Fallschirmjäger Batallion z.b.V. 100 "Matthaeas"

  • Hallo,
    Wer kann mir helfen herauszufinden welcher Fallschirmjäger Regiment/Batallion oder Einheit westlich von Woroschilowgrad (heute Luhansk, Ukraine) kämpfte in Februar 1943?
    Herzlichen Dank in voraus.
    Lovamo

  • Örtlich gesehen kommt da eigentlich nur das verstärkte FJR2 in Frage (FJR2 mit IV/LL-Sturmregiment und kleineren Divisionstruppen der 7. Fliegerdivision).


    Allerdings passt das zeitlich nicht, das FJR2 war im Winter 41/42 am Mius im Einsatz. Anfang 1943 befanden sich meines Wissens keine Fallschirmjäger in dieser Gegend.


    daflocki007

  • Hallo,


    handelt sich bestimmt um die 8. oder 15. Luftwaffen-Feld-Division. Die müsste in der
    Gegend gewesen sein. Wahrscheinlich sogar eher Reste der 8.? Die 15. war im Februar
    nocht zu weit südlich?


    Gruß
    Tobias

    "Die Furcht trennt die, die folgen, von denen, welche selber führen."
    Kristian Eivind Espedal

    Edited 2 times, last by Tobias Giebel ().

  • Glück ab in 2011.


    Hierbei handelt es sich um das Fallschirmjäger Batallion zbV 100 "Matthaeas"
    Einsatz im Raum WOROSCHILOW von Dezember 1942 bis April 1943.
    Anschl. aufgelöst und in das I. Btl FschJg Rgt 6 - Aufstellung in Frankreich - eingegliedert.


    BDF - Suchdienst
    S.L.R.

  • Hallo,
    Alle Dank für diese information. Der Fallschirmjäger dort seit 4 Februar 1943 vermisst, gehörte im Dezember 1940 einer Luftwaffe Einheit, die L36849 als Feldpostnummer hatte. Konnte diese das Nummer II JG 54 sein? Wenn ja, wie kam er beim Fallschirmjäger?
    Gruss
    lovamo

  • Hallo,


    ja, die Feldpostnummer gehörte zur II. Gruppe des JG 54.


    Gruß
    Tobias

    "Die Furcht trennt die, die folgen, von denen, welche selber führen."
    Kristian Eivind Espedal

  • Quote

    Original von Lovamo
    Wenn ja, wie kam er beim Fallschirmjäger?


    Hallo,
    das war ganz einfach: als die Flugzeuge immmer weniger Sprit bekamen, wurde überzähliges Personal auch zu den Fallschirmjägern überführt, z. B. das komplette Ausbildungspersonal der Flugzeugführer-Schule AB 112 bei der Zweitaufstellung des Fallschirmjägerregiments 9 in Hengelo in den Niederlanden.
    Quelle: Rudi Frühbeisser: Opfergang deutscher Fallschirmjäger, Eigenverlag 1966, Seite 199.
    Gruss
    Rainer

    Suum cuique

  • Guten Tag, daflocki,


    schauen Sie sich einmal den "DDF" Jahrgang 85 und 86 an. Dort gibt es Hinweise zu dieser Einheit, iin der Kerrut und Hamer Kompaniechefs " waren.
    Glück ab


    Steffen
    S.L.R.

  • Hallo zusammen,


    Fsch.Jg.Btl. z.b.V. 100
    Kommandeur Hauptmann Matthaeas
    Adjutant Oberleutnant Ewald gef. 2.2.1943
    - - - - - - Oberleutnant Billion ab 2.2.1943


    Stabskompanie Oberleutnant Frisch gef. 29.12.1942


    1. Kp. Hauptmann Kerutt


    2. Kp. Oberleutnant Sanders
    Leutnant Wilimzik gef. 7.1.1943


    3.Kp. Oberleutnant Stodtko gef. 2.2.1943
    - - - - Oberleutnant Kneis
    Leutnant Buschmeyer
    Leutnant Bonnet


    4.Kp. Oberleutnant Hamer
    Oberleutnant Hochholzer verw. 18.1.1943
    Leutnant Streuff verw. 2.2.1943
    Leutnant Wagner


    Quelle: DDF Jahrgang 1985/1986

    Files

    • zbV100.jpg

      (448.75 kB, downloaded 252 times, last: )

    "Der große gewaltsame Durchbruch über einem Strom hinweg ist in neuerer Zeit durch die Fortschritte viel mehr erschwert als erleichtert und zu einem der schwierigsten Unternehmen der ganzen Kriegsführung geworden" - Gen. Krafft von Dellmensingen.

  • Hallo zusammen,



    ich habe jetzt den Bericht von Willi Kamann, Fsch.Jg.Btl. 100 in der Donsteppe, Teil 1 in: Der Deutsche Fallschirmjäger, Mitteilungsblatt des Bundes Deutscher Fallschirmjäger e.V. und des Kameradschaftsbundes Fallschirmpanzerkorps, Heft 1 Jan./Febr. 1985, S. 6 – 8, vorliegen.


    Mich würden nun auch sehr die Fortsetzungen interessieren. :thumbup:


    In welchen Heften sind sie zu finden?!



    Herzliche Grüße Roland

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump

  • Hallo Roland,


    da kann ich etwas weiterhelfen!
    In den weiteren Ausgaben aus 1985 gibt es keine Fortsetzung des Berichts. 1986 gibt es eine Fortsetzung in Ausgabe 3 und der Schluß ist in Ausgabe 5. Ausgabe 2 und 4 liegen mir aus diesem Jahr jedoch leider nicht vor, daher könnten dort noch weitere Teile enthalten sein.


    Bei Bedarf gerne auch PN ;)


    daflocki007

  • Hallo Florian,



    vielen Dank für den Hinweis, also Jahrgang 1986!!  8)


    Da weiß ich also, wonach ich suchen muss! ;)


    Herzliche Grüße Roland

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump

  • Leutnant Heinz Bonnet war mein Opa. Ich versuche gerade Informationen über seinen Werdegang vom RAD bis Kriegsende herauszufinden !

  • ... Leutnant Heinz Bonnet war mein Opa. Ich versuche gerade Informationen über seinen Werdegang vom RAD bis Kriegsende herauszufinden!...


    Hallo,


    ist das Geburtsdatum Deines Großvaters der 08.05.1918? Und hatte er evtl. noch einen älteren Bruder?


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • Augustdieter

    Changed the title of the thread from “Fallschirmjäger” to “Fallschirmjäger Batallion z.b.V. 100 "Matthaeas"”.