Vererbtes...

  • Guten Tag.


    Mein Opa weiß schon länger das ich mich sehr für Die Wehmacht und den 2ten Weltkrieg interessiere und ich redete des öfteren auch mit ihm. Er selbst war zwar nicht in der Wehmacht ,hat aber durch seine Geschwister und Eltern noch sehr viel Bild Material und einige ''Dinge'' von damals.


    Letzen Abend vor einigen Wochen als ich bei ihm zu Gast war ist er aufgestanden und meinte ''Ich habe da was für dich'', und kommt mit einem (was ich auf den ersten Blick vermutete) Eisernem Kreuz wieder ,an dem noch 2 andere Auszeichnungen vorhanden waren. Laut seinen Aussagen ist es ein Verdienstkreuz des Ersten Weltkrieges von seinem Vater. [...]


    Ich habe mich nun informiert , und recherchen angestellt doch sehe immer nur ''Eiserenes Kreuz der 1sten klasse,2ter klasse...'' naja , ich möchte gerne wissen was das Kreuz jetzt genau ist und bestmöglich noch eine Erklärung. Für was mein Ur-opa das Kreuz bekommen hat weiß ich nicht.


    hier sind Bilder:
    [Blocked Image: http://img524.imageshack.us/img524/7347/bild113fp8.jpg]


    [Blocked Image: http://img79.imageshack.us/img79/9237/bild111tz4.jpg]


    Sorry für die Qualität, ist eine 2mpx Kamera..



    Auf dem Kreuz abgebildet:
    -Krone
    -W
    -1914



    Hinten:
    -Krone
    -FW
    -Laub Blatt
    -1813


    Auf dem Mittleren Orden:


    -Friedrich II Großherzog von Baden
    -R.M.


    Hinten:
    -FÜR VERDIENST


    Der Rechte Orden:


    -1914
    -1918

    Hinten:
    -0.4



    ...Desweiteren hat mein Opa auf dem Speicher noch ein Beijonet (?) warscheinlich für ein G. 41. ,einen Wehrmachts stahlhelm und einen Stahlhelm der Amerikaner (modele unbekannt da ich sie noch nicht sehen konnte.) welchen sie bei der Rhein-überquerung hiergelassen hatten,angeblich sollen sie in Top zustand sein da sie eingepackt in kisten sind. Er meinte wenn er sie mal findet könnte ich sie haben.

  • Hi!
    Beim ersten Orden handelt es sich atsächlich um ein Eisernes Kreuz,genauer um eines der 2. Klasse!
    Der Orden rechts aussen ist ein Frontkämpfer Ehrenkreuz!Es wurde 1934 gestiftet und wurde an Teilnehmer des 1. Weltkriegs verliehen.Es gab noch 2 weitere Formen,eines für Kriegsteilnehmer(dieses hatte keine Schwerter) und eines für Hinterbliebene.Dieses war ohne Schwerter und schwarz lackiert.
    Google einfach mal,sollte einiges zu finden sein!
    Hoffe konnte ein wenig helfen!
    MFG
    Benny!

  • Links: Eisernes Kreuz 2. Klasse
    Mitte: Irgendwas Badisches, komm aber gerade nicht darauf, suche aber weiter
    Rechts: Frontkämpferehrenkreuz


    Hast du badische Wurzeln? Sonst besteht evtl. die Möglichkeit Unterlagen über die Militärzeit deines Urgroßvaters ermittelt zu lassen.


    Gruß Alex

  • Noch was:Bei der mittleren Medaille könnte es sich um die Silberne Verdienstmedaille handeln!



    MFG
    Benny

  • Danke für die Schnellen Antworten.


    Das es sich um das Eiserne Kreuz der 2ten Klasse handelt hab ich auch spekuliert,aber was genau heißt ''2ter klasse''?..


    Badische wurzeln?wie meinst du das?..Mein Uropa war Badner,mein Opa lebt hier auch sein Leben lang ,und ich selbst wohne auch seit meinem 1sten Lebensjahr in Karlsruhe ( ''Hauptstadt'' von Baden..).


    *EDIT:


    Was mich noch interessieren würde: Für was steht das 1813 auf der rückseite des Eisernen Kreuzes??? ?(

    Edited once, last by p0we ().

  • Google hilft, les am Besten mal das durch -> http://de.wikipedia.org/wiki/Eisernes_Kreuz


    Das mit den badischen Wurzeln war darauf bezogen, dass dein Uropa Angehöriger einer badischen Einheit war und sich evtl. Militärische Unterlagen darüber ermitteln lassen. Und du hast deine Quelle ja bereits vor Ort = Generallandesarchiv Karlsruhe


    Wenn du die Einheit deines Uropas ermitteln kannst, lassen sich vermutlich Unterlagen ermitteln. Evtl. findet sich ja bei deinem Opa noch ein Soldbuch oder ein Militärpaß deines Uropas woraus die Einheit hervor geht.


    Gruß Alex