1940-27.4.1940) Generalkommando d. Flieger-Korps VIII
    (10.11.1944-Kriegsende) 27.12.1944 Luftwaffen-Kommando Schlesien (VIII. Flieger-Korps)
    (10.11.1944-Kriegsende) 6.3.1945 Luftwaffen-Kommando Schlesien.


    Das Nummerschild ist ebenfalls eines der Luftwaffe (WL).


    Den Zusammenhang der 8.FK mit der 3. PzGr. sehe ich noch nicht....


    Aber bestimmt andere ;)


    Gruß


    FRank

  • Schon mal vielen Dank für die ersten Antworten.
    Zu der Frage von Cyrus83: Ja, ich habe vor ca. einem Jahr schonmal nach ein oder 2 Panzern gefragt, da hatte ich noch keine Info´s von der Deutschen Dienststelle aus Berlin.


    Jetzt geht es mir mehr darum, nachzuvollziehen welchen Weg mein Großvater im 3. Reich gegangen ist.


    Gibt es Kartenmaterial von 1942 wo Smolensk, Gallingen, etc. zu sehen sind ?


    [Blocked Image: http://www.katerkarlo74.homepage.t-online.de/Dienstzeit037.JPG]
    [Blocked Image: http://www.katerkarlo74.homepage.t-online.de/Dienstzeit038.JPG]

  • Hallo alle miteinander...


    An Kartenmaterial aus dem Raum Smolensk (und Staraja Russa) von 1942 wäre ich auch interessiert!


    Katerkarlo74


    wenn dich auch allgemeine Bilder zum Raum Smolensk interessieren, ich hätte da noch n paar Bilder aus dem Privatalbum meines Opas beizusteuern.
    Wenn du interessiert bist fang ich mal an zu suchen...

    Suche alle Informationen über 20.Inf.Div. bzw. 20.Pz.Gren.Div.

  • An Kartenmaterial von Staraja Russa im Jahr 1942 würde ich auch grosses Interesse anmelden!


    Ein Onkel von mir ist dort 1942 gefallen und leider ist seine Grabstelle nicht bekannt. Nach Auskunft des VdK fiel er in der Stellung "Stangenwald" bei Staraja Russa, vermutlich war er Angehöriger der 2./Luftwaffen-Feldregiment 2. Die Anfrage bei der WASt läuft seit November 2006.


    Link: VdK

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

    Edited once, last by Johann Heinrich ().

  • Kartenlinks findet Ihr hier. Man muss da etwas stöbern, aber in den meisten Fällen wir man fündig. Viel Erfolg ;)


    Nützliche Kartenlinks


    Bei Bedarf und konkreten Anfragen will ich gerne helfen. Gruß,
    Arnold

  • Gallingen ist das heutige kleine Nest Galiny in Polen.


    Die Reichstraße 128 und auch Kreis und Regierungsbezirk passen.
    Es befindet sich ca 2 km südlich der polnisch - russischen Grenze.


    klicke hier auf die Seite und warte kurz, dann lädt er dir die Position.


    Klicken


    Auf einem Photo erkenne ich den Bahnhof Thorn-Mocker.
    Da ist das ein einfaches Spiel.


    Thorn / Torun liegt an der Weichsel. Der Bahnhof heisst heute "Torun - Wschodni"


    Ein paar Bilder findest Du hier:


    Bilder Wiki


    oder hier


    weitere Bilder


    Raffael

  • Hier schon einmal ein von mir übersetzer Kartenausschnitt
    von Staraja Russa. (ist mein Gebiet :])


    [Blocked Image: http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/jhh-1p.jpeg]


    Gruß


    FRank


    Johann Heinrich: lass uns doch mal einen neuen Thread
    daraus machen !!!


    Feldregiment der Luftwaffe 2


    1. Aufstellung:


    * Winter 1941/42 an der Ostfront; 1943 aufgelöst und zur Bildung der Luftwaffen-Felddivisionen 21 und
    22 verwandt; III. wird 9.3.1943 Luftwaffen-Feld-Bataillon zur besonderen Verwendung 3.


    2. Gliederung:


    I. 1-4, II. 5-8, III. 9-12, IV. 13-16


    3. Unterstellung:


    Luftwaffen-Division Meindl: 1942/43 Nordrußland (Ilmensee, Staraja Russa)


    Luftwaffen-Division Meindl


    * Frühjahr 1942 bei der Heeresgruppe Nord aus Stab/Luftwaffen-Sturm-Regiment 1 mit (Stand
    6.3.1942):
    Luftwaffen-Feld-Regiment 1 I.-IV.
    Luftwaffen-Feld-Regiment 2 I.-IV.
    Lufrwaffen-Feld-Regiment 3 I.-IV.
    Luftwaffen-Feld-Regiment 4 I.-IV.
    Luftwaffen-Feld-Regiment 5 I.-IV.
    Luftwaffen-Feld-Regiment 14 (nur Stab)
    Luftnachrichten-Abteilung
    zugeteilt: Ski-Bataillon Luftflotte 1.
    Die Division wurde nicht geschlossen eingesetzt und ist in der Schematischen Kriegsgliederung nicht
    verzeichnet. Mit Ausnahme des I./4 (bei der 18. Armee) waren die Bataillone einzeln bei den
    Sicherungstruppen des X., II. und XXXIX. AK der 16. Armee eingesetzt. Im Dezember 1942 wurde
    die Division zur Aufstellung der 21. und 22. Luftwaffen-Felddivision und der Feld-Bataillone 1-3
    (Bewährungs-Bataillone der Luftwaffe) verwandt.
    Als Ersatztruppen dienten die Feld-Ausbildungs-Bataillone, sp. -Regimenter 1 Gütersloh, 2 Ahlhorn,
    3 Olmütz, 4 Tarnowitz (sp. Rippin), 5 Deblin.

  • Super vielen Dank für die vielen hilfreichen Link´s !!!
    2 schöne Bilder habe ich gefunden, bei denen man sehen kann, wo Großvater gestanden hat und fotografiert hat.
    Man sieht noch den Brückenansatz von der ehemaligen Stahlbrücke wo er gestanden haben muss. Man achte auf die markanten großen "Fasen" an der Mauer.


    [Blocked Image: http://www.katerkarlo74.homepage.t-online.de/Dienstzeit044.JPG]
    [Blocked Image: http://www.katerkarlo74.homepage.t-online.de/smolensk.jpg]
    [Blocked Image: http://www.katerkarlo74.homepage.t-online.de/smolensk1.jpg]

  • Quote

    Original von FRank


    Johann Heinrich: lass uns doch mal einen neuen Thread
    daraus machen !!!


    Hallo FRank,


    schon einmal vielen Dank für die Karte und Informationen!


    Mit dem einstellen von weiteren Suchanzeigen wollte ich eigentlich noch warten, bis sich die WASt hoffentlich im August meldet und mir die angefragten (und hoffentlich zuverlässigen Informationen) über alle 5 vermissten Familienangehörigen zukommen lässt. Möchte erst alle möglichen Einzelheiten kennen, um die Suchanzeigen genau formulieren zu können. Alle Informationen, die ich bisher bekommen konnte, beruhen nur auf Erzählungen der Hinterbliebenen und sind entweder zu ungenau oder nur Vermutungen.


    Also später sicherlich mehr dazu!

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!