Einheiten und Standorte des RAD

  • Hallo zusammen,


    ich bin dabei eine Liste der Einheiten des RAD mit Standorten zu
    erstellen.
    Die Liste umfasst zur Zeit ca 1600 Meldungen.


    Also wenn ihr was habt immer her damit.


    Wenn möglich mit folgenden Angaben.


    Nr. ..... Abteilung/Gruppe
    Ort:
    Datum:
    Besonderheiten: zb. Flugplatzbau in XY oder als RAD-Flak-Einheit usw.



    P.S. zu was das führen soll? Wenn die Liste dann Formen annimmt,
    werde ich sie dem LDW zur verfügungung stellen.


    Nein ich will dem Biblo-Verlag keine Konkurenz machen wie auch. :D

    Gruss Dieter

  • Hallo Augustdieter


    RAD-Abteilung 242 war 1941 in Türkismühle untergebracht. Leider kann ich die Gruppennummer auf den Fotos nicht genau erkennen.
    Hoffe ich konnte dir trotzdem helfen.


    mfg
    Patrick

    Suche alles über die 23. Panzer-Division
    speziell Pz.-Rgt. 201

  • Hallo zusammen,


    danke für die Antworten,


    Ignition zur 242 habe ich die RAD Abt. 1/242 in Prüm Eifel. Wo liegt der
    Ort Türkismühle ?


    Pile zu Pölitz, hier ist Pölitz Oder gemeint ?
    dazu habe ich die RAD Abt. 7/51 1939


    kannst du das bestätigen ?

    Gruss Dieter

  • @ Augustdieter


    Türkismühle gehört zu 66625 Nohfelden im Landkreis St. Wendel.

    Suche alles über die 23. Panzer-Division
    speziell Pz.-Rgt. 201

  • Hallo Augustdieter,


    ja, es muß sich um das RAD-Lager:


    RAD-Abteilung 7/51 Pölitz im Arbeitsgau V Pommern-West handeln.


    Auf jeden Fall wurde es im Febr.45 als Unterkunft für die Wehrmacht genutz, wahrscheinlich schon vorher und danach.


    Mein Großvater hat dieses RAD-Lager (denke ich jedenfalls) am 17.2.45 in einem Feldpostbrief erwähnt:
    "Wir liegen hier in einem Arbeitsdienstlager. Von einer anliegenden Höhe ist eine herrliche Aussicht über die Gegend. Odermündung bis nach Stettin. Ich gehe nachher nochmals auf die Höhe, es ist nämlich schönes Wetter, man kann weit sehen. Von der Front hören wir hier nichts. Heute Vormittag war ich mit einem kleinen Kommando näher ran. Mann konnte aber nur Kanonendonner hören."


    Bei dem Kanonendonner muß es sich wahrscheinlich um das Unternehmen "Sonnenwende" gehandelt haben.


    Gruß Stefan

  • Quote

    Original von Ignition
    Hallo Augustdieter


    RAD-Abteilung 242 war 1941 in Türkismühle untergebracht. Leider kann ich die Gruppennummer auf den Fotos nicht genau erkennen.
    Hoffe ich konnte dir trotzdem helfen.


    mfg
    Patrick


    Hallo Patrik,


    nochmal Dank für deine Info.


    Noch eine Ergänzung die Gruppen Nr. war 242 was fehlt ist die Abt. Nr.


    Beim RAD war vieles anders als bei der Wehrmacht auch die Rangfolge der
    Einheitsbezeichnung.

    Gruss Dieter

  • Moin, Dieter!


    Ich habe hier noch 4 Seiten maschinengeschrieben, auf denen mein Opa als ehemaliger RAD-Arbeitsführer nach 1945 für die englische Miltärregierung seinen Werdegang im RAD protokollieren mußte.


    In diesem Protokoll finden sich sehr viele Hinweise auf RAD-Abteilungen, Deutschland, Sudetenland, Belgien, Frankreich, etc.


    Wenn dich das Protokoll interessiert, dann scanne ich das gerne ein?


    Gruß


    Michel

  • Hallo Augustdieter,


    Sorry für die falsche Bezeichnung. Habe mich mit dem RAD noch nicht näher beschäftigt. Die Informationen stützen sich nur auf Fotos und einen Brief ohne fundiertes Hintergrundwissen.
    Mir liegen gerade nur die Scans der Fotos vor und darauf ist leider die Abteilungsnummer nicht genau zu erkennen. Ich muss nochmal die Originalen anschauen ob daruf mehr zu erkennen ist.
    Passt dann die RAD Gruppe 242 zu deiner Belegung mit Prüm/ Eifel oder wirft das neue Fragen auf?


    mfg
    Patrick

    Suche alles über die 23. Panzer-Division
    speziell Pz.-Rgt. 201

  • Hallo Patrik,


    ich nehme im Moment die Infos wie sie kommen.


    Das Mosaik nimmt Umrisse an, von einem Bild ist aber noch nichts zu sehen. :rolleyes:


    Je mehr Infos und vorallem Hintergrund ich bekomme um so runder
    wird es.


    Zu den beide Abt. habe ich noch keine Verbindung gefunden.

    Gruss Dieter

  • Ich geb auf jeden Fall bescheid falls sich noch etwas genaueres ergibt.


    Wünsch dir noch viel Erfolg bei der Recherche.



    Patrick

    Suche alles über die 23. Panzer-Division
    speziell Pz.-Rgt. 201

  • Hallo Augustdieter,
    anbei einige Ingos aus der Gau Chronik XXIV: ca. 1936
    Gruppe 240 Westerwald Sitz Koblenz-Karthause
    241 Vordereifel Sitz Mayen
    242 Hocheifel Sitz Prüm
    243 Birkenfeld Sitz Idar
    244 Kreuznach Sitz Kreuznach


    später mehr
    Gruß Peter

    34.ID

  • Hallo Augustdieter,


    bin gerade beim lesen darüber gestolpert,


    Arbeitsgau 210
    RAD-Abteilung 210/1
    Oberstfeldmeister Pflaum
    Heilbronn
    1936


    Quelle:
    Fränkische Infanterie
    F.Kurowski
    Herausgeber:
    Kam.d.IR 55, 170, 521, 2./173
    1970


    Gruß
    Markus

  • Hallo Markus,


    ich habe die RAD-Gruppe 210 in Xanten a. Niederrhein. Die 1/210 auch bis 1936.


    Ist hier Heilbronn/Neckar gemeint ?


    Das kann passen, beim RAD wude viel und schnell verlegt, der Zusammenhang
    wär hier natürlich hilfreich.

    Gruss Dieter

  • Augustdieter


    es ist hier Heilbronn/Neckar gemeint.


    In der Textstelle geht es um die Zusammenarbeit
    dieser RAD-Gruppe mit der Garnisonstadt Heilbronn
    und dem IR 34 bei verschiedenen Anlässen.


    - Tag der Wehrmacht
    -"Heilbronner Herbst " ( Weinfest )


    Gruß
    Markus

  • Hallo Augustdieter,
    anbei Fortsetzung:
    Gruppe 241 Mayen
    1/241 Alfen
    2/241 Adenau
    3/241 Bonsbeuren
    4/241 Eller
    5/241 Polch
    6/241 Treis
    Gruß Peter

    34.ID

  • Hallo Dieter, hab auch was für dich,
    RAD-K5/295 Tittling /Bayrischer Wald
    Qelle: Soldbuch von meinen Vater , war demnach von April bis Dezember im Rahmen der Luftwaffe mit dieser RAD-Einheit in Südrussland eingesetzt /Flughafen, Flugzeuge mit Bomben beladen)
    mfg Eumex :)